MenĂŒ

Zuhause

Wohnzimmer Dekoration: 1930Er Jahre Stil

Die schmutzigen 30er jahre hatten nichts mit einem niedrigeren standard der hausarbeit zu tun; trotz des weltweit schlimmsten finanziellen und wirtschaftlichen abschwungs in der geschichte - in kombination mit der verheerenden dĂŒrre und den windereignissen in der prĂ€rie - florierte das design der 1930er jahre in bedeutungsvoller weise. Kunst zeichnete hĂ€rten wie kein anderes jahrzehnt. Das war die Ă€ra...

Wohnzimmer Dekoration: 1930Er Jahre Stil


In Diesem Artikel:

Sie wissen nie, wann oder wo Sie Vintage-1930er-Dekor finden.

Sie wissen nie, wann oder wo Sie Vintage-1930er-Dekor finden.

Die schmutzigen 30er Jahre hatten nichts mit einem niedrigeren Standard der Hausarbeit zu tun; Trotz des weltweit schlimmsten finanziellen und wirtschaftlichen Abschwungs in der Geschichte - in Kombination mit der verheerenden DĂŒrre und den Windereignissen in der PrĂ€rie - florierte das Design der 1930er Jahre in bedeutungsvoller Weise. Kunst zeichnete HĂ€rten wie kein anderes Jahrzehnt. Dies war die Zeit, in der Art-Deco-Designs der Roaring Twenties von luxuriös und teuer zu verschwenderisch, aber erschwinglich, oder in Lagerhallen gelagert lagerten.

Möbel

Trotz der Weltwirtschaftskrise tendierten die Designer von Wohnzimmermöbeln aus den 1930er Jahren zu der New-Age-Ära-Hip-Art-Nouveau-Linie. Eine Mischung aus Möbeln mit Kurven, geraden Linien, organischen Formen und gemischten Medien hat die moderne Idee des Tages, die heute zu den Retro-Favoriten zĂ€hlt, geprĂ€gt. Es gab schlanke StĂŒhle aus geformtem Sperrholz und Plastik; lange, stromlinienförmige Sofas mit niedrigem RĂŒcken; formschöne Wingback-Sessel; bequeme Chaiselongues; und ungewöhnlich geformte Couchtische und Beistelltische.

Farbe

WĂ€hrend dieser Zeit flossen gedĂ€mpfte Pastelle vom Boden bis zur Decke und von Wand zu Wand. Sanfte, in Blau, Gelb, Pfirsich, Minze, Lavendel und Rosa gehaltene Wohnzimmer in Form von gedeckten Möbeln und bemalten WĂ€nden oder Blumen- oder Streifentapeten, wobei jeder bevorzugte Farbton vorherrschend ist. In einem Wohnzimmer aus den 1930er Jahren gab es in der Regel ein paar unnachahmlich gemusterte Teppiche, die in Toren, vor einem Kamin und in der Mitte des Raumes fĂŒr WĂ€rme und Dekoration saßen.

Kunst

Aus Not und Notwendigkeit musste das Leben so mager weitergehen, wie es nur sein konnte. Die Große Depression hat einige KĂŒnstler beeinflusst, um das GefĂŒhl der Armut und Verzweiflung zu erfassen, das von so vielen Menschen empfunden wird. Im Smithsonian American Art Museum werden Fotografien aus der Zeit der 1930er Jahre ausgestellt, in denen Hobos auf ZĂŒgen, Familien in HĂŒtten und Obdachlose aller Zeiten als Spiegelbild der Zeit gezeigt werden. Kunst aus dieser Zeit, die eine hellere Stimmung hat, umfasst stromlinienförmige Automobile, hohe Wolkenkratzer, von Vasen ĂŒberflutete Blumen, geschmackvolle Akte und schwarz-weiße Bleistiftskizzen von Walt Disney mit dem heißgeliebten, fröhlichen Nagetier, das von vielen geliebt wird : Mickey Maus.

Dekor

Kamine aus Messing und Messing, Chrom-Wandlampen mit Milchglasschirmen, Metallstangenlampen mit perlenbesetzten Fransen und kleine, runde Spiegel spendeten Licht und Reflexion in ein Wohnzimmer aus den 30er Jahren. VorhĂ€nge mit großen Blumenmustern und zarten, spitzen Gardinen waren alltĂ€glich. Im selben Jahrzehnt wie der weltweit erste Teebeutel, Elektrorasierer und Klebeband kam der Fernseher auf die BĂŒhne. Obwohl nur wenige Wohnzimmer mit einem Fernseher ausgestattet waren, versammelten sich zahlreiche Familien um einen klobigen, mit Holz verkleideten Plattenspieler oder Holzbodenradio, hörten ihren Lieblings-Seifenopern zu und warteten auf Nachrichten von einer Trendwende in der Wirtschaft.


Video-Guide: Tisch Dekoration Hochzeit Selber Machen - Die besten Dekoideen fĂŒr die Wohnung Ideen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen