MenĂŒ

Garten

Landschaftsbau: Wie Briars & Reben Zu Entfernen

Briar-flecken sind dickichte, die aus der ĂŒberwucherung von pflanzen, wie brombeer- oder himbeerstrĂ€uchern bestehen, die aufgrund ihrer dornigen reben sowohl unansehnlich als auch potentiell schĂ€dlich sind. HĂ€ufige rebstöcke, die sich in der landschaft als lĂ€stig erweisen, sind wilde weinreben und efeu, die beide aufdringlich, invasiv und...

Landschaftsbau: Wie Briars & Reben Zu Entfernen


In Diesem Artikel:

Tragen Sie immer Schutzhandschuhe, wenn Sie Scheitel entfernen.

Tragen Sie immer Schutzhandschuhe, wenn Sie Scheitel entfernen.

Briar-Flecken sind Dickichte, die aus der Überwucherung von Pflanzen, wie Brombeer- oder HimbeerstrĂ€uchern bestehen, die aufgrund ihrer dornigen Reben sowohl unansehnlich als auch potentiell schĂ€dlich sind. HĂ€ufige Rebstöcke, die sich in der Landschaft als störend erweisen, sind wilde Weinreben und Efeu, die sowohl aufdringlich als auch invasiv sind und das Erscheinungsbild anderer Pflanzen beeintrĂ€chtigen. Obwohl es, abhĂ€ngig von der Menge des Wachstums, mĂŒhsam ist, ist die Entfernung von Briar und Weinreben eine Frage der Beseitigung derselben an der Quelle und der Nachverfolgung mit einem chemischen Herbizid.

Efeu-Reben

1

Schneiden Sie die Efeu-Reben 5 Fuß vom Boden mit Bypass-Scheren oder Astschere.

2

Greifen Sie eine Efeuranke und ziehen Sie sie vom Boden hoch. Schneiden Sie den Weinstock mit einer Astschere oder umgehen Sie die Gartenschere 12 Zoll von der Basis entfernt. Die geschnittenen Weinreben in einem Stapel beiseite legen. Wiederholen Sie mit den anderen Reben.

3

Mit einer Gartenkelle oder Schaufel Schaufel um den Boden der Reben graben und das Wurzelsystem aus dem Boden heben. Setze das Wurzelsystem und die angebauten Reben in den Stapel.

4

Die Rebstöcke auf dem Boden verteilen und mit einem Herbizid, das den Wirkstoff Glyphosat enthĂ€lt, nach Angaben des Herstellers besprĂŒhen. Obwohl die Reben an Austrocknung sterben, beschleunigt Herbizid den Prozess.

Weinreben

1

Schneiden Sie die Reben 1 Fuß vom Boden mit Bypass-Scheren oder Astschere. Lassen Sie die StĂŒmpfe drei bis sechs Monate lang BlĂ€tter produzieren.

2

BesprĂŒhen Sie die StĂŒmpfe und BlĂ€tter mit einem Herbizid, das Glyphosat als Wirkstoff enthĂ€lt, gemĂ€ĂŸ der vom Hersteller angegebenen Mindestauftragsmenge. Warten Sie zwei Wochen, bis das Herbizid wirksam wird.

3

Ziehen Sie die hĂ€ngenden StĂŒmpfe heraus, wenn sie sterben und verrotten und entsorgen Sie sie.

Briar

1

Graben Sie mit einer Schaufel Schaufel um die Basis der Bruyere Pflanzen. Verwenden Sie die Schaufel als Hebel, greifen Sie unter den Wurzelballen und heben Sie ihn an, um ihn vom Boden zu lösen.

2

Fassen Sie die Bruyere in der NĂ€he der Basis und entfernen Sie sie vom Boden. Setzen Sie die Bruyere Pflanze in ein GefĂ€ĂŸ und tragen Sie es zu einem Entsorgungsgebiet. Obwohl brennende Dornen sie vollstĂ€ndig töten, erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde nach den Richtlinien fĂŒr offenes Feuer.

3

Tragen Sie ein Herbizid auf, das Glyphosat als Wirkstoff enthĂ€lt, gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers in dem Bereich, aus dem Sie das Bruyerepflaster entfernt haben.

Dinge, die du brauchst

  • Schutzhandschuhe
  • Bypass-Scheren oder Astscheren
  • Herbizid
  • Schaufel Schaufel

Warnung

  • Tragen Sie bei BrĂ€nden eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe.

Video-Guide: Kubota KX080 Rockhound Mower Demo 4.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen