Menü

Zuhause

Legal Papers Erforderlich Für Die Änderung Eines Real Property Title

Geschrieben von mallory malesky; updated 18. Juli 2017 eine urkunde wird verwendet, um das eigentum an einer immobilie rechtlich zu ändern oder zu übertragen. Der titel eines grundstücks weist auf das eigentum der immobilie hin. Die person, die im titelbericht als eigentümer aufgeführt ist, hat das recht, die immobilie zu bewohnen und zu nutzen. Im laufe des besitzes muss möglicherweise eine änderung des titels vorgenommen werden.

Legal Papers Erforderlich Für Die Änderung Eines Real Property Title


In Diesem Artikel: Geschrieben von Mallory Malesky; Aktualisiert am 18. Juli 2017

Eine Urkunde wird verwendet, um das Eigentum an einer Immobilie rechtlich zu ändern oder zu übertragen.

Eine Urkunde wird verwendet, um das Eigentum an einer Immobilie rechtlich zu ändern oder zu übertragen.

Der Titel eines Grundstücks weist auf das Eigentum der Immobilie hin. Die Person, die im Titelbericht als Eigentümer aufgeführt ist, hat das Recht, die Immobilie zu bewohnen und zu nutzen. Im Laufe des Besitzes muss möglicherweise eine Änderung des Titels vorgenommen werden. Eine Urkunde ist das rechtliche Dokument, das verwendet wird, um den Titel zu ändern oder zu übertragen.

Eigentums Titel

Obwohl Immobilieneigentümer angeblich "den Titel halten", ist ein Immobilientitel nicht wirklich ein physisches Dokument. Die Titelkette wird erstellt, indem eine Titelsuche nach der Geschichte der Immobilie durchgeführt wird. Da Dokumente wie Urkunden und Hypothekendarlehen in öffentlichen Akten gespeichert werden, wird jede Transaktion zu einem weiteren Glied in der Kette. Ein Titel-Sucher oder -Aufsatzbearbeiter überprüft die Datensätze der Unterkunft und bestimmt, wer der aktuelle Eigentümer ist, aus der zuletzt erfassten Urkunde. Ohne ein unbezahltes Hypothekendarlehensguthaben oder eine andere Art von Pfandrecht an der Immobilie, wie ein Steuerpfandrecht, gilt der Eigentümer als "frei und klar".

Eigentumsurkunden und Eigentum

Taten übertragen Eigentumsrechte einer Eigenschaft von einer Partei zur anderen. Allerdings können Urkunden auch dazu verwendet werden, den Titel zu ändern, ohne das Eigentum vollständig an Dritte zu übertragen. Beispielsweise kann ein Eigentümer hinzugefügt oder entfernt werden, oder ein Tippfehler kann mittels einer Tat korrigiert werden. In der Regel werden zwei Arten von Urkunden verwendet - die Urkunde zur Beendigung des Anspruchs und die Garantieurkunde. In Kalifornien wird die Garantieurkunde üblicherweise als eine Zuwendungsurkunde bezeichnet.

Eigenschaften von Taten

Alle Taten teilen die gleichen grundlegenden Eigenschaften. Es sind juristische Dokumente, die die Namen des Konzessionsgebers und des Zuschussempfängers angeben und eine Beschreibung der betreffenden Immobilie enthalten. Die Klauseln und Formulierungen in den verschiedenen Arten von Urkunden haben rechtlich unterschiedliche Bedeutungen. Quit Claim Acts übertragen das Eigentum ohne jegliche Art von Garantie an den Berechtigten, dass der Titel frei von Pfandrechten ist oder nicht von jemand anderem beansprucht werden kann. Wenn eine Schenkungsurkunde verwendet wird, bedeutet dies, dass niemand sonst ein Recht auf das Eigentum hat und keine ausstehenden Pfandrechte dagegen existieren. Der Konzessionsgeber ist für die Verteidigung dieser Ansprüche verantwortlich, falls in Zukunft eine Komplikation auftreten sollte.

Kalifornien hat vor kurzem eine Übertragung auf den Tod (TOD) Tat eingeleitet, die es jemandem erlaubt, Immobilien an einen Erben außerhalb des Testaments zu übergeben. Die Tat ist widerrufbar bis zum Tod, wenn sie vollständig ausgeführt wird. Die Erben gehen mit der Sterbeurkunde in das Büro des Begutachters, um den Eigentumsüberweisungstitel zu erhalten.

Aufnahmeanforderungen

Wird eine Urkunde nie beim Kreisschreiber hinterlegt, wird sie bei einer Titelsuche nicht erkannt. Um den Eigentumstitel rechtlich zu ändern, muss die Urkunde aufgenommen werden. Der Bezirksbeamte zeichnet Dokumente auf und führt die Grundbücher. Er überprüft die Urkunden, um sicherzustellen, dass sie die Aufnahmeanforderungen erfüllen. In Kalifornien müssen die Urkunden vom Konzessionsgeber und einem beglaubigten Notar unterzeichnet werden. Zusätzlich zu der Urkunde müssen ein Vorläufiger Besitzerwechselbericht und eine anwendbare Steuererklärung oder Steuerbefreiung ausgefüllt und dem Sachbearbeiter vorgelegt werden.


Video-Guide: Document check List in Real Estate in Hindi..

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen