Men√ľ

Zuhause

Isoliereigenschaften Von Porzellan Und Styropor

Viele materialien werden f√ľr die isolierung verwendet, einschlie√ülich zellulose (papier), fiberglas, polystyrol und aluminium. Nicht alle isolierenden materialien erf√ľllen jedoch den gleichen zweck. Zum beispiel dienen styropor (ein handelsname f√ľr polystyrol) und porzellan beide als d√§mmstoffe, aber man arbeitet haupts√§chlich in...

Isoliereigenschaften Von Porzellan Und Styropor


In Diesem Artikel:

In Stromleitungen werden häufig Isolatoren aus Porzellan verwendet.

In Stromleitungen werden häufig Isolatoren aus Porzellan verwendet.

Viele Materialien werden f√ľr die Isolierung verwendet, einschlie√ülich Zellulose (Papier), Fiberglas, Polystyrol und Aluminium. Nicht alle isolierenden Materialien erf√ľllen jedoch den gleichen Zweck. Zum Beispiel dienen Styropor (ein Handelsname f√ľr Polystyrol) und Porzellan beide als Isolationsmaterialien, aber einer arbeitet haupts√§chlich zu Hause, w√§hrend der andere elektrische Leitungen isoliert.

Porzellanisolatoren

Stromleitungen und andere elektrifizierte Dr√§hte √ľbertragen elektrische Hochspannungsenergie entlang aufgeh√§ngter Dr√§hte. W√§hrend die Dr√§hte selbst typischerweise keine Isolierung enthalten, erfordern bestimmte Stellen entlang der elektrifizierten Dr√§hte eine Isolierung. Zum Beispiel werden Isolatoren an Stellen ben√∂tigt, an denen die spannungsf√ľhrenden elektrischen Dr√§hte in Kontakt mit den Polen kommen, die sie tragen, und wo sie in Kontakt mit Geb√§uden kommen. Da Isolatoren nicht auf elektrische Felder reagieren, k√∂nnen sie einen gro√üen Beitrag zur Vermeidung von Br√§nden und Stromausfall leisten.

Porzellan-Eigenschaften

Porzellanisolatoren enthalten typischerweise gro√üe Konzentrationen eines anderen Minerals wie Aluminiumoxid oder Ton. Die Kombination von Porzellan und anderen Mineralien erm√∂glicht den Durchgang von Elektrizit√§t, ohne mit benachbarten elektrischen Leitern zu reagieren. Das sorgt nicht nur f√ľr mehr Sicherheit, sondern erm√∂glicht auch den Stromdurchgang ohne Verlust seiner Ladung. Da Porzellan insbesondere in Verbindung mit anderen nichtleitenden Materialien keine Elektrizit√§t leitet, ist es das ideale Material f√ľr Isolatoren.

Styropor-Isolierung

Styropor ist eine Marke f√ľr eine Marke von Polystyrol-Material, ein dichter Schaum, oft als Spray verkauft. W√§hrend Porzellan √ľblicherweise als Isolierung f√ľr elektrische Kabel verwendet wird, wird Styropor zur Isolierung von H√§usern und Geb√§uden verwendet. Wohnisolierungen erf√ľllen viele Zwecke, von der Temperaturkontrolle bis hin zum Wasser- und Brandschutz. Aus √∂kologischer Sicht hat Styropor einige Kritik bekommen. Beispielsweise hat TreeHugger.com, ein Produkt von Discovery, Polystyrol-Isolierung und speziell Styropor f√ľr die Verwendung von umweltsch√§dlichen Flammschutzmitteln wie Hexabromcyclododecan kritisiert.

Styropor Eigenschaften

Obwohl Styropor nicht so verbreitet ist wie einige andere D√§mmstoffe wie Fiberglas, hat es gewisse Vorteile. Zum einen h√§lt Styropor kein Wasser, daher kann es sehr gut f√ľr die Hochwasser- und Schimmelpr√§vention eingesetzt werden. Styropor hat auch eine geringe W√§rmeleitf√§higkeit, was zu k√ľhleren Innentemperaturen im Sommer und w√§rmeren Innentemperaturen im Winter f√ľhren kann. Aufgrund der extremen Dichte von Styropor fungiert es auch als wirksame Schallmauer.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen