Menü

Garten

Eisenchelat Für Bäume

Eisenchlorose ist ein symptom für eisenmangel im boden. Manchmal gibt es genug eisen im boden, aber ein hoher ph-wert beschränkt die löslichkeit des nährstoffs, und der baum kann es nicht verwenden. Eisenchelat, ein dünger, der eisen mit einer organischen chemikalie namens chelat kombiniert, liefert eisen für die defizitären bäume...

Eisenchelat Für Bäume


In Diesem Artikel:

Eisenchelat kann Ihren Bäumen helfen, üppig und grün zu bleiben.

Eisenchelat kann Ihren Bäumen helfen, üppig und grün zu bleiben.

Eisenchlorose ist ein Symptom für Eisenmangel im Boden. Manchmal gibt es genug Eisen im Boden, aber ein hoher pH-Wert beschränkt die Löslichkeit des Nährstoffs, und der Baum kann es nicht verwenden. Eisenchelat, ein Dünger, der Eisen mit einer organischen Chemikalie namens Chelat kombiniert, liefert Eisen für die defizienten Bäume und hält es in einer Form, die sie verwenden können.

Eisenchlorose

Bäume mit Eisenchlorose erzeugen gelbliche Blätter mit dunkelgrünen Adern, besonders auf jüngeren, neueren Blättern. In den schwersten Fällen werden sogar die Venen gelb und das Blattwachstum kann verkümmern, braune Flecken erscheinen und die Bäume können schließlich absterben. Bevor Sie einen Baum mit Eisenchelat behandeln, vergewissern Sie sich, dass es aus einem anderen Grund nicht vergilbt, wie zum Beispiel übermäßige Bewässerung, Schädlinge, Krankheiten oder Herbizid in der Nähe. Wenn Sie dies ausschließen, kann ein Bodentest, der einen pH-Wert von 7 oder höher aufweist, einen Eisenmangel anzeigen. Sie können bemerken, dass andere Pflanzen um den Baum herum in Ordnung sind - das ist, weil einige Pflanzen anfälliger für Chlorose sind als andere.

Bodenanwendung

Bodenvermittelte Eisenchelate sind bei der Linderung der Eisenchlorose etwas wirksam, aber nur in dem Jahr, in dem Sie sie anwenden. Diese Arten von Chelat-Eisen-Düngemitteln enthalten Fe-DTPA, Fe-EDDHA und Fe-EDTA und nur Fe-EDDHA wirkt effektiv in Böden mit einem hohen pH-Wert oder solchen oberhalb von 7,2. Wenden Sie Boden-Eisen-Chelate im Frühling an, bevor Wachstum anfängt und sprenkeln Sie 3 bis 5 Unzen des trockenen Düngemittels um die Unterseite des Baums. Halten Sie es 6 bis 12 Zoll von der Basis des Rumpfes und Wasser in den Boden nach der Anwendung. Möglicherweise müssen Sie es während der Vegetationsperiode mehrmals anwenden, je nachdem, wie der Baum reagiert.

Blatt-Anwendung

Wenn sie direkt auf das Laub eines Baumes aufgetragen werden, sind Eisenchelate wirksam und können in einigen Tagen dunklere Blätter erzeugen. Diese Art von Eisenchelat löst sich in Wasser. Bewerben Sie es an einem kühlen, bewölkten und trockenen Tag, um Laub zu vermeiden, und fügen Sie eine flüssige Spülmittel hinzu, damit es an den Blättern haften bleibt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett für bestimmte Anwendungsmengen und Methode. Möglicherweise müssen Sie es erneut anwenden, da neues Wachstum auftaucht, weil das Chelat nicht weit im Baum verläuft.

Vorteile und Nachteile

Eisenchelat ist eine schnelle Lösung für Eisenchlorose in Bäumen. Leider ist es keine dauerhafte oder langfristige Lösung. Sowohl Blatt- als auch Bodenanwendungen müssen mehrmals pro Saison wiederholt werden. Die Blattapplikation bietet eine schnelle und zuverlässige Antwort, solange die Pflanze an Eisenchlorose leidet. Je nach pH-Wert des Bodens ist die Bodenanwendung weniger zuverlässig. Beide Methoden sind teuer. Die Vorbeugung durch die Wahl von Bäumen mit hohem pH-Wert kann eine weniger kostspielige und arbeitsintensive Option sein.


Video-Guide: Wofür ist der Eisendünger beim Rasen gut - NewWonder555.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen