MenĂŒ

Garten

Blatt Curl Im Japanischen Ahorn

Es gibt viele sorten des japanischen ahornbaums (acer palmatum). Alle von ihnen zeigen im herbst helle blattfarben. Die "bloodgood" blĂ€tter sind im frĂŒhjahr purpur rot, im sommer bordeauxrot und im herbst feurig gefĂŒttert. WĂ€hrend der "sango-kaku" ist ein favorit, weil die zweige unter den blĂ€ttern rot sind. Japanisch


Blatt Curl Im Japanischen Ahorn


In Diesem Artikel:

Japanische AhornbĂ€ume zeigen außerordentliche Fallfarbe an.

Japanische AhornbĂ€ume zeigen außerordentliche Fallfarbe an.

Es gibt viele Sorten des japanischen Ahornbaums (Acer palmatum). Alle von ihnen zeigen im Herbst helle Blattfarben. Die "Bloodgood" BlĂ€tter sind im FrĂŒhjahr purpur rot, im Sommer bordeauxrot und im Herbst feurig gefĂŒttert. wĂ€hrend der "Sango-Kaku" ist ein Favorit, weil die Zweige unter den BlĂ€ttern rot sind. Japanische Ahorne wachsen gut in gut durchlĂ€ssigen, sandigen Böden in den Klimazonen 6 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie sind einem Pilz namens BlattkrĂ€uselung ausgesetzt, der das Baumwachstum stunt. Die Erkennung der Krankheit fĂŒhrt zunĂ€chst zur Kontrolle in den Folgejahren und zur PrĂ€vention in den Folgejahren.

Blatt Curl

Die Blattwellung ist an frisch sprießenden japanischen AhornblĂ€ttern und -zweigen im FrĂŒhjahr erkennbar. Auf den austretenden BlĂ€ttern erscheinen kleine rote Flecken, die dann dick werden und gelb und weißlich-grau werden. Pilzsporen erscheinen auf den BlĂ€ttern und sie krĂ€useln sich in seltsamen Formen, die die BlattdeformitĂ€t verursachen, wodurch sie sich zusammenrollen. Die neuen BlĂ€tter werden gelb oder braun und fallen vom Baum.

BeschÀdigung

Nachdem infizierte BlĂ€tter vom Baum fallen, sprießt der Japanische Ahorn neue BlĂ€tter, die meist normal sind. Der Baum nutzt die verfĂŒgbaren NĂ€hrstoffe, um einen zweiten Satz BlĂ€tter anzubauen. Dies verringert das Wachstum von BĂ€umen, stemmende Gliedmaßen, StĂ€mme und Wurzeln. Japanische AhornbĂ€ume, die mehrere Jahre hintereinander an einer Pilzerkrankung leiden, sterben möglicherweise.

Ursachen

Blattlocke ĂŒberlebt im heißen Sommer auf einem japanischen Ahornbaum in Form von Sporen. Winterwetter bringt eine Zunahme des Regens; Wenn Regen auf die Sporen fĂ€llt, spritzt er sie auf die BaumoberflĂ€che, wo die Blattwelligkeit gedeiht und mehr Sporen gebildet werden, um den Baum im FrĂŒhling zu infizieren. Durch BewĂ€sserung oder Regen im FrĂŒhjahr kann der Pilz neue BlĂ€tter infizieren, wenn diese aus den Knospen austreten.

VerhĂŒtung

Wenn Sie in einem FrĂŒhjahr Blattwellung an einem japanischen Ahorn erkennen, gibt es fĂŒr dieses Jahr keine Heilung. Eine Fungizidbehandlung im Herbst, nachdem die BlĂ€tter vom Baum gefallen sind und der nĂ€chste FrĂŒhling, bevor die BlĂ€tter erscheinen, wird Blattsporn-Sporen abtöten. Wenn der Baum mit einem Fungizid besprĂŒht wird, mĂŒssen die auf dem Verpackungsetikett empfohlenen Mischungsraten eingehalten und Schutzkleidung getragen werden. Die Chemikalie wird auf alle Gliedmaßen und den Stamm gesprĂŒht, bis die Mischung ablĂ€uft.

Löwen Kultivar

Eine Sorte aus japanischem Ahorn hat natĂŒrlich lockige BlĂ€tter. Dies ist der Lions Head Japanischer Ahorn (Acer palmatum "Shishigashria"). Anstelle von spitzen, zarten BlĂ€ttern ist jedes Blatt dick und wirkt wie eine Blattwindung. LöwenkopfblĂ€tter bleiben grĂŒn und verĂ€ndern nicht die Farben oder fallen vorzeitig ab.


Video-Guide: Vom Samen zur Pflanze, die Pinie.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen