Menü

Garten

Ist Es Am Besten, Tomaten Früh In Heißen Klimaten Zu Pflanzen?

Tomaten, kalorienarme, gesunde früchte, sind reich an vitamin c und antioxidantien. Die größen reichen von winzigen kirschtomaten bis zu riesen wie beefsteak-sorten. Die pflanzzeit hängt von den lokalen klimamodellen ab, in denen sie leben. Sie sollten sie nur nach frostgefahr im freien pflanzen. In heißen klimazonen mit...

Ist Es Am Besten, Tomaten Früh In Heißen Klimaten Zu Pflanzen?


In Diesem Artikel:

Tomaten sind Amerikas Lieblingsgartenpflanzen.

Tomaten sind Amerikas Lieblingsgartenpflanzen.

Tomaten, kalorienarme, gesunde Früchte, sind reich an Vitamin C und Antioxidantien. Die Größen reichen von winzigen Kirschtomaten bis zu Riesen wie Beefsteak-Sorten. Die Pflanzzeit hängt von den lokalen Klimamodellen ab, in denen Sie leben. Sie sollten sie nur nach Frostgefahr im Freien pflanzen. In heißen Klimazonen mit frühen Last-Frost-Daten können Tomaten früher in der Saison gepflanzt werden, um den Ernteertrag zu erhöhen.

Kultur

Obwohl viele Tomaten sehr anpassungsfähig sind, ziehen sie es vor, auf fruchtbarem, lehmigem Boden mit einem pH-Wert von 6,2 bis 6,8 zu wachsen - leicht sauer -, der gut abfließt, aber etwas Feuchtigkeit zurückhält. Sie benötigen mindestens sechs Stunden täglich Sonne für die beste Pflanzenproduktion, vorzugsweise mehr. Tomaten können fünf bis sechs Wochen vor dem geplanten Pflanztermin im Haus beginnen. Die Sämlinge können nach dem Datum des letzten Frosts gepflanzt werden, produzieren aber nur Früchte, wenn sich die Tagestemperaturen in den meisten Fällen über 70 Grad Fahrenheit erwärmt haben.

Temperaturanforderungen

Tomaten keimen am besten, wenn die Umgebungstemperatur tagsüber bei 70 bis 80° C liegt und die Temperaturen tagsüber über 50° C liegen. Sie produzieren Früchte, wenn die Tagestemperaturen 80° bis 90° F erreichen. Tomaten werden weniger fruchtig, wenn die Temperaturen 100° F oder höher erreichen. Also, in Klimazonen mit heißen Sommern und ausgedehnten Tageszeiten weit über 90° F, sollten Sie Tomaten früher für optimale Keimung und Produktion pflanzen.

Planung für das Pflanzen

Das wärmere Küstenklima kann in den meisten Wintern keine Temperaturen unter dem Gefrierpunkt haben, aber es kann vorkommen, dass es kühlere Perioden mit Temperaturen unter 50 F gibt. Binnenlande haben oft lange, heiße Sommer mit Temperaturen von weit über 90 Grad Celsius. Eine sorgfältige Planung, um saisonale Wetterlagen zu nutzen, hilft Ihnen bei der Entscheidung, wann Sie Tomaten anpflanzen. Die meisten Tomaten brauchen 60 bis 80 Tage nach der Pflanzung, um Früchte zu produzieren. Entwickeln Sie einen Saisonplan, pflanzen Sie Sämlinge, sobald die Temperaturen die Keimfähigkeit erreichen und ernten Sie die Früchte, bevor die Sommertemperaturen ihren Höhepunkt erreichen.

Heiße Klimaanliegen

Längere Dürreperioden sind in heißen Gegenden häufig. Blüten-Endfäule ist ein Problem für Tomaten in heißen Klimazonen, oft aufgrund von großen Schwankungen der Bodenfeuchtigkeit. Tomaten brauchen mindestens 1 Zoll Wasser wöchentlich, um zu gedeihen. Stellen Sie sicher, dass Sie Tomaten anpflanzen, wo Sie sie leicht gießen können. Das Pflanzen von krankheitsresistenten Sorten kann helfen, den Fruchtverlust zu mildern. Wärmere Temperaturen bedeuten normalerweise, dass Insektenschädlinge länger aktiv sind. Verwenden Sie daher biologische Insektizide wenn möglich, um diese in Schach zu halten.


Video-Guide: Gewächshaus Beet vorbereiten / Temperatur Check im Boden und Luft.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen