Men√ľ

Garten

Lantana Pflanzenpflege

Lantanas, mitglieder der gattung mit dem gleichen namen, sind immergr√ľne str√§ucher oder stauden, manchmal als einj√§hrige, die f√ľr die cluster von blumen, die sie produzieren, gesch√§tzt werden. Sie k√∂nnen in einer reihe von farben gefunden werden, darunter lila, rot, orange, gelb und wei√ü. Seine verschiedenen wachstumsgewohnheiten machen die verf√ľgbaren arten und...

Lantana Pflanzenpflege


In Diesem Artikel:

Schmetterlinge werden von den duftenden, farbenfrohen Lantana-Bl√ľten angezogen.

Schmetterlinge werden von den duftenden, farbenfrohen Lantana-Bl√ľten angezogen.

Lantanas, Mitglieder der Gattung mit dem gleichen Namen, sind immergr√ľne Str√§ucher oder Stauden, manchmal als Einj√§hrige, die f√ľr die Cluster von Blumen, die sie produzieren, gesch√§tzt werden. Sie k√∂nnen in einer Reihe von Farben gefunden werden, darunter lila, rot, orange, gelb und wei√ü. Seine verschiedenen Wachstumsgewohnheiten machen die verf√ľgbaren Arten und Sorten dieser hitzetoleranten Pflanze als Bodendecker, Str√§ucher oder in Blumenk√§sten, H√§ngek√∂rben oder anderen Beh√§ltnissen geeignet.

Standort und Boden √úberlegungen

Als eine allgemeine Regel k√∂nnen Lantanas als Stauden in der Pflanzenh√§rtezone 8 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen und w√§rmer sein, obwohl sie Schutz vor Fr√∂sten und Frost ben√∂tigen. Lantanas ben√∂tigen t√§glich volle Sonneneinstrahlung oder mindestens acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung. Ein Lantana, das an einem schattigen Standort gepflanzt wird, bl√ľht schlecht. Lantanas wachsen gut in einer Reihe von B√∂den und tolerieren Salz und geringe Fruchtbarkeit, erfordern jedoch eine hervorragende Bodenentw√§sserung. Das Einbringen einer kleinen Menge einer organischen Bodenverbesserung, wie beispielsweise verfaulter Kompost, in den Pflanzbereich verbessert die Fruchtbarkeit und Entw√§sserung der Fl√§chen.

Wasser- und D√ľngeranforderungen

Einmal etabliert, hat Lantana einen relativ geringen Wasserbedarf. Unmittelbar nach der Umpflanzung profitiert eine Lantana von einer regelm√§√üigen Bew√§sserung, um den Boden f√ľr einen oder zwei Monate danach feucht zu halten, da sich die Wurzeln in den umgebenden Boden ausbreiten. Obwohl Lantanas Trockenheit tolerieren, sind Bl√ľte und Wachstum durch Wassermangel beeintr√§chtigt. Die w√∂chentliche Bew√§sserung einer Lantana w√§hrend ihrer Bl√ľtezeit, wenn sie w√∂chentlich keinen Zentimeter Niederschlag erh√§lt, f√∂rdert eine gute Pflanzenleistung. Eine leichte Ausbringung eines ausgewogenen D√ľngers im Fr√ľhjahr, oft kurz nach dem j√§hrlichen Beschneiden, ist in der Regel ausreichend. √úberm√§√üiges Wasser oder D√ľnger kann zu einer verminderten Ausbl√ľhung f√ľhren.

Beschneidung

Ein regelm√§√üiger Schnitt ist notwendig, um die gew√ľnschte Lantana-Gr√∂√üe und Form zu erhalten und um mehrj√§hrige Pflanzen nicht zu holzig werden zu lassen. Ein j√§hrlicher Schnitt im fr√ľhen Fr√ľhling, bei dem die Lantana auf 6 bis 12 Zoll √ľber dem Boden zur√ľckgeschnitten wird, dient dazu, das alte Wachstum zu entfernen und Holzigkeit zu verhindern. Eine Lantana, die aus dem zugeteilten Raum herausgewachsen ist, erholt sich im allgemeinen leicht, wenn sie um zwei Drittel zur√ľckgenommen wird. Sowohl die mehrj√§hrigen als auch die einj√§hrigen Lantanas profitieren von leichtem Schnitt w√§hrend der gesamten Vegetationsperiode, um Spitzen, verbrauchte Bl√ľten und Beeren zu entfernen.

Potenzielle Probleme

√úberm√§√üige, konstante Feuchtigkeit um die Lantana-Wurzeln kann zu Wurzelf√§ule f√ľhren. M√∂gliche Sch√§dlinge von Lantana sind viele Arten von Wei√üen Fliegen und der Lantana-Blattkleckser. Wei√üe Fliegen sind winzige gelblich-wei√üe Insekten, die sich an den Blattunterseiten festsetzen, wo sie Pflanzensaft ansaugen. Starke F√ľtterung verursacht Blattvergilbung oder -trocknung und vorzeitige Tropfenbildung. Wei√üe Fliegen scheiden auch Honigtau aus, eine klebrige, s√ľ√üe Substanz, die die Entwicklung von unansehnlichen Ru√üt√ľmpfen f√∂rdert und Ameisen anzieht. Ein starker Wasserstrahl, die Entfernung von stark befallenen Bl√§ttern von Hand, das Absaugen der Sch√§dlinge oder die gr√ľndliche Anwendung einer √Ėl- oder Insektizidseife mit einem engen Bereich bieten eine Kontrolle der wei√üen Fliege. Die Bergleute hinterlassen Spuren oder verf√§rbte Flecken in den Bl√§ttern und werden am besten durch Entfernen von befallenem Laub behandelt und versorgen die Pflanze mit ausgezeichneter kultureller Pflege.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen