Menü

Zuhause

Ist Astroturf Eine Gute Lösung Für Hinterhöfe Mit Mehreren Großen Hunden?

Hunde können ihrer familie freude bereiten, aber sie können auch wartungsbedarf in ihr haus bringen. Ihr rasen ist ein bereich, der nicht unbedingt davon profitiert, dass ein haufen hunde darüber läuft, besonders wenn sie mehrere große hunde haben. Die tiere können schlamm einbringen, das gras ausgraben, vergilbte flecken hinterlassen...

Ist Astroturf Eine Gute Lösung Für Hinterhöfe Mit Mehreren Großen Hunden?


In Diesem Artikel:

Viele Düfte auf einem Kunstrasenrasen können dazu führen, dass Hunde vorsichtig damit umgehen.

Viele Düfte auf einem Kunstrasenrasen können dazu führen, dass Hunde vorsichtig damit umgehen.

Hunde können Ihrer Familie Freude bereiten, aber sie können auch Wartungsbedarf in Ihr Haus bringen. Ihr Rasen ist ein Bereich, der nicht unbedingt davon profitiert, dass ein Haufen Hunde darüber läuft, besonders wenn Sie mehrere große Hunde haben. Die Tiere können Schlamm einbringen, das Gras ausgraben, vergilbte Stellen aus dem Urin zurücklassen und Insekten auffangen, die zwischen den Grashalmen lauern. AstroTurf oder eine andere Marke von Kunstrasen scheint eine offensichtliche Lösung zu sein, da sie kein Mähen erfordert und nicht gelb wird. Es hat jedoch seine eigenen Probleme, und wenn Sie nicht vorsichtig sind, könnten Sie am Ende mehr Chaos in Ihren Händen haben.

Kenne deine Namen

AstroTurf ist einer dieser Markennamen, der so gut bekannt und eng mit seinem Produkt verbunden ist, dass viele Leute auf alle ähnlichen Produkte mit diesem Namen verweisen. AstroTurf ist eine Kunstrasenmarke, die erstmals 1966 im Houston Astrodome eingesetzt wurde. Während sich die Technologie im Laufe der Jahre verändert hat, werden AstroTurf-Produkte immer noch für Sportrasen vermarktet. Kunstrasen oder Kunstrasen, wie er auch genannt wird, ist von verschiedenen Firmen erhältlich und wird für verschiedene Zwecke geschaffen. Während viele Formen immer noch für Landschaftsgestaltung oder Sportgebrauch gedacht sind, wurde Rasen, der auf Hunde ausgerichtet ist, in verschiedenen Bereichen entwickelt und verwendet, einschließlich Tierheimen und Hundeparks.

Praktische Probleme

Kunstrasen ist nicht völlig wartungsfrei, und selbst der am meisten auf Hunde ausgerichtete Rasen würde es schwer haben, wenn er von mehreren großen Hunden benutzt wird. Pet-oriented Rasen soll bessere Entwässerung und mehr Geruchskontrolle als regulärer Kunstrasen haben, aber das ist nur ein Vorteil, wenn es um flüssigen Abfall geht. Fester Abfall muss noch aufgenommen werden, und der Rasen muss noch abgespritzt werden, wenn viele Hunde darauf urinieren. Denken Sie daran, dass der Urin den Rasen bedecken wird. Selbst wenn der größte Teil davon in den darunter liegenden Boden abfließt, müssen Sie sich noch mit etwas Rest auf dem Kunstrasen beschäftigen. Wenn Sie viele Hunde herumlaufen haben, die Sie mit viel Aufräumen verlassen können.

Bekannt und unbekannt

Düfte sind ein Problem mit Rasen, der für mehrere Hunde verwendet wird, weil zu viele Düfte auf dem Rasen landen und andere Hunde abstoßen können. Die Stadt Los Angeles installierte Kunstrasenplätze für Hunde in der Innenstadt, um die Menge an Hundekot zu reduzieren, mit der Menschen auf Gehwegen zu kämpfen hatten, aber wie die "Los Angeles Times" im Dezember 2013 berichtete, haben einige Hunde nicht Ich mag den Rasen wegen der vielen Düfte nicht. Wenn alle Hunde auf dem Hof ​​Ihnen gehören und auskommen, sollte das kein Problem sein, aber wenn Hunde, die in der Nachbarschaft herumlaufen, auf dem Rasen Ihres Hundes Geschäfte machen, dann haben Sie vielleicht ein Problem, da Ihre Hunde scheuen könnten weg von ihm.

Schützen Sie Pfoten

Kunstrasen hat allgemein den Ruf, im Sommer sehr heiß zu werden. Hundsorientierter Rasen wird mit speziellen Beschichtungen hergestellt, die die Wärmemenge reduzieren sollen, die der Rasen aufnimmt und die Pfoten Ihres Haustiers schützt. Die verfügbare Forschung in Bezug auf Rasen und Wärme konzentriert sich jedoch auf Rasen, der für den menschlichen Gebrauch bestimmt ist, wie auf Sportplätzen und nicht auf Hufrasen. Gehen Sie vorsichtig vor, und erst nachdem Sie mit Ihrem Tierarzt darüber gesprochen haben, wie Sie die Pfoten Ihrer Hunde am besten schützen können, sollten Sie den Kunstrasen installieren.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen