Menü

Zuhause

Anweisungen Für Das Nähen Von Fassadenplatten Zusammen

Wenn die vorhänge, an denen sie ihr herz haben, gerade nicht breit genug für ihr fenster sind, gibt es eine lösung: nähen sie zwei paneele zu einem extra breiten vorhang zusammen. Dieses projekt braucht ein wenig zeit und aufmerksamkeit, aber es kann mit grundlegenden maschinen-nähfertigkeiten erreicht werden. Es ist am einfachsten, ungefüttert zu verwenden...

Anweisungen Für Das Nähen Von Fassadenplatten Zusammen


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jan Burch; Aktualisiert am 4. Oktober 2015

Erweitern Sie einen Vorhang, indem Sie zwei Paneele miteinander verbinden.

Erweitern Sie einen Vorhang, indem Sie zwei Paneele miteinander verbinden.

Wenn die Vorhänge, an denen Sie Ihr Herz haben, gerade nicht breit genug für Ihr Fenster sind, gibt es eine Lösung: Nähen Sie zwei Paneele zu einem extra breiten Vorhang zusammen. Dieses Projekt braucht ein wenig Zeit und Aufmerksamkeit, aber es kann mit grundlegenden Maschinen-Nähfertigkeiten erreicht werden. Es ist am einfachsten, ungefütterte Panels zu verwenden, die einfach an allen vier Seiten gesäumt sind, aber Sie können die Methode an Stabtaschen und andere Kopfformen anpassen.

1

Legen Sie zwei Vorhangpaneele mit der rechten Seite und den oberen und unteren Säumen zusammen. Pin entlang einer langen Seite. Schneiden Sie mit einer Schere oder einem Rollschneider und einer Matte den Saum auf dieser Seite ab und schneiden Sie beide Seiten und die oberen und unteren Säume durch. Entfernen Sie die Stifte.

2

Öffnen Sie etwa 12 Zoll der oberen und unteren Säume der beiden Platten mit einem Nahttrenner und beginnend an der Schnittkante der Säume. Die geöffneten Säume bügeln, um die Falten zu entfernen und das Material zu glätten.

3

Stecken Sie die beiden Paneele rechtsseitig so zusammen, dass die Schnittkanten und die oberen und unteren Kanten übereinstimmen. Nähen Sie eine glatte Naht entlang der Schnittkante von oben nach unten. Verwenden Sie eine 1/2-Zoll-Toleranz für dicht gewebtes Material oder eine 5/8-Zoll, wenn das Material hauchdünn oder lose gewebt ist. Schneiden Sie die Nahtzugabe mit einer Zackenschere ab, um ein Auslaufen zu vermeiden. Drücken Sie die Naht offen.

4

Falten Sie die geöffneten oberen und unteren Säume entlang der Naht, um sie an ihre ursprüngliche Position anzupassen. Drücken und feststecken. Nähen Sie die Säume über die Öffnung und ziehen Sie 1 Zoll über die ungeschnittenen Nähte auf beiden Seiten. Ziehen Sie die Fadenenden auf die falsche Seite des Saums; verknoten und trimmen. Die vergrößerte Vorhangplatte ist nun bereit zum Aufhängen.

Dinge, die du brauchst

  • Gerade Stifte
  • Schere oder Rollschneider und Matte
  • Nahttrenner
  • Nähmaschine und Faden
  • Zackenschere
  • Bügeleisen und Bügelbrett

Tipps

  • Wenn die Paneele ausgekleidet sind, müssen Sie die Verkleidungsplatten auf die gleiche Weise wie das Vorhangmaterial miteinander schneiden und vernähen.
  • Wenn die Vorhangpaneele Plissee oder Kopfband haben, entfernen Sie das Klebeband, wenn Sie die Säume oben öffnen, und ersetzen Sie es durch ein langes Stück Klebeband, nachdem Sie die Paneele zusammengenäht haben.
  • Anstatt die Schere mit einer Zackenschere zu bearbeiten, können Sie die Kante nahe an der Schnittkante vernähen oder einen Serger verwenden.

Warnung

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit dem Nahttrenner oder Rotationsschneider arbeiten, um zu vermeiden, dass Sie sich schneiden. Eine neue Rotationsklinge oder Nahtaufreißer ist tatsächlich sicherer, weil sie scharf sind und im Gebrauch weniger rutschen. Lassen Sie diese Werkzeuge nicht dort liegen, wo Kinder auf sie stoßen könnten.

Video-Guide: Trespa Pura NFC®: Fassadenpaneele für schöne Hausverkleidungen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen