Men├╝

Garten

Ist Eine Gummipflanze F├╝r Kinder Giftig?

Der name der gummipflanze (ficus elastica) impliziert nicht, dass es geschmeidig ist. Sein milchig wei├čer saft enth├Ąlt latex, das urspr├╝nglich zur herstellung von gummi verwendet wurde. Da dieser saft f├╝r menschen und haustiere giftig ist, ist gummi pflanze am besten au├čerhalb der reichweite von kindern.

Ist Eine Gummipflanze F├╝r Kinder Giftig?


In Diesem Artikel:

Gummibaumsaft ist w├Ąssrig, nicht gallertartig.

Gummibaumsaft ist w├Ąssrig, nicht gallertartig.

Der Name der Gummipflanze (Ficus elastica) impliziert nicht, dass es geschmeidig ist. Sein milchig wei├čer Saft enth├Ąlt Latex, das urspr├╝nglich zur Herstellung von Gummi verwendet wurde. Da dieser Saft f├╝r Menschen und Haustiere giftig ist, ist Gummi Pflanze am besten au├čerhalb der Reichweite von Kindern.

Anlagenidentifikation

In seiner Dauerzone ├╝ber die Pflanzenh├Ąrtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums kann der Kautschukbaum bis zu 25 Fu├č wachsen. Als eine Zimmerpflanze ist das Wachstum des Gummibaums jedoch zur├╝ckhaltender und w├Ąchst 2 bis 10 Fu├č hoch. M├Âglicherweise haben Sie eine Zimmerpflanze gekauft, die nicht als "Gummibaum" oder "Ficus elastica" markiert wurde. Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie diese Pflanze identifizieren k├Ânnen, um ihr giftiges Potenzial zu bestimmen. Das wichtigste Erkennungsmerkmal der Gummipflanze sind ihre dicken, breiten, dunkelgr├╝nen, ovalen Bl├Ątter. Neue Bl├Ątter treten an der Spitze einer Pflanze typischerweise mit einer r├Âtlichen F├Ąrbung auf und werden aufgerollt, bevor sie sich entfalten. Wenn Sie den Stiel einschneiden, sehen Sie einen milchigen wei├čen Saft austreten.

Reissender Saft

Kautschuksaft produziert Latex, ein Kolloid, das Komponenten wie Harz, Albumin, Zucker und Enzyme enth├Ąlt. Aber der Inhaltsstoff im Saft namens Kautschuk ist der prim├Ąre T├Ąter. Kautschuk ist die Komponente, die dem Latex nicht nur seine elastische Eigenschaft verleiht, sondern auch eine irritierende Reaktion auf Haut, Mund und Augen von Kindern ausl├Âsen kann. Dieser Latex, der in allen Ficus-Arten vorkommt, ist derselbe Inhaltsstoff in Latexhandschuhen, der bei manchen Menschen Hautdermatitis verursacht.

Toxizit├Ątsklasse

Giftige Pflanzen m├╝ssen keinen Tod verursachen, um als giftig angesehen zu werden. Toxizit├Ąt umfasst ein Spektrum von Reaktionen wie Allergien, Dermatitis oder interne Vergiftungen. Giftige Pflanzen enthalten Substanzen, die diese Reaktionen verursachen. Die Universit├Ąt von Kalifornien, Davis, platziert Gummipflanze in Toxizit├Ątsklasse 4, die die am wenigsten gef├Ąhrliche Klasse von vier Kategorien ist. Pflanzen der Toxizit├Ątsklasse 4 verursachen eine Dermatitis aus ihrem Saft, die so mild wie eine Reizung bis zu einem Hautausschlag sein kann. Die Hautausschl├Ąge k├Ânnen ernst sein und einigen Kindern starke Schmerzen zuf├╝gen.

Rasches Handeln

Wenn ein Kind Gummipflanzensaft ausgesetzt ist, entfernen Sie zuerst alle Pflanzenteile, die sich im Mund des Kindes befinden, und sp├╝len Sie den Mund gr├╝ndlich aus. Wenn der Saft auf die Haut des Kindes gelangt, waschen Sie den betroffenen Bereich mit Seife und sp├╝len Sie mit kaltem Wasser aus. Wenn der Saft in die Augen des Kindes gelangt, sp├╝len Sie die Augen vorsichtig mit lauwarmem Wasser f├╝r 10 bis 15 Minuten. Wenn sich Blasen oder Ausschl├Ąge entwickeln, rufen Sie so bald wie m├Âglich Ihr ├Ârtliches Giftkontrollzentrum an.


Video-Guide: Die giftigsten Pflanzen Deutschlands - Welt der Wunder.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen