MenĂŒ

Zuhause

Der Kenmore 90 Trockner Hörte Auf Zu Laufen

Wenn ein trockner von kenmore 90 nicht mehr lÀuft, kann dies zwei dinge bedeuten. Entweder arbeitet der eigentliche trockner selbst nicht mehr oder die trocknertrommel hört auf zu drehen, obwohl der motor noch lÀuft. In jedem fall können sie mit recht sagen, dass der trockner nicht mehr lÀuft und es gibt möglichkeiten, den kenmore 90 zu beheben, um...

Der Kenmore 90 Trockner Hörte Auf Zu Laufen


In Diesem Artikel:

Wenn Ihr Kenmore 90 nicht mehr lÀuft, ist der Riemen möglicherweise gebrochen.

Wenn Ihr Kenmore 90 nicht mehr lÀuft, ist der Riemen möglicherweise gebrochen.

Wenn ein Trockner von Kenmore 90 nicht mehr lÀuft, kann dies zwei Dinge bedeuten. Entweder arbeitet der eigentliche Trockner selbst nicht mehr oder die Trocknertrommel hört auf zu drehen, obwohl der Motor noch lÀuft. In jedem Fall können Sie mit Recht sagen, dass der Trockner nicht mehr lÀuft, und es gibt Möglichkeiten, den Kenmore 90 zu beheben, um zu verstehen, warum.

Elektrisch

Wenn der Trockner nicht mehr lĂ€uft und Sie keinerlei GerĂ€usche von der Maschine hören, kann dies ein elektrisches Problem sein. ÜberprĂŒfen Sie das Schutzfeld, das diese bestimmte Steckdose speist. Selbst wenn der Schalter in der "Ein" -Position zu sein scheint, klappen Sie ihn aus und dann wieder ein. Wenn der Trockner immer noch nicht lĂ€uft, ĂŒberprĂŒfen Sie das Kabel an der RĂŒckseite des GerĂ€ts. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst den Schalter ausschalten und das Kabel auf eventuelle Schnitte oder Brandstellen untersuchen. Wenn Sie eines der beiden Probleme am Kabel feststellen, ersetzen Sie es, bevor Sie den Schalter wieder einschalten.

Der TĂŒrschalter

Ein fehlerhafter TĂŒrschalter fĂŒhrt dazu, dass ein Kenmore 90 nicht mehr lĂ€uft. Testen Sie dies, indem Sie die KontinuitĂ€t ĂŒber den Schalter prĂŒfen. Befestigen Sie einen einfachen DurchgangsprĂŒfer an den elektrischen Pfosten auf jeder Seite des Schalters. Eine interne Lampe im Tester leuchtet auf, wenn der Schalter in Ordnung ist. Wenn die GlĂŒhbirne nicht aufleuchtet, ist der TĂŒrschalter schlecht und Sie mĂŒssen ihn ersetzen.

Ausgebrannter Motor

Ein ausgebrannter Trocknermotor beginnt hĂ€ufig zu riechen und zu quietschen, bevor er aufhört zu laufen, obwohl das nicht immer der Fall ist. Wenn Sie jedoch einen ausgeprĂ€gten chemischen Verbrennungsgeruch unter der vorderen oder hinteren Trocknerabdeckung bemerken, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Motor durchgebrannt ist. ÜberprĂŒfen Sie dies, indem Sie entweder die Abdeckung entfernen, nachdem Sie den Trockner gezogen haben. Greifen Sie nach innen und versuchen Sie, die Motorantriebswelle manuell zu drehen. Es sollte sich frei drehen, aber wenn die Welle ĂŒberhaupt nicht dreht oder extrem schwierig zu drehen ist, mĂŒssen Sie den Motor ersetzen.

Der Antriebsriemen

Ein Trockner, der nicht lĂ€uft, bedeutet auch, dass sich die Trommel nicht dreht. In den meisten FĂ€llen ist der Antriebsriemen entweder gebrochen oder verlagert. Ein ausgelöster Antriebsriemen wird durch eine gebrochene oder abgenutzte Spannrolle verursacht. ÜberprĂŒfen Sie dies, indem Sie in den Trockner greifen und die Trommel drehen. Wenn es sich leicht dreht, ist der Antriebsriemen an der Spannrolle entweder gebrochen oder beschĂ€digt. Wenn der Antriebsriemen gebrochen ist, mĂŒssen Sie ihn ersetzen. Wenn die Riemenscheibe beschĂ€digt ist, tauschen Sie die Riemenscheibe aus und setzen Sie den Antriebsriemen um.

Die Trommelwalzen

Trommelwalzen stĂŒtzen die Trocknertrommel, wĂ€hrend sie sich dreht. Mit der Zeit verschleißen oder verschlechtern sich diese und schließlich liegt die Trommel direkt auf der Metallachse auf. Wenn das passiert, kann die Trommel quietschen, wenn sie sich dreht oder gar nicht dreht. ÜberprĂŒfen Sie zuerst den Riemen, um sicherzustellen, dass er intakt ist, und ĂŒberprĂŒfen Sie dann die Trommelwalzen.

Die Trommelrollenachsen

Die Trommelwalzenachsen können sich abnutzen, wodurch sich die Trommelwalzen verbinden und nicht drehen. Wenn es die Rollenachsen sind, mĂŒssen Sie in den meisten FĂ€llen sowohl die Rollen als auch die Achsen ersetzen.

Das Trommellager

Wenn der Riemen und die Trommelwalzen und -achsen intakt sind, aber die Trommel sich immer noch nicht dreht, ĂŒberprĂŒfen Sie das Trommellager. Das Trommellager ermöglicht es der Trommel, sich zu drehen und die RĂŒckseite der Trommel zu stĂŒtzen. Ein abgenutztes Trommellager fĂŒhrt im Allgemeinen dazu, dass die Trommel hinten leicht nachgibt und quietscht oder mahlt, bevor sie eingeklemmt wird.

Drum Slide, Glide und Drum Pad

Der Schlitten, das GleitstĂŒck und das StĂŒtzpolster stĂŒtzen die Vorderseite der Trommel, wĂ€hrend sie sich dreht. Mit der Zeit werden sie sich abnutzen und die Trommel wird an Ort und Stelle verklemmen. Ein guter Test ist es, die TĂŒr zu öffnen und zu versuchen, die Trommel mit den HĂ€nden zu drehen. Drehe die Trommel nach hinten und sieh nach, ob es "gib" gibt. Wiederholen Sie diesen Test an der Vorderseite der Trommel und wenn es kein "Geben" gibt, ist die Vorderseite der Trommel verschlossen und die wahrscheinlichste Ursache ist der Schieber, der Gleiter oder das Trommelpad. Sie mĂŒssen sie als Set ersetzen, damit die ordnungsgemĂ€ĂŸe Funktion des Trockners fortgesetzt werden kann.


Video-Guide: Anleitung: So den Keilriemen einer Waschmaschine austauschen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen