Menü

Garten

Liste Der Säureliebenden Gemüsepflanzen

Während saurer boden für viele pflanzen schädlich ist, ist es nicht ganz ohne vorteil. Saurer boden kann bestimmte mikroorganismen und bakterien abstoßen, die eine pflanze durch ihre wurzeln oder blätter infizieren könnten. Dieser vorteil ist einer der gründe, warum einige pflanzen, darunter verschiedene gemüsesorten, sich dem leben in...

Liste Der Säureliebenden Gemüsepflanzen


In Diesem Artikel:

Petersilie bevorzugt leicht sauren Boden.

Petersilie bevorzugt leicht sauren Boden.

Während saurer Boden für viele Pflanzen schädlich ist, ist es nicht ganz ohne Vorteil. Saurer Boden kann bestimmte Mikroorganismen und Bakterien abstoßen, die eine Pflanze durch ihre Wurzeln oder Blätter infizieren könnten. Dieser Vorteil ist einer der Gründe, warum einige Pflanzen, einschließlich verschiedener Gemüsesorten, an das Leben in leicht bis mäßig sauren Böden angepasst sind.

Unterirdisch

Manche Gemüsesorten gedeihen nicht nur unter sauren Bedingungen, sie produzieren auch das Hauptgemüse im sauren Boden. Knoblauch (Allium sativum) z. B. wächst innerhalb der Klimazone 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und produziert eine große Zwiebel unter dem Boden und bevorzugt einen leicht sauren bis sauren Boden. Die Indische Rübe (Arisaema triphyllum), die in den Klimazonen 4 bis 10 gedeiht, wächst in einer Vielzahl von Böden, einschließlich leicht sauren, und produziert eine Knolle, die essbar ist, wenn sie gekocht wird.

Belaubt

Viele der bekanntesten Gemüse im Garten und Supermarkt sind Blattgemüse, benannt nach ihren essbaren, grünen Blättern. Während die meisten Blattgemüse einen neutralen Boden bevorzugen, toleriert Ceylon-Spinat (Basella alba, USDA-Klimazone 10 bis 11) nur Böden, die leicht sauer sind. Stengelsalat (Lactuca sativa "asparagina") wächst in den Klimazonen 2 bis 11 und kann in Böden von leicht basisch bis mäßig sauer gedeihen.

Kräuter

Mehrere Kräuter sind auch sauer Boden-freundlich. Petersilie (Petroselinum crispum) wächst innerhalb der USDA-Klimazonen 2 bis 11 und bevorzugt leicht sauren Boden, ebenso wie Cilantro (Coriandrum savivum, USDA-Klimazone 2 bis 11). Die japanische Bündelzwiebel oder Schalotte (Allium fistulosum) wird als grünes Gemüse und Kraut verwendet und wächst in leicht bis mäßig sauren Böden aus den USDA-Klimazonen 5 bis 9.

Bohnen

Eine der robusteren grünen Pflanzen, Bohnenpflanzen, produzieren Samen, die in ledernen Beuteln abgeschirmt sind, Samenschalen genannt. Dieses Gemüse kann nicht nur in einem breiten Temperaturbereich, sondern oft auch in verschiedenen Bodenarten und Säuregraden wachsen. Die Gartenerbse (Pisum sativum), die in der USDA-Klimazone 2 bis 11 vorkommt, wächst in leicht sauren Böden. Auch die Sojabohne (Glycine max), die in der gleichen USDA-Klimazone wächst, produziert auch Schoten von essbaren Bohnen in leicht saurem Boden.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen