Men√ľ

Zuhause

Libor Rate Vs. Leitzins

Sie können vorhersagen, worauf sich ihre hypothek mit variablem zinssatz oder arm einstellen wird, bevor ihr kreditgeber sie benachrichtigt. Kreditgeber kombinieren einen index mit einer vorgegebenen marge. Ihr hypothekengeber hat ihnen ihre marge in der note ihrer aktuellen hypothek offengelegt, und diese zahl ändert sich nie. Der index ist, was sich nach oben oder unten bewegt...

Libor Rate Vs. Leitzins


In Diesem Artikel:

Ihre variabel verzinsliche Hypothek kann an den Libor oder den Leitzins gebunden sein.

Ihre variabel verzinsliche Hypothek kann an den Libor oder den Leitzins gebunden sein.

Sie k√∂nnen vorhersagen, worauf sich Ihre Hypothek mit variablem Zinssatz oder ARM einstellen wird, bevor Ihr Kreditgeber Sie benachrichtigt. Kreditgeber kombinieren einen Index mit einer vorgegebenen Marge. Ihr Hypothekengeber hat Ihnen Ihre Marge in der Note Ihrer aktuellen Hypothek offengelegt, und diese Zahl √§ndert sich nie. Der Index bewegt sich nach oben oder unten und l√§sst Ihren Zinssatz nach oben oder unten anpassen. Zwei der am h√§ufigsten verwendeten Indizes sind der Libor und der Leitzins. Ihr Index zuz√ľglich Ihrer Marge entspricht dem Zinssatz Ihres Darlehens.

Libor

Der London Interbank Offered Rate oder Libor ist der Satz, den sich internationale Banken gegenseitig f√ľr kurzfristige Kredite berechnen. Der Libor hat vier Tarifbedingungen: Einmonats-, Dreimonats-, Sechsmonats- und Jahreszinss√§tze. Je l√§nger die Laufzeit, desto h√∂her ist der Zinssatz f√ľr das Bank-zu-Bank-Darlehen. Hypothekendarlehensgeber verwenden den Libor in der Regel nur als Index f√ľr Ersthypotheken.

Erste Hypotheken-ARMs

Fannie Mae und Freddie Mac, die beiden gr√∂√üten staatlich finanzierten Hypothekeninvestoren, verwenden den einj√§hrigen Libor als Index f√ľr ihre ARMs. Fannie Mae und Freddie Mac ARMs werden j√§hrlich nach Ablauf der festen Laufzeit angepasst. Einige ihrer ARM haben feste Zinsperioden von drei, f√ľnf und sieben Jahren. Wenn das Darlehen seinen Anpassungszeitraum erreicht, wird der Libor f√ľr diesen Tag zu der f√ľr dieses Kreditprogramm erforderlichen Marge addiert. Der Libor wird an jedem Gesch√§ftstag berechnet, und zum 23. Juli 2010 betrug der Libor-Satz 1,13 Prozent. Wenn die Marge an dem ARM an diesem Tag 2,25 Prozent betrug, w√ľrde sich der Zinssatz f√ľr das n√§chste Jahr auf 3,38 Prozent einstellen. Wenn der Zinssatz bei Abschluss des Kredits 5 Prozent betr√ľge, w√ľrde die Zahlung niedriger ausfallen, um den neuen niedrigeren angepassten Zinssatz widerzuspiegeln.

Leitzins

Das Wall Street Journal ver√∂ffentlicht jeden Tag den Leitzins. Das Wall Street Journal befragt 10 der gr√∂√üten Banken in den Vereinigten Staaten, um den Leitzins zu ermitteln. Wenn sieben der zehn gr√∂√üten Banken ihre Rate √§ndern, √§ndert das Wall Street Journal auch den Leitzins. In der Regel verwenden Banken den Leitzins als Index f√ľr Zweithypotheken.

Home Equity-Kreditlinien

Hypothekendarlehensgeber bieten zweite Kreditlinien an, die als HELOCs bezeichnet werden und den Leitzins als Index verwenden. Wenn die Indizes f√ľr erste Hypotheken in der Regel der Index zuz√ľglich der Marge sind, gilt dies nicht immer f√ľr zweite Hypotheken. Einige Darlehen mit au√üergew√∂hnlichen Bedingungen wie niedrigem Beleihungsauslauf oder LTV oder hohen Kredit-Scores k√∂nnen Kredite mit negativen Indizes erhalten. Ab Juli 2010 lag der Leitzins bei 3,25 Prozent. Wenn Ihr Index -0,25 Prozent w√§re, w√§re die tats√§chliche Rate 3 Prozent. Zweithypotheken, die den Leitzins verwenden, beziehen sich speziell darauf als Leitzins, der im Wall Street Journal in ihren Hypothekenanleihen ver√∂ffentlicht wird.

Zwischen den Zweien wählen

Finanzprofis betrachten beide Indizes als stabil. W√§hlen zwischen den beiden bedeutet in der Regel die Wahl zwischen einer ersten Hypothek oder eine zweite Hypothek. Es gibt Ausnahmen von dieser Regel, insbesondere die ersten Kreditlinien, die den Leitzins als Index verwenden. Die ARM-Zinss√§tze steigen und fallen im Laufe der Zeit. Beide Arten von Indizes haben ihre Vorteile, ber√ľcksichtigen aber sowohl die Kreditmarge als auch den Index. Der Libor-Satz wird niedriger als der Leitzins sein, wird aber in den meisten F√§llen eine h√∂here Marge haben.


Video-Guide: Dreimonats-Libor und Repo-GeschaŐąft.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen