Men√ľ

Garten

Lila Blatt Probleme

Duftende, altmodische flieder (syringa spp.) erleiden normalerweise keine ernsten blattkrankheiten, besonders wenn sie in einem gebiet gepflanzt werden, das angemessene wachstumsbedingungen bietet. Die pflanzen brauchen volle sonne und viel luftzirkulation, um gedeihen zu können. Verwelkte, vergilbte oder gefleckte blätter können auf krankheiten oder schadinsekten hinweisen,...

Lila Blatt Probleme


In Diesem Artikel:

Pflaume nach der Bl√ľte zu pflegen, um eine gute Gesundheit zu erhalten.

Pflaume nach der Bl√ľte zu pflegen, um eine gute Gesundheit zu erhalten.

Duftende, altmodische Flieder (Syringa spp.) Erleiden normalerweise keine ernsten Blattkrankheiten, besonders wenn sie in einem Gebiet gepflanzt werden, das angemessene Wachstumsbedingungen bietet. Die Pflanzen brauchen volle Sonne und viel Luftzirkulation, um gedeihen zu können. Verwelkte, vergilbte oder gefleckte Blätter können jedoch auf Krankheiten oder Schadinsekten hinweisen und rechtfertigen weitere Untersuchungen.

Krankheiten

Flieder sind ziemlich wartungsarm, aber sie sind anf√§llig f√ľr zwei Krankheiten: Mehltau und Bakterienbrand. Echter Mehltau verursacht wei√üe oder graue Flecken auf den Bl√§ttern. Im Laufe der Zeit k√∂nnen sich die Flecken zu einem festen Film ausbreiten. Echter Mehltau wird durch warme, feuchte, schattige Bedingungen verschlimmert. Es erscheint normalerweise sp√§t im Sommer und ist nicht ernst. Bakterielle Knollenf√§ule dagegen tritt zuerst im Fr√ľhling auf und kann Flieder entbl√§ttern und sogar t√∂ten, wenn sie nicht behandelt wird. Bakterienf√§ule erscheint zuerst als braune Flecken auf den Bl√§ttern. Die braunen Flecken breiten sich aus und schw√§rzen, erreichen schlie√ülich die Stiele und lassen sie welken und sterben.

Pr√§vention ist der beste Weg f√ľr beide Krankheiten. Die Bepflanzung von krankheitsresistenten Sorten in voller Sonne mit ausreichender Luftzirkulation verringert die Krankheit ebenso wie die Tropfbew√§sserung. In schweren F√§llen kann Mehltau mit einem Fungizid behandelt werden. Pflanzen, die durch Bakterienfra√ü gesch√§digt wurden, sollten stark beschnitten werden, um infizierte Gebiete mindestens 12 Zoll unterhalb des Schadens zu entfernen.

Insekten

Kleine L√∂cher in St√§ngeln und S√§gemehl auf dem Boden sind verr√§terische Anzeichen von Bohrern, cremewei√üen Raupen, die sich in die St√§ngel bohren und dazu f√ľhren, dass Bl√§tter welken und Stiele brechen. Sie bevorzugen altes Holz, so dass das √§lteste Holz jedes Jahr aussortiert werden kann. Einige Pestizide, einschlie√ülich Bacillus thuringiensis, sind wirksam bei der Behandlung von ihnen.

Ein anderer √ľblicher Sch√§dling ist Austernschalen. Diese Insekten haben kleine Austernschalen und sammeln sich in Massen an den Zweigen und St√§ngeln des Flieders. Sie saugen die S√§fte aus der Pflanze und lassen die Bl√§tter welken und sterben. Sie werden durch j√§hrliche Beschneidung behandelt, um infizierte Teile zu entfernen. Gartenbau√∂l, angewendet bei trockenem, mildem Wetter, ist auch eine wirksame Behandlung.

Wachsende Bedingungen

Flieder brauchen ein paar Jahre, um sich zu etablieren und zu bl√ľhen, aber sie erfordern nicht viel Wartung. Zu viel Aufmerksamkeit kann die Krankheiten und Sch√§dlingsprobleme f√∂rdern, die Sie vermeiden m√∂chten. Zu viel Stickstoff f√∂rdert zum Beispiel ein weiches, bl√§ttriges vegetatives Wachstum, das zu Insektensch√§dlingen verleitet. √úbersch√ľssige Bew√§sserung kann Bl√ľten reduzieren und weiches Wachstum f√∂rdern. In warmen Klimazonen sollten Flieder entfernt von Rasen gepflanzt werden, die das ganze Jahr √ľber bew√§ssert werden; Flieder m√ľssen eine Ruhephase durchlaufen, um Bl√ľten zu produzieren, die das ganze Jahr √ľber bew√§ssert werden k√∂nnen.

Sorten

Old-fashioned Flieder gedeihen in kalten, n√∂rdlichen Klimazonen. In w√§rmeren Regionen schneiden sie schlecht ab, weil sie keinen Ruhezyklus durchlaufen. Wenn Sie eine Sorte gepflanzt haben, die f√ľr Ihr Klima ungeeignet ist, werden Sie wenige Bl√ľten und langsames Wachstum bemerken. Die Pflanze kann auch anf√§lliger f√ľr Krankheiten sein, die Bl√§tter beeintr√§chtigen. Der Agrarforscher und Z√ľchter Walter Lammerts entwickelte in den 1980er Jahren die ersten Low-Chill-Flieder. Heute sind mehr als 350 Sorten verf√ľgbar. Flieder f√ľr mildes Klima geh√∂ren "Angel White", "California Rose", "Lavendel Lady" und "Blue Skies".


Video-Guide: Lil Kleine & Ronnie Flex - Stoff & Schnaps (prod. Jack $hirak) (Official German Video).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen