MenĂŒ

Garten

WacholderbĂŒsche & Tiere

FĂŒr immergrĂŒne strĂ€ucher, die wenig pflege brauchen, trockenheitstolerant sind und tiere anziehen, besonders singvögel, sind wacholder (juniperus spp.) eine gute landschaftswahl. Wacholder kommen in einer vielzahl von höhen und laubfarben und sind geeignet fĂŒr bodenbedeckungen, hintergrundanpflanzungen, hecken und proben oder...

WacholderbĂŒsche & Tiere


In Diesem Artikel:

Dicht verzweigte Wacholder können ihre Zapfen fĂŒr mehrere Jahre behalten.

Dicht verzweigte Wacholder können ihre Zapfen fĂŒr mehrere Jahre behalten.

FĂŒr immergrĂŒne StrĂ€ucher, die wenig Pflege brauchen, trockenheitstolerant sind und Tiere anziehen, besonders Singvögel, sind Wacholder (Juniperus spp.) Eine gute Landschaftswahl. Wacholder sind in verschiedenen Höhen- und Laubfarben erhĂ€ltlich und eignen sich fĂŒr Bodenbedeckungen, Hinterpflanzungen, Hecken sowie fĂŒr Exemplar- oder Akzentpflanzungen. Die beerenartigen weiblichen Zapfen sind dekorativ, grau bis blaugrau mit harten Samen darin. Das dichte Laub bietet Deckung fĂŒr Nist- und Schutz vor Raubtieren und ist Nahrung fĂŒr die Beweidung von Wildtieren.

Essbare FrĂŒchte

Mehr als 54 Arten von Hinterhofvögeln essen die WacholderfrĂŒchte. In "Gardening for the Birds" erwĂ€hnt George Adams speziell die ZedernschwanzflĂŒgel, lila Fink, American Robin, Abend Grosbeak, gelb-rumped TrĂ€ller, Flicker, Spottdrosseln, Drosseln, Swainson Drossel, Baum Schwalbe, Cliff Swallow, östlichen Kingbird, EichelhĂ€her, Bobwhites und wilde TruthĂ€hne. Westlicher Wacholder (Juniperus occidentalis) ist besonders wichtig als Winterfutter fĂŒr Vögel und kleine SĂ€ugetiere. Wacholderzapfen sind fleischig und sukkulent und variieren je nach Art im Geschmack. Einige einheimische nordamerikanische Wacholder haben Beeren, die von einheimischen Völkern als Nahrung verwendet werden. In Europa schmecken Wacholderzapfen Fleischgerichte und Gin.

Laub

Wacholder kommen als BĂ€ume und StrĂ€ucher, je nach Art. Beide Wuchsformen haben eine dicht verzweigte Wuchsform, wobei die Äste mit schuppenartigen Nadeln besetzt sind. Indianische Arten werden von Herbivoren wie Hirschen, Elchen und Pronghornantilopen beweidet. Singvögel verlassen sich auf die schwere Deckung fĂŒr Nestbau- und RastplĂ€tze, einschließlich des Spatzes, des amerikanischen Rotkehlchens, der nördlichen Spottdrossel, des Singsperlings, des Junco und des gelb-rumped Warblers. In Nevada, Kalifornien, steht der Wacholder (Juniperus californicus) fĂŒr Vögel wie Scotts Pirol, Kleiner Stieglitz, Bushtit, Trauertaube, LeiterrĂŒckenspecht, Rubin-gekrönter Kinglet und AschekehlschnĂ€pper.

Insekten

Verschiedene Schmetterlinge und Motten verwenden Wacholder als Larven Nahrungspflanzen. Zwei Arten von Zipfelfalter Schmetterlinge legen ihre Eier auf Wacholder, Nelsons Hairstreak und Wacholderhair. Die Sequoia Sphinx Motte, mit einer FlĂŒgelspannweite von etwa 2 bis 2 3/4 Zoll, legt auch ihre Eier auf Arten von Wacholder und kommt in westlichen Nordamerika von Oregon SĂŒden in nördlichen Baja California.

Wacholder

Nordamerikanische einheimische Wacholder, die als StrĂ€ucher wachsen, sind gute Kandidaten fĂŒr Trockenheit-tolerante und Xeriscape Gartenarbeit. California Wacholder wird 10 bis 15 Fuß groß mit einer breiten, aufrechten, offenen Gewohnheit. Die Zapfen sind blĂ€ulich, wenn sie jung und alt bis rötlich-braun sind, kontrastiert gut mit dem blau-grauen Laub. Es wĂ€chst in den WinterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wacholder (Juniperus horizontalis) ist in weiten Teilen Nordamerikas in den USDA-Zonen 3 bis 9 beheimatet. Es gibt viele KulturvarietĂ€ten dieses niedrigwachsenden Strauchs, der 1 bis 2 Fuß hoch und 4 bis 8 Fuß breit ist. Einige von ihnen tragen keine FrĂŒchte, also wĂ€hlen Sie eine Sorte, die Zapfen produziert. Das Laub ist duftend und blaugrĂŒn und trĂ€gt kleine blaue FrĂŒchte.

Westlicher Wacholder ist ein Busch oder kleiner Baum, der in den USDA-Zonen 4 bis 10 winterhart ist. Pflanze sowohl einen mĂ€nnlichen als auch einen weiblichen Baum fĂŒr die Kegelproduktion.

Video-Guide: WacholderbĂŒsche.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen