Menü

Garten

Arten Von Bäumen Mit Kleinen Grünen Beeren

Wenn sie in einen raum mit einem vorhandenen garten ziehen, stehen sie oft einer vielzahl von gartengeheimnissen gegenüber. Da sie nicht die pflanzen ausgewählt haben, die im garten wachsen, ist es schwer zu wissen, wie man sie richtig pflegt. Anstatt sie zu entfernen, besonders wenn sie attraktiv sind, überprüfen sie ihre eigenschaften, um festzustellen, ob...

Arten Von Bäumen Mit Kleinen Grünen Beeren


In Diesem Artikel:

Grüne Beeren geben einen Hinweis auf Ihren Baum.

Grüne Beeren geben einen Hinweis auf Ihren Baum.

Wenn Sie in einen Raum mit einem vorhandenen Garten ziehen, stehen Sie oft einer Vielzahl von Gartengeheimnissen gegenüber. Da Sie nicht die Pflanzen ausgewählt haben, die im Garten wachsen, ist es schwer zu wissen, wie man sie richtig pflegt. Anstatt sie zu entfernen, besonders wenn sie attraktiv sind, überprüfen Sie ihre Eigenschaften, um festzustellen, was Sie in Ihren Händen haben. Die Arten von Bäumen, die kleine grüne Beeren produzieren, liefern einige klare Hinweise, um zu identifizieren, was Sie wachsen.

Berry Größe

Während "klein" ein relativer Begriff ist, ist die Beere des Igiri-Baumes (Idesia polycarpa) in ihrer Größe charakteristisch. Die Beeren sind winzig, nur 1/4 Zoll und hauptsächlich grün, obwohl sie auch braun und rot sein können. Igiri-Bäume produzieren im Frühjahr und Sommer duftende gelbe und weiße Blüten. Die Beeren erscheinen im Herbst und füttern lokale Wildtiere. Dieser Baum ist in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Er toleriert eine Vielzahl von Lichtbedingungen, von voller Sonne bis zu Halbschatten, und toleriert auch eine Vielzahl von Bodenbedingungen, von stark sauer bis schwach alkalisch.

Blätter drehen

Blätter, die sich mit den Jahreszeiten verfärben, weisen auf eine bestimmte Baumart hin. Glänzende, ovale Blätter, die im Sommer grün oder bronzefarben sind, aber zu Beginn des Herbstes ihre Farbe in violett oder rot ändern, sind typisch für die Surinam-Kirsche (Eugenia uniflora). Diese Kirsche produziert eine Fülle von kleinen grünen Beeren, die auch rot, orange oder gelb erscheinen können. Der Baum produziert im Frühling duftende weiße Blüten; Die Beeren folgen im Sommer und messen 1 1/2 bis 3 Zoll. Diese Kirsche ist in den USDA-Zonen 9 und 10 geeignet, wenn sie in leicht alkalischen bis leicht sauren Böden gepflanzt wird. Es toleriert eine Vielzahl von Lichtverhältnissen, von voller Sonne bis zum Halbschatten.

Stetige Blattfarbe

Grüne, ovale Blätter, die ihre Farbe nicht ändern, sind auch typisch für Bäume, die kleine grüne Beeren produzieren. Glossy mittelgroße ovale Blätter sind charakteristisch für Ananas Guave (Acca sellowiana) und eine seiner Kultivare, "Coolidge" Ananas Guave (Acca sellowiana "Coolidge"). Diese Bäume wachsen am besten in den US-Zonen 8 bis 10, wenn sie in sandigen, lehmigen oder lehmigen Boden gepflanzt werden. Ananas-Guave verträgt volle Sonne bis Halbschatten, während die Sorte "Coolidge" nur volle Sonne verträgt. Sie werden etwa 20 Fuß hoch und produzieren große rote, violette oder weiße Blüten. Die Beeren, die die Guaven produzieren, sind kleiner, 1 1/2 Zoll bis 3 Zoll und sind typischerweise grün, obwohl sie auch leicht grau erscheinen können.

Blattform

Längliche, grüne Blätter sind charakteristisch für den Papayabaum (Asimina triloba). Die Blätter wechseln im Herbst ihre Farbe zu Bronze oder Gold. Der Papayabaum produziert grüne Beeren im Sommer oder Herbst, die etwa 3 cm im Durchmesser sind. Die Frucht erscheint nach duftenden, unverwechselbaren lila Blüten erscheinen im Frühjahr. Der Papayabaum wächst am besten in den USDA-Zonen 5 bis 8, wenn er in Ton oder lehmigen Boden gepflanzt wird. Es toleriert Halbschatten bis zur vollen Sonne Bedingungen und wächst auf etwa 25 Meter hoch.


Video-Guide: Obstbäume und Beerenobst - Pflanzung, Pflege, Erntefreude - Gärtner Pötschke.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen