MenĂŒ

Garten

Blatt-Brennende Symptome Auf Silbernem Ahorn

AhornbÀume (acer spp.) sind leicht an ihren blÀttern zu erkennen, die im herbst leuchtende schattierungen von gold, rot und orange bilden. Der silberahorn (acer saccharinum) ist besonders wegen seiner blÀtter beliebt. Der baum, der in den klimazonen 3 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart ist, weist blÀtter mit silbrigen...

Blatt-Brennende Symptome Auf Silbernem Ahorn


In Diesem Artikel:

Durch die BlattverÀtzung werden die Blattkanten dunkler.

Durch die BlattverÀtzung werden die Blattkanten dunkler.

AhornbÀume (Acer spp.) Sind leicht an ihren BlÀttern zu erkennen, die im Herbst leuchtende Schattierungen von Gold, Rot und Orange bilden. Der Silberahorn (Acer saccharinum) ist besonders wegen seiner BlÀtter beliebt. Der Baum, der in den PflanzenhÀrtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums robust ist, weist BlÀtter mit silbrigen Unterseiten auf, die bei der geringsten Brise schimmern. Leider entwickelt das Laub manchmal Markierungen, die ein wenig wie Brandflecken aussehen. Der Zustand wird "Blattbrand" genannt.

Symptome

Das erste Symptom von Blattbrand in Silberahorn ist Verdunkelung der RĂ€nder der BlĂ€tter. Die meisten BĂ€ume und breitblĂ€ttrigen Pflanzen entwickeln braune RĂ€nder als Folge von Blattbrand. Bei Silberahornen sind die Markierungen jedoch so dunkel, dass sie fast schwarz sind, so die Website der Cooperative Extension Service der Purdue University. Die Verdunkelung breitet sich allmĂ€hlich nach innen aus und fĂŒllt die RĂ€ume zwischen den Blattadern. Mit der Zeit trocknen die BlĂ€tter und rollen sich auf. In schweren FĂ€llen kann das Laub vorzeitig vom Baum fallen. Heiße, trockene Winde tragen zur Entwicklung von Blattbrand bei. In einigen FĂ€llen zeigt nur ein Teil des Baumes Symptome. Normalerweise ist es der Teil des Baumes, der den heißen Brisen ausgesetzt ist.

Ursachen

BlattverĂ€tzung tritt auf, wenn Wasser schneller von der OberflĂ€che des Blattes verdunstet als es ersetzt wird. In den meisten BĂ€umen werden die Symptome der Blattbrandgefahr durch einen Wassermangel verursacht, der auf lĂ€ngere Trockenperioden oder unsachgemĂ€ĂŸe BewĂ€sserungsmethoden zurĂŒckzufĂŒhren ist. Im Falle des Silberahorns ist die Ursache jedoch etwas komplizierter. TatsĂ€chlich kann der Silberahornbaum DĂŒrreperioden tolerieren, aber nur, wenn seine Wurzeln genĂŒgend Raum haben, um nach außen zu wachsen. Wenn der Boden wĂ€hrend der Trockenperioden begrenzt ist, kann der Baum Blattbrand entwickeln, laut der Website der University of Florida IFAS Extension.

VerhĂŒtung

Silber-Ahorn gedeiht in feuchtem Boden. Es ist einer der wenigen BĂ€ume, die an Orten wachsen können, die mehrere Tage oder sogar Wochen unter Wasser stehen. Es ist wichtig, dass der Silberahorn gut gewĂ€ssert wird, um Blattbrand zu vermeiden, aber es ist noch wichtiger, dass Ihr Silberahorn ausreichend Platz zum Wachsen hat. Der Baum, der eine Höhe von 80 bis 100 Fuß erreichen kann, benötigt viel Wurzelraum. Es wĂ€chst nicht gut in verdichtetem Boden oder einem engen Raum. Ein solcher Zustand, verbunden mit einem Mangel an Wasser und heißem, trockenem Wetter, trĂ€gt zur BlattverĂ€tzung bei.

Verticillium Wilt

Silberahorn ist anfĂ€llig fĂŒr Verticilliumwelke, eine Pilzkrankheit, die das Splintholz des Baumes angreift und den Wasserfluss zu den BlĂ€ttern blockiert. Die resultierenden Symptome Ă€hneln denen von Blattbrand. Im Gegensatz zu Blattbrand, Verticillium Welke ist jedoch eine tödliche Krankheit, die oft den betroffenen Baum tötet. Ein infizierter Baum wird normalerweise zerstört und entfernt. Da Verticillium-Welke Pilze im Boden leben, ist es nicht ratsam, etwas anderes zu pflanzen, wo ein Baum, der mit Verticillium-Welke infiziert wurde, frĂŒher wuchs.


Video-Guide: SCP-261 Pan-dimensional Vending Machine | Object Class: Safe.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen