Men├╝

Zuhause

Ist Mieteigentum Eine Gute Investition?

Mieteigentum bleibt eine der besten verf├╝gbaren investitionsklassen. Gute immobilien bieten eine einzigartige kombination aus kapitalwachstum, laufendem cashflow und erheblichen steuervorteilen. Allerdings, wenn sie mietwohnungen falsch kaufen, k├Ânnen sie schnell finanzielle albatrosse um ihren hals werden. Daher ist der schl├╝ssel zu...

Ist Mieteigentum Eine Gute Investition?


In Diesem Artikel:

Vermietung von Immobilien kann sehr lukrativ sein.

Vermietung von Immobilien kann sehr lukrativ sein.

Mieteigentum bleibt eine der besten verf├╝gbaren Investitionsklassen. Gute Immobilien bieten eine einzigartige Kombination aus Kapitalwachstum, laufendem Cashflow und erheblichen Steuervorteilen. Allerdings, wenn Sie Mietwohnungen falsch kaufen, k├Ânnen sie schnell finanzielle Albatrosse um Ihren Hals werden. Daher ist der Schl├╝ssel zum Erfolg bei Immobilieninvestments der richtige Kauf von Immobilien.

Anerkennung

Menschen kaufen oft Mietobjekte f├╝r die Wertsch├Ątzung. Wenn Sie ein Grundst├╝ck im Wert von 400.000 US-Dollar kaufen und es im Wert von 500.000 US-Dollar steigt, haben Sie 100.000 US-Dollar oder 25 Prozent Rendite erzielt. Durch die Hebelwirkung, die eine phantastische Art zu sagen "Geld leihen" ist, werden Ihre Renditen noch besser. Stellen Sie sich vor, wenn Sie $ 80.000 ablegen und sich $ 320.000 leihen, um diese $ 400.000 Immobilie zu kaufen. Dann, wenn Sie es f├╝r 500.000 $ verkauft und den Erl├Âs verwendet haben, um Ihren Kredit abzuzahlen, w├╝rden Sie 180.000 $ erhalten, was auch immer Sie auf Ihren Kredit zur├╝ckgezahlt haben - mindestens eine 125-Prozent-Rendite.

Bargeldumlauf

W├Ąhrend bestimmte Investoren Immobilien nur aufgrund ihres Wertsteigerungspotenzials kaufen werden, bieten andere Mietobjekte einen Cashflow. Wenn Sie nach Abzug Ihrer Betriebskosten noch Geld von Ihrer Miete ├╝brig haben, haben Sie ein "Nettobetriebsergebnis (NOI)". Wenn Sie nach der Bezahlung Ihrer Hypothek Geld von Ihrer NOI ├╝brig haben, haben Sie einen Netto-Cash-Flow.

Steuerhaus

Immobilien genie├čen auch eine Reihe von unterschiedlichen Steuervorteilen. W├Ąhrend Sie Ihre Immobilien besitzen, baut sie Eigenkapital auf, ohne dass Sie daf├╝r Steuern zahlen m├╝ssen. Gleichzeitig k├Ânnen Sie eine Reihe von Aufwendungen einschlie├člich Abschreibungen abschreiben, die einen gro├čen Teil Ihres Einkommens von Steuern abschirmen. Schlie├člich k├Ânnen Sie, wenn Sie gesch├Ątzte Mietobjekte verkaufen, die Transaktion als 1031 Exchange strukturieren

Das Deckungsverh├Ąltnis der Schuldendeckung

Eine Kennzahl, die gewerbliche Immobilienkreditgeber verwenden, wenn sie entscheiden, ob sie auf einer Immobilie verleihen, ist die Schuldendienstdeckungsquote (DSCR). Um dieses Verh├Ąltnis zu berechnen, teilen sie die Hypothekenzahlungen eines Jahres in die j├Ąhrliche NOI der Immobilie ein. Zum Beispiel, wenn Ihre Hypothekenzahlungen $ 4.000 pro Monat sind, aber Ihr Eigentum eine NOI von $ 55.000 hat, w├╝rde es einen DSCR von 1.15 haben. Ein DSCR ├╝ber 1 bedeutet, dass die Immobilie einen positiven Cashflow haben wird. Investitionen, die keinen positiven Cashflow haben, sind zwar immer noch eine gute Investition, aber sie tragen ein h├Âheres Risiko, weil Sie aus eigener Tasche greifen m├╝ssen, um sie zu unterst├╝tzen.


Video-Guide: 9 Gr├╝nde, die f├╝r den Immobilienkauf eines Eigenheims sprechen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen