MenĂŒ

Zuhause

Wird Ein 40-Jahres-Festzins Als Subprime Betrachtet?

Traditionell werden die meisten hypothekendarlehen ĂŒber 15 oder 30 jahre zurĂŒckbezahlt, obwohl viele viel frĂŒher refinanziert werden. Jedoch mit den stĂ€ndig steigenden kosten von hĂ€usern, strecken einige kreditgeber hypothekenrĂŒckzahlungsdauerlĂ€ngen zu 40 jahren aus. Normalerweise, je lĂ€nger die laufzeit ist, mĂŒssen sie eine hypothek zurĂŒckzahlen...

Wird Ein 40-Jahres-Festzins Als Subprime Betrachtet?


In Diesem Artikel:

40-jĂ€hrige Hypotheken können Tausende von Dollar in Kreditzinsen Kosten hinzufĂŒgen.

40-jĂ€hrige Hypotheken können Tausende von Dollar in Kreditzinsen Kosten hinzufĂŒgen.

Traditionell werden die meisten Hypothekendarlehen ĂŒber 15 oder 30 Jahre zurĂŒckbezahlt, obwohl viele viel frĂŒher refinanziert werden. Jedoch mit den stĂ€ndig steigenden Kosten von HĂ€usern, strecken einige Kreditgeber HypothekenrĂŒckzahlungsdauerlĂ€ngen zu 40 Jahren aus. Normalerweise, je lĂ€nger die Laufzeit, die Sie einen Hypothekendarlehen zurĂŒckzuzahlen haben, desto niedriger ist die Zahlung, obwohl Kreditgeber höhere Zinsen fĂŒr 40-jĂ€hrige Kredite verlangen. WĂ€hrend festverzinsliche 40-Jahres-Hypotheken keinen Subprime-Charakter haben, sind sie fĂŒr viele Kreditnehmer möglicherweise auch nicht sinnvoll.

Subprime-Hypothekendarlehen

Ein Subprime-Hypothekendarlehen ist eine, die Sie in der Regel fĂŒr Kreditnehmer mit schlechten Krediten und wenig zu finden finden. Konventionelle oder Prime-Rate-Hypotheken sind an verschiedene Markt- oder Indexraten gebunden. Der Zinssatz einer Prime Mortgage spiegelt die Kreditkosten der Kreditgeber sowie eine geringe PrĂ€mie fĂŒr die Kreditnehmer der Kreditgeber wider. Kreditgeber betrachten Subprime-Hypotheken-Kreditnehmer als riskant, weshalb Subprime-Hypothekenkreditzinsen mehrere Punkte höher sind als die Leitzinsen.

40-jÀhrige Hypotheken

Eine 40-jĂ€hrige Hypothek ist ein relativ neues und immer noch relativ seltenes Kreditprodukt fĂŒr hoffnungsvolle HauskĂ€ufer, die niedrigere Zahlungen wĂŒnschen. Kreditgeber betrachten jedoch 40-jĂ€hrige Hypotheken als riskanter als vergleichbare 30-jĂ€hrige Produkte und bewerten sie entsprechend. Zum Beispiel kann eine 40-jĂ€hrige Hypothek 1/4 bis 1/2 Prozentpunkt höher sein als ein 30-Jahres-Festzinshypotheksprodukt. Dennoch, die Verteilung der Hypothekendarlehenszahlungen ĂŒber 40 Jahre verringert tatsĂ€chlich die Kreditzahlungen, selbst wenn die ZinssĂ€tze im Vergleich zu 30-jĂ€hrigen Krediten höher sind.

Kreditkosten sparen

Einige Hypothekenschuldner neigen dazu, sich darauf zu konzentrieren, niedrige monatliche Zahlungen zu erzielen, wĂ€hrend sie langfristige, auf Zinsen basierende Amortisationskosten außer Acht lassen. Adding weitere 10 Jahre, um Ihre Kreditlaufzeit der Kreditlaufzeit, mit anderen Worten, sparen Sie ein wenig Geld im Voraus, sondern fĂŒgen Sie Tausende zu Ihren Zinszahlungen. Da 40-jĂ€hrige Hypotheken ZinssĂ€tze ein bisschen höher als 30-Jahres-Versionen haben, können die Zinsen fĂŒr sie erheblich sein. Außerdem dauert es lĂ€nger, Eigenkapital in einer Hypothek mit einer Laufzeit von 40 Jahren aufzubauen, als mit einer 30-jĂ€hrigen Hypothek.

Eine Entscheidung treffen

Wenn Sie unbedingt eine niedrigere monatliche Hypothekenzahlung als alles andere benötigen, könnte eine 40-jĂ€hrige Hypothek sinnvoll sein. FĂŒr die meisten Kreditnehmer sind die Darlehenszahlungen der 30-jĂ€hrigen Hypotheken jedoch nur geringfĂŒgig höher als die Darlehenszahlungen der 40-jĂ€hrigen Hypotheken. Aber Vorsicht, alle 40-jĂ€hrigen Hypothekendarlehen bieten nur Zinsoptionen an, die im Lauf der Zeit keinen Kapitalbetrag abzahlen. Suchen Sie auch nach festverzinslichen 40-jĂ€hrigen Hypothekendarlehen, die zusĂ€tzliche Zahlungen ermöglichen, um die Kreditbilanzen schneller abzuzahlen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen