MenĂŒ

Garten

Zitronen-Gurken-Wachstum

Zitronengurken sind treffend benannt; wĂ€hrend der anbau einer gurkenpflanze Ă€hnelt die wachsende frucht einer zitrone, die fĂŒr salate und beizen benötigt wird. GĂ€rtner werden feststellen, dass diese sorte so leicht zu kultivieren ist wie die bekannteren sorten. Mit viel sonne, wasser und warmen temperaturen - ĂŒber 60 und unter 90 grad...

Zitronen-Gurken-Wachstum


In Diesem Artikel:

Zitronengurken sind treffend benannt; WĂ€hrend der Anbau einer Gurkenpflanze Ă€hnelt die wachsende Frucht einer Zitrone, die fĂŒr Salate und Beizen benötigt wird. GĂ€rtner werden feststellen, dass diese Sorte so leicht zu kultivieren ist wie die bekannteren Sorten. Mit viel Sonne, Wasser und warmen Temperaturen - ĂŒber 60 und unter 90 Grad Fahrenheit - Pflanzen sollten ohne allzu viele Anforderungen gedeihen.

Pflanzen

Sie können Zitronen-Gurken-Setzlinge innerhalb von 2 bis 4 Wochen vor dem letzten Frost beginnen oder sie direkt im Boden beginnen, sobald Frostgefahr besteht. Die Aussaat im Winter - der Prozess des Samenanbaus in den kĂ€lteren Monaten in Milchkannen, die wie Mini-GewĂ€chshĂ€user funktionieren - ist eine andere Art, SĂ€mlinge fĂŒr GĂ€rtner zu beginnen, die nur wenig Platz im Garten haben oder die grĂ¶ĂŸere Pflanzen verpflanzen möchten. Verwenden Sie einen guten Boden fĂŒr den Start von Samen oder Erde mit Kompost, wenn Sie die Samen direkt in den Boden pflanzen. Platzieren Sie Samenschalen oder Milchkannen an einem sonnigen Standort fĂŒr die Keimung; Direkt gepflanzte Samen sollten auch in voller Sonne stehen. Befeuchten Sie den Boden vor dem Pflanzen; Es sollte gesĂ€ttigt sein, aber nicht im Wasser schwimmen. DrĂŒcken Sie die Samen vorsichtig in den Boden und bedecken Sie sie mit etwas Erde.

BewÀsserung

Zitronengurken brauchen einen gut durchlĂ€ssigen Boden, um zu verhindern, dass entweder die keimenden Samen oder die Wurzeln verfault, sobald sich die Pflanzen entwickeln. Es ist wichtig, den Boden wĂ€hrend der Keimung feucht zu halten. Wenn die SĂ€mlinge jedoch erscheinen, gießen Sie weiterhin hĂ€ufig, um das Fruchtansatz zu unterstĂŒtzen. Sobald die FrĂŒchte erscheinen, wird die Fruchtproduktion und -grĂ¶ĂŸe erhöht, wenn den Pflanzen eine Gallone Wasser pro Woche gegeben wird. WĂ€ssern Sie langsam, um sicherzustellen, dass die Pflanzen nicht in puddled Wasser sitzen, und wĂ€ssern Sie den Boden um die Anlage eher als die Anlage selbst.

DĂŒngen

FĂŒgen Sie Kompost zusammen mit Phosphor, den Sie in einem Gartenversorgungszentrum kaufen können, dem Boden hinzu, bevor Sie Zitronengurken draußen pflanzen. Oder mischen Sie einen handelsĂŒblichen 5-10-10-DĂŒnger (5 Prozent Stickstoff, 10 Prozent Kalium und 10 Prozent Phosphor) und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers, um den Boden vorzubereiten. Tragen Sie einen DĂŒnger mit einer höheren Stickstoffmenge eine Woche nach Erscheinen der BlĂŒten und innerhalb von 3 bis 4 Wochen spĂ€ter auf. DĂŒngen Sie den Boden auf der Seite der Pflanzen und nicht die Pflanzen direkt, um das "Verbrennen" aus dem Stickstoff zu vermeiden. ÜberdĂŒngung fĂŒhrt dazu, dass die Reben schnell wachsen und Energie fĂŒr das Pflanzenwachstum verbrauchen, anstatt FrĂŒchte zu produzieren.

Spalieren

Wachsende Zitronengurken vertikal sparen Platz; Spaliere, die das Gewicht tragen können, können auch den Fruchtertrag jeder Pflanze erhöhen. Zum Zeitpunkt der Pflanzung Spaliere um die Pflanzen legen, um die wachsenden Pflanzen spĂ€ter nicht zu beschĂ€digen; sie sollten 6 Fuß hoch sein, um eine angemessene UnterstĂŒtzung zu bieten. Die Gurkenpflanzen mĂŒssen "trainiert" werden, um das Gitter hinauf zu bewegen, da sie sich eher ĂŒber den Boden ausbreiten wĂŒrden. Wenn nötig, sichern Sie die Reben vorsichtig mit einem Nylonschlauch oder Gartenclips, um die Pflanzen nach oben zu bewegen.


Video-Guide: Zitronen Gurke Teil1.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen