MenĂĽ

Garten

Landschaftsdesign Mit Kiefer Und Gräsern

Wenn sie über landschaftsgestaltung nachdenken, sind gras und kiefer möglicherweise nicht die ersten pflanzen, die ihnen in den sinn kommen. Wenn sie sie jedoch richtig verwenden, können diese beiden pflanzen ihrem hof ​​oder garten farbe und dimension verleihen. Wenn sie eine reihe von pinien in ihrem garten pflanzen, können sie ein maß an privatsphäre im freien erhalten, die sie immer...

Landschaftsdesign Mit Kiefer Und Gräsern


In Diesem Artikel:

Kiefern sind Nadelbäume, was bedeutet, dass sie Nadeln statt Blätter produzieren.

Kiefern sind Nadelbäume, was bedeutet, dass sie Nadeln statt Blätter produzieren.

Wenn Sie über Landschaftsgestaltung nachdenken, sind Gras und Kiefer möglicherweise nicht die ersten Pflanzen, die Ihnen in den Sinn kommen. Wenn Sie sie jedoch richtig verwenden, können diese beiden Pflanzen Ihrem Hof ​​oder Garten Farbe und Dimension verleihen. Wenn Sie eine Reihe von Pinien in Ihrem Garten pflanzen, können Sie eine Privatsphäre im Freien genießen, die Sie schon immer wollten, und ein Büschel von Ziergräsern kann ein leeres Bett oder einen Steingarten beleben. Mit etwas Kreativität ist das Landschaftspotential für Pinien und Ziergräser endlos.

Wachsende Ziergräser

Die Grasfamilie (Poaceae) enthält mehr als 9.000 Arten, von denen viele als "Zierpflanzen" bezeichnet werden. Ziergräser, die echte Gräser sowie Seggen, Binsen und Bambus enthalten, können für eine Vielzahl von Zwecken in der Landschaftsgestaltung verwendet werden. Gärtner verwenden häufig Ziergräser als Grenzen für Gärten und Blumenbeete, um einen weichen Umriss oder als Akzentpflanzen zu schaffen, um Höhe, Farbe und Bewegung hinzuzufügen. Während die besonderen Wachstumsbedingungen für Ziergräser je nach Art variieren können, sind die meisten gut mit mindestens drei bis fünf Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag.

Kiefer fĂĽr Landschaftsbau

Kieferbäume dienen einer Vielzahl von Landschaftsbauzwecken, sowohl funktionalen als auch ornamentalen. Einige der beliebtesten Anwendungen für Pinien sind in Windschutz und Privatsphäre Zäune, aber sie können auch als dekorative Akzente auf dem Hof ​​oder Garten verwendet werden. Die Größe und die Wachstumsrate von Kiefern variieren stark in Abhängigkeit von der Art, wobei einige Arten von Latschenkiefer eine maximale Höhe von 4 Fuß erreichen, während weiße Kiefern bis zu 100 Fuß oder höher wachsen können. Kiefern zeigen auch eine Vielzahl von Farben von grau-blau bis dunkelgrün, je nach Art.

Schwierigkeiten mit Kiefern im Landschaftsbau

Obwohl sie ihre Nadeln nicht auf die gleiche Weise abwerfen, wie Laubbäume ihre Blätter jeden Herbst verlieren, ist es üblich, dass sich unter Kiefern eine Schicht Kiefernnadeln bildet. Diese Nadeln sickern Säure in den Boden ein, was es schwierig macht, andere Pflanzen wie Ziergräser um die Basis des Baumes herum anzubauen. Viele Kiefernarten entwickeln auch breite, tief hängende Zweige, die direkt unter dem Baum viel Schatten schaffen. Gräser und andere Pflanzen, die direktes Sonnenlicht benötigen, um zu wachsen, können in einer solchen Umgebung nicht gedeihen.

Landschaftsdesign-Ideen

Wenn Sie bereits Kiefern auf Ihrem Grundstück haben, müssen Sie nicht viel mehr tun, als sie ein wenig zu beschneiden, um ihr Aussehen zu verbessern. Um Ihrem Garten oder Ihrem Garten etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken, können Sie jedoch versuchen, Ziergräser um die Basis der Pinien herum zu pflanzen. Die unteren Äste einiger Kiefernarten können spärlich werden, so dass das Einpflanzen von Ziergräsern um den Stamm diese Mängel verbergen wird. Ziergräser können auch für die Begehung von Wegen, für Grenzgärten und als Bodenbelag für große Flächen verwendet werden.

Wachsendes Gras unter Kiefern

Um Ziergräser unter Pinien anzupflanzen, schneiden Sie einige der unteren Äste weg, um Platz zu schaffen. Verwenden Sie ein Paar Baumscheren, um Stängel mit einem Durchmesser von weniger als 1 Zoll zu schneiden, und verwenden Sie eine Handsäge für dickere Gliedmaßen. Sobald Sie Platz für Ihre Ziergräser gemacht haben, heben Sie alle angesammelten Kiefernnadeln unter dem Baum auf und bedecken Sie den Boden mit einem Rototiller. Um den Boden für Ihre Ziergräser vorzubereiten, streuen Sie Kalk um die Basis des Baumes mit einer Rate von 25 Pfund pro 1.000 Quadratfuß bearbeiteten Bodens. Der Kalk hilft, den pH-Wert oder die Säure des Bodens um die Basis der Kiefer zu reduzieren. Nachdem Sie die Limette aufgetragen haben, pflanzen Sie Ihre Ziergräser und düngen Sie sie wie gewünscht.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen