Men√ľ

Zuhause

Anweisungen Zum Aufbau Einer Innenwand

W√§nde definieren wohnr√§ume, bieten privatsph√§re f√ľr schlafzimmer und b√§der, lenken den fu√üverkehr und schaffen funktionale grundrisse. Die meisten w√§nde gehen w√§hrend der anf√§nglichen konstruktion des hauses nach oben, und der rahmenbauer verwendet vorgeschnittene wandbolzen und standardbolzenabstand. Es gibt zwei methoden des innenwandbaus:...

Anweisungen Zum Aufbau Einer Innenwand


In Diesem Artikel:

Innenwände definieren Lebensräume.

Innenwände definieren Lebensräume.

W√§nde definieren Wohnr√§ume, bieten Privatsph√§re f√ľr Schlafzimmer und B√§der, lenken den Fu√üverkehr und schaffen funktionale Grundrisse. Die meisten W√§nde gehen w√§hrend der anf√§nglichen Konstruktion des Hauses nach oben, und der Rahmenbauer verwendet vorgeschnittene Wandbolzen und Standardbolzenabstand. Es gibt zwei Methoden des Innenwandbaus: Der erste und einfachste besteht darin, den Wandrahmen zu konstruieren, w√§hrend er auf dem Boden liegt und ihn dann aufzustehen und anzubringen. Der Bau einer Mauer in einem bestehenden Raum erfordert jedoch das Einrahmen der Mauer.

Tragende vs. Trennwände

Fast alle Au√üenw√§nde sind tragend, dh sie tragen das Gewicht der dar√ľber liegenden Struktur und √ľbertragen sie durch die unteren W√§nde auf den Boden. Innenw√§nde bestehen sowohl aus tragenden W√§nden als auch nicht tragenden W√§nden, sogenannten Trennw√§nden. Beide Arten von W√§nden verwenden √§hnliche Rahmenstandards, aber eine tragende Wand befindet sich typischerweise direkt √ľber einer anderen tragenden Wand, einem Balken oder einer strukturellen S√§ule. Sie k√∂nnen fast √ľberall eine Trennwand bauen.

Wandhöhe

Die Standard-Deckenh√∂he betr√§gt 8 Fu√ü vom fertigen Boden bis zur Unterseite der Decken-Trockenbauwand. Wandstollen sind Ma√ütafeln, vorgeschnitten f√ľr die Gestaltung von W√§nden. Ein 8-Fu√ü-Bolzen ist 92 und 5/8 Zoll lang, die mehr als 3 Zoll von 8 Fu√ü ist, aber die Standard-Innenwand besteht auch aus einer Bodenplatte, die 1 ¬Ĺ Zoll hoch ist, und zwei Deckenplatten, die hinzuf√ľgen zus√§tzliche 3 Zoll zur Wandh√∂he. Dies gibt Ihnen eine grob gerahmte Wandh√∂he von 97 und 1/8 Zoll. Mit der Zugabe von ¬Ĺ-Zoll-Decke Trockenbau und Boden-Finish sollte die endg√ľltige Wandh√∂he sehr nahe an 8 Fu√ü sein.

Wandstärke

Ein zwei-mal-vier-Wand-Bolzen ist 3 ¬Ĺ Zoll breit, und eine Innenwand hat typischerweise ¬Ĺ-Zoll-Trockenbau auf beiden Seiten installiert, wodurch die Wandst√§rke auf 4 ¬Ĺ Zoll. W√§nde, die Rohrleitungen enthalten, wie W√§nde hinter Waschbecken, sollten jedoch dicker als Standardw√§nde sein. Zwei mal sechs Wandpfosten sind 5 ¬Ĺ Zoll breit und sie bieten einen gr√∂√üeren St√§nderraum zum Laufen von Abflussrohren, Luftkan√§len oder anderen mechanischen Elementen. Mit der Zugabe von Trockenbau auf beiden Seiten ist eine zwei-mal-sechs-Wand 6 ¬Ĺ Zoll breit.

Framing-Standards

Bei einer Standard-Innenwand ist ein korrekter Bolzenabstand erforderlich. Standardbolzen sind 16 Zoll voneinander entfernt, gemessen von der Mitte eines Bolzens bis zur Mitte des n√§chsten Bolzens. Dies wird als Installation der Stehbolzen "in der Mitte" bezeichnet, geschrieben als "16 Zoll OC". F√ľr tragende W√§nde im zweiten Stock, die direkt √ľber tragenden W√§nden auf dem Boden darunter sitzen, ist es das beste Verfahren, die Wandstollen auszurichten Das bedeutet, dass die Wandpfosten im dar√ľber liegenden Stockwerk direkt √ľber den Wandpfosten im darunter liegenden Boden liegen, obwohl horizontale Wandplatten, Bodenbalken und Unterbodenmaterialien die W√§nde voneinander trennen Der Architekt k√∂nnte einen Wandabstand von 24 Zoll oder weniger √ľblich von 19,2 Zoll ben√∂tigen, abh√§ngig von anderen strukturellen Elementen des Hauses.

Wandbaumethoden

Bei Neubauten werden die W√§nde oft im Liegen gerahmt und dann steht der Bauherr auf der Wandeinheit und befestigt sie an den Bodenbalken und an den angrenzenden W√§nden. Eine Wand besteht aus einer Bodenplatte, Wandpfosten und einer Deckplatte. Eine zweite obere Platte, die als Ankerplatte bezeichnet wird, wird installiert, nachdem alle W√§nde oben sind. W√§hrend des Umbaus werden die W√§nde oft eingerahmt, indem die Bodenplatte am Boden befestigt und eine einzelne Deckenplatte an den Deckenbalken befestigt wird. Standard-Wandpfosten sind zu kurz f√ľr eine In-Place-Gestaltung, so dass Bauherren regelm√§√üig 8-Fu√ü-lange, zwei-von-vier-Bauholz verwenden und jeden Bolzen schneiden, um zwischen die obere und untere Platte zu passen. F√ľr eine In-place-Wandgestaltung ist keine Ankerplatte erforderlich.

Werkzeuge und Zubehör

Der Bau einer Innenwand erfordert pr√§zise Messungen. Ein Ma√üband, ein Rahmenquadrat und eine Kreidelinie sind f√ľr die Wandplazierung auf dem Unterboden erforderlich, und ein Lasernivell oder Lot hilft dabei, eine obere Deckplatte direkt auf einer Bodenplatte f√ľr eine in-situ-Wandkonstruktion auszurichten. Eine Kreiss√§ge eignet sich gut zum Schneiden von Wandpfosten und ein Rahmennagler, der mit 16d-N√§geln ausgestattet ist, erm√∂glicht das schnelle Einrahmen von liegenden W√§nden und das Anbringen von Boden- und Deckenplatten. Um einzelne Wandpfosten beim Einrahmen zu befestigen, wechseln Sie zu einem 8-Nagel. In-place Wandrahmen erfordert "Zehennagel", die Aufnahme von 8d N√§gel in einem 45-Grad-Winkel durch die Enden der Stollen, um sie an die Platten, die bereits in Position sind zu befestigen.

Im Keller

Das Einrahmen einer Innenwand im Keller ist identisch mit dem Einrahmen von W√§nden oberhalb der Wand, mit der Ausnahme, dass die Bodenwandplatte chemisch behandelt werden sollte, um Feuchtigkeitssch√§den zu widerstehen. Das gleiche gilt f√ľr alle Wandpfosten, die an Betonw√§nden befestigt werden. Um Holz an Beton zu befestigen, L√∂cher in die Holzplatten vorbohren und mit einem Bohrhammer Betonschrauben mit einer L√§nge von mindestens 2 3/4 Zoll einbringen.


Video-Guide: Wände spachteln - Wir zeigen wies geht! (Innenwände) Anleitung zum Wand verspachteln (Innenwand).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen