Men√ľ

Garten

Juniper Ground Cover Bewässerungsrichtlinien

Eine niedrige felskuppe (juniperus horizontalis, juniperus conferta), die auf einem felsvorsprung in einem steingarten oder am boden eines waldes niederschl√§gt, bietet immergr√ľnen bodendecker. Hardy in den pflanzenh√§rtezonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums bildet kriechender wacholder eine harte matte aus borstigem laub...

Juniper Ground Cover Bewässerungsrichtlinien


In Diesem Artikel:

Niedrig wachsende Wacholder schaffen eine wartungsarme Bodenbedeckung.

Niedrig wachsende Wacholder schaffen eine wartungsarme Bodenbedeckung.

Eine niedrige Felskuppe (Juniperus horizontalis, Juniperus conferta), die auf einem Felsvorsprung in einem Steingarten oder am Boden eines Waldes niederschl√§gt, bietet immergr√ľnen Bodendecker. Hardy in den Pflanzenh√§rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums bildet kriechender Wacholder eine harte Matte aus borstigem Laub. Obwohl kriechender Wacholder nicht so leicht wie Rasen ist, ist es viel einfacher auf den Wasserverbrauch.

Creeping Wacholder

Niedrig wachsende Sorten wie "Blue Rug" (auch bekannt als "Wiltonii") und "Procombens" wachsen bei der Reife nur 4 bis 6 Zoll groß, aber eine Pflanze kann sich von 6 bis 8 Fuß Durchmesser ausbreiten. Andere, wie "Bar Harbor" und "Plumosa Compacta" werden bis zu 2 Fuß hoch. Kriechwacholder sind tolerant in der Trockenheit, wenn sie reif sind, in der Lage, in Gebieten mit nur 30 Zoll jährlichem Niederschlag gut zu leben. Obwohl kriechender Wacholder etwas hellen Schatten verträgt, wachsen Pflanzen am besten in voller Sonne.

Andere Bodendecker Wacholder

Bekannt f√ľr ihre Salztoleranz, wachsen Ufer Wacholder zwischen 12 und 18 Zoll gro√ü und wachsen 6 bis 8 Fu√ü im Durchmesser. "Emerald Sea" w√§chst sogar gut an Uferd√ľnen. "Blue Pacific" hat eine meergr√ľne Farbe. Beide tolerieren Meeresnebel. Sandige B√∂den bieten die schnelle Drainage, die alle Wacholder brauchen. Kriechwacholder wachsen am besten in voller Sonne. Zwergwacholder (Juniperus communis montana) ist eine fein verzweigte Westk√ľstenart, die von 4 bis 15 Zoll gro√ü w√§chst. Reife Pflanzen brauchen selten Bew√§sserung und wie Wacholder, Ufer-und Zwerg Wacholder wachsen am besten in voller Sonne. Shore Wacholder sind in USDA Zonen 8 und 9 winterhart; Zwergwacholder ist winterhart von USDA Zone 8 bis 10.

Pflanzbodenabdeckung Wacholder

Obwohl reife Pflanzen nur in Zeiten starker Trockenheit wenig Wasser ben√∂tigen, ben√∂tigen junge Pflanzen mehr Feuchtigkeit, um eine gesunde Wurzelentwicklung zu f√∂rdern. Tiefes Bew√§ssern bei der Pflanzung und zwei oder drei Mal pro Woche f√ľr den ersten Monat nach der Pflanzung sollten junge Pflanzen ansiedeln. Pflanzen werden auf ihrem Weg ins Erwachsenenalter gut sein, wenn sie genug Wasser bekommen, um 1 Inch Wasser pro Woche f√ľr ihre erste zu bilden Jahr des Wohnsitzes.

Instandhaltung

Wacholder k√∂nnen unter Wasser leiden; Zweige k√∂nnten sogar sterben und braun werden. Wenn die Trockenheit stark ist, hilft eine tiefe Bew√§sserung von etwa 1 Zoll den Pflanzen, ihr gesundes gr√ľnes Wachstum beizubehalten, aber Wasser sollte niemals unter ihren niedrig wachsenden √Ąsten stehen. Die einzige andere Zeit, die schleichenden Wacholder brauchen Wasser ist unmittelbar nach der Befruchtung im Fr√ľhjahr und wieder im Sp√§tsommer, D√ľnger in den Boden, wo die Wacholder-Pflanze das dichte Netzwerk von feinen, flachen Wurzeln verwenden kann es zu nutzen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen