Menü

Garten

Die Blätter, Die Auf Meinen Gerber Gänseblümchen Gelb Färben

Die gerbera-margeriten (gerbera jamesonii) sind farbenfroh, fröhlich und hervorragend in containern. Sie werden für ihre sonnigen gesichter und die große farbvielfalt angebaut. Relativ leicht anzubauen, haben gerbera-gänseblümchen, die manchmal auch gerber-gänseblümchen genannt werden, keine ernsthaften krankheits- oder insektenschädlingsprobleme, aber sie können aufgrund einiger weniger,...

Die Blätter, Die Auf Meinen Gerber Gänseblümchen Gelb Färben


In Diesem Artikel:

Gelbe Blüten sind attraktiv, gelbe dagegen nicht.

Gelbe Blüten sind attraktiv, gelbe dagegen nicht.

Die Gerbera-Margeriten (Gerbera jamesonii) sind farbenfroh, fröhlich und hervorragend in Containern. Sie werden für ihre sonnigen Gesichter und die große Farbvielfalt angebaut. Relativ leicht anzubauen, haben Gerbera-Gänseblümchen, manchmal auch Gerber-Gänseblümchen genannt, keine ernsthaften Krankheits- oder Insektenschädlingsprobleme, aber sie können gelbe Blätter aufgrund einiger, normalerweise korrigierbarer Probleme entwickeln.

Klima und Temperaturen

Gerbera-Gänseblümchen sind in Südafrika beheimatet. Sie gedeihen in den warmen Klimazonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Aus diesem Grund werden sie oft als einjährige in kälteren Klimazonen behandelt, oder in Töpfen gezogen und für den Winter drinnen gebracht. Gerbera Daisies vertragen niedrige Temperaturen nicht, so dass ein Spätfrühling oder Frühsturz die Pflanze abtöten kann, wodurch die Blätter gelb und dann schwarz werden. Wenn Ihre Gerbera Daisies bei niedrigen Temperaturen im Freien gewesen sind, könnten die Blätter gelb werden. Wenn Sie können, verschieben Sie sie an einen wärmeren Ort und sehen, ob sie sich erholen. Wenn die Stämme matschig sind, werden sie sich wahrscheinlich nicht erholen.

Zu viel Wasser

Falsche Pflege oder zu viel Regen kann dazu führen, dass die Blätter eines Gerberagänseblümchens gelb werden. Insbesondere zu feuchter Boden kann die tiefen Wurzeln dieser Pflanze schädigen. Gerbera-Gänseblümchen, die in Bereichen des Gartens angebaut werden, die dazu tendieren, stehendes Wasser zu sammeln, oder solche, die in Behältern wachsen, die keine Drainagelöcher haben, leiden am häufigsten unter diesem Problem. Diese Pflanzen brauchen wie die meisten gut entwässernde Böden. Behälter mit Gerbera Daisies sollten Drainagelöcher haben. Wenn sich Wasser im Boden ansammelt, kann es dazu führen, dass die Wurzeln verfaulen, wodurch verhindert wird, dass Nährstoffe effektiv aus dem Boden aufgenommen werden. Im Laufe der Zeit führt dies dazu, dass die Pflanze krank wird und ihre Blätter gelb werden. Gerbera-Margeriten in gut drainierenden Pflanzenteilen oder in Töpfen mit guter Drainage anbauen.

Zu wenig Eisen

Chlorose ist eine Erkrankung, die zu gelben Blättern mit grünen Adern führt. Es wird verursacht durch einen Mangel an Eisen im Boden oder eine Bodenchemie, die die Pflanze unfähig macht, das Eisen aufzunehmen. Gerbera-Gänseblümchen wachsen am besten in Erde mit einem pH-Wert zwischen 5,8 und 6,0. Ein pH-Wert über 6,2 kann zu Chlorose führen, da Eisen in diesen Konzentrationen schwer zu absorbieren ist. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Gänseblümchen an Eisenchlorose leiden, versuchen Sie, sie in reichhaltigen Blumenerde zu pflanzen, die aus etwa 50 Prozent Torf oder Perlit und reichem Lehm besteht.

Pilzkrankheiten

Hohe Feuchtigkeit und nasse Bedingungen können dazu führen, dass Gerbera Margeriten an Pilzkrankheiten leiden, die die Blätter befallen, einschließlich Mehltau, Grauschimmel und Anthracnose. Die ersten beiden sind in der Regel als grauer oder weißer Belag auf den Blättern vorhanden, der normalerweise nicht gelb erscheint. Die dritte kann gelblich-braune Flecken auf den Blättern verursachen. Oft fallen die Flecken aus den Blättern. Der beste Weg, um Anthraknose zu verhindern, ist, die Blätter so trocken wie möglich zu halten. Überfüllen Sie die Pflanzen nicht - stellen Sie sicher, dass die Luft um sie herum zirkulieren kann. Wasser auf der Bodenebene anstatt von oben, und die Pflanzen dort platzieren, wo die Morgensonne den Tau von den Blättern trocknet.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen