MenĂŒ

Zuhause

Interview Fragen An Einen Immobilienmakler

Nicht alle immobilienmakler sind makler. Jeder immobilienmakler muss unter aufsicht eines maklers arbeiten. Ein designierter broker beaufsichtigt agenten aus seinem bĂŒro. Nicht alle broker handeln jedoch als designierte broker. Einige, sogenannte associate broker, verdienen ihre brokerlizenz und arbeiten unter einem bestimmten broker. Bevor sie ein...

Interview Fragen An Einen Immobilienmakler


In Diesem Artikel:

Bereiten Sie eine Liste mit Fragen vor, die Sie dem Broker stellen können.

Bereiten Sie eine Liste mit Fragen vor, die Sie dem Broker stellen können.

Nicht alle Immobilienmakler sind Makler. Jeder Immobilienmakler muss unter Aufsicht eines Maklers arbeiten. Ein designierter Broker beaufsichtigt Agenten aus seinem BĂŒro. Nicht alle Broker handeln jedoch als designierte Broker. Einige, sogenannte Associate Broker, verdienen ihre Brokerlizenz und arbeiten unter einem bestimmten Broker. Bevor Sie einen Immobilienmakler engagieren, interviewen Sie den Interessenten, bevor Sie sich darauf einigen, sein Kunde zu werden.

Designated oder Associate

Fragen Sie, ob die Person, die Sie interviewen, der designierte Makler fĂŒr das BĂŒro ist. Wenn ja, finde heraus, ob er direkt mit dir arbeiten wird oder ob er dir einen seiner Agenten zuweisen wird. Ein Associate Broker bietet Ă€hnliche Dienstleistungen wie ein Immobilien-Lizenznehmer, hat aber mehr Immobilienausbildung.

Erfahrung

Entdecken Sie, wie lange sie Broker ist. Fragen Sie nach ihrer Immobilienerfahrung, bevor Sie Makler werden. Finden Sie heraus, welche Art von Broker Erfahrung sie hat. Zum Beispiel, wenn sie jetzt ein Associate Broker ist, war sie vielleicht einmal ein designierter Broker.

Gemeinschaftswissen

Finden Sie heraus, ob der Makler neu in der Stadt ist und nicht mit dem Gebiet vertraut ist, in dem Sie nach Immobilien suchen oder planen, Ihre Immobilie aufzulisten. Wenn er in der Gegend ziemlich neu ist, entdecken Sie, wie er sich mit dem Gebiet vertraut gemacht hat, um sich fĂŒr die Vertretung Ihrer Interessen zu qualifizieren. Wenn er fĂŒr einige Zeit in der Gegend war, erkundigen Sie sich nach seiner frĂŒheren Beteiligung und seinen AktivitĂ€ten in der Gemeinde.

Kosten

Informieren Sie sich ĂŒber die Provision oder GebĂŒhren fĂŒr erbrachte Dienstleistungen. Denken Sie daran, dass Provisionen und GebĂŒhren verhandelbar sind und der designierte Broker die Möglichkeit hat, diese Raten zu verhandeln. Finden Sie heraus, was die Dienste tatsĂ€chlich beinhalten. Entdecken Sie, welche Dienstleistungen Sie tatsĂ€chlich erhalten und ob Sie zusĂ€tzliche Ausgaben wie MarketinggebĂŒhren bezahlen mĂŒssen.

Verweise

Fragen Sie, wie viele erfolgreiche Closes der Broker im vergangenen Jahr erlebt hat und wie viele Ă€hnliche Objekte zu dem, was Sie notieren oder suchen, sind. Sie können feststellen, dass der Makler im letzten Jahr nichts außer Leerstellen verkauft hat und nicht in Wohnheimen gehandelt hat. Wenn Sie ein Wohnheim auflisten oder suchen, ist er möglicherweise nicht der Makler fĂŒr Sie. Fragen Sie nach Referenzen von frĂŒheren Kunden.

Broker's Pitch

Fragen Sie den Makler, warum Sie sie einstellen sollten, im Gegensatz zu einem ihrer Konkurrenten. Finden Sie heraus, was sie fĂŒr Sie tun kann, was die anderen Broker nicht können. Wenn Sie eingestellt werden, um Ihre Immobilie zu vermarkten, finden Sie heraus, was ihre Marktstrategie beinhaltet.


Video-Guide: Interview mit Gerald Hörhan: Immobilien Investments - ImmopreneurTV.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen