Men√ľ

Garten

Anweisungen Zum Mischen Von Glyphosat 41

Die schritte zum mischen von glyphosat 41 sind relativ einfach, aber sie sollten die anwendungshinweise genau befolgen, um die besch√§digung der gew√ľnschten pflanzen zu vermeiden.

Anweisungen Zum Mischen Von Glyphosat 41


In Diesem Artikel: Geschrieben von Joyce Starr; Aktualisiert am 15. März 2018

Richtig gemischtes Glyphosat 41 ist ideal zur Bekämpfung von Unkräutern entlang von Pfaden.

Richtig gemischtes Glyphosat 41 ist ideal zur Bekämpfung von Unkräutern entlang von Pfaden.

Unkraut - der Fluch der G√§rtner √ľberall. Nichts ist frustrierender, als Zeit damit zu verbringen, in den Dreck zu graben, um unerw√ľnschte Vegetation zu entfernen, nur um sie bald darauf ihren h√§sslichen Kopf hinter sich zu lassen. Gl√ľcklicherweise k√ľmmert sich das Herbizid Glyphosat 41 um das Problem, aber Sie m√ľssen die Anweisungen zum Mischen und Auftragen genau beachten, damit Sie sich selbst oder w√ľnschenswerte Pflanzen nicht verletzen. Bei sachgem√§√üer Anwendung beseitigt Glyphosat 41 schnell unerw√ľnschte Unkr√§uter und Gr√§ser aus der Landschaft.

Produktzusammensetzung

Es gibt eine Vielzahl von Markenprodukten, die Glyphosat 41 enthalten, und alle, unabhängig vom Namen, funktionieren auf die gleiche Weise und enthalten die gleichen Grundzutaten. Glyphosat-41-Herbizide bestehen hauptsächlich aus 41% Glyphosat-IPA-Salz, welches das chemische Herbizid ist, und 59% ethoxyliertem Talgamin, welches ein Tensid ist. Tenside, allgemein "Aufkleber" genannt, helfen Herbiziden, an der behandelten Vegetation zu kleben.

Wie es funktioniert

Glyphosat 41 ist ein nachauflaufendes, nichtselektives, wasserl√∂sliches Herbizid, das die meisten Gr√§ser, breitbl√§ttrige Unkr√§uter, verholzte Str√§ucher und B√§ume t√∂tet, wenn es richtig angewendet wird und keine Restaktivit√§t aufweist, wenn es auf den Boden aufgebracht wird. Es funktioniert gut, um unerw√ľnschte Vegetation auf B√ľrgersteigen, Wegen, Einfahrten, entlang Z√§unen und um B√§ume und Str√§ucher zu beseitigen. Glyphosat 41 funktioniert auch gut, um gro√üe Rasenfl√§chen vor der Neupflanzung zu t√∂ten und Unkr√§uter zu t√∂ten, bevor Blumen- und Gem√ľseg√§rten gepflanzt werden.

Das Herbizid beginnt zu wirken, wenn es auf das Blattwerk der Zielpflanze aufgetragen wird und bewegt sich dann durch die gesamte Pflanze und arbeitet sich bis zum Wurzelsystem vor. Behandelte Pflanzen beginnen zu welken und vergilben, werden schließlich braun und sterben. Bei den meisten einjährigen Unkräutern dauert es etwa zwei bis vier Tage, bis das Produkt funktioniert. Bei stärkeren mehrjährigen Unkräutern kann es jedoch eine Woche oder länger dauern. Sie sollten mindestens drei Tage warten, bevor Sie eine behandelte Fläche auspflanzen oder säen.

Wann man sich bewirbt

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, tragen Sie Glyphosat 41 an windstillen, sonnigen und warmen Tagen auf, wenn kein Regen vorhergesagt wird. Das Produkt ist jedoch im Allgemeinen regendicht, wenn es mindestens zwei Stunden auf der Zielpflanze verbleibt und vollst√§ndig getrocknet ist. Das Herbizid dauert normalerweise l√§nger, wenn es bei k√ľhlen und tr√ľben oder nebligen Bedingungen angewendet wird.

Schutzausr√ľstung

Toxizit√§tsstudien zeigen, dass Glyphosat 41 eine geringe Toxizit√§t aufweist, wenn es in kleinen Mengen eingenommen oder inhaliert wird; die Hautreizungswahrscheinlichkeit ist ebenfalls niedrig. Beachten Sie jedoch die Sicherheitsvorkehrungen bei der Anwendung des Herbizids, um das Expositionsrisiko zu verringern. Tragen Sie eine Schutzbrille, damit das Produkt nicht in Ihre Augen spritzt, ein lang√§rmliges Hemd, lange Hosen, Socken, Schuhe mit geschlossenen Zehen und Handschuhe. Nachdem Sie das Herbizid aufgetragen haben, sollten Sie Ihre Kleidung wechseln und sich die H√§nde waschen. Ladet eure Kleidung in einer separaten Ladung mit reichlich Waschmittel und hei√üem Wasser. Wenn Sie das Produkt versehentlich einnehmen, es in die Augen bekommen oder eine unerw√ľnschte Reaktion auf Ihre Haut haben, wenden Sie sich umgehend an Ihre √∂rtliche Giftnotrufzentrale oder an ein Krankenhaus, um weitere Ratschl√§ge zu erhalten.

Geeignete Mischbehälter

Stellen Sie vor dem Mischen oder Lagern von Glyphosat 41 sicher, dass Sie einen geeigneten Aufnahmebehälter verwenden. Tankspritze aus Edelstahl, Kunststoff oder kunststoffbeschichtetem Stahl, Fiberglas oder Aluminium sowie Schlauchendsprayer sind sicher mit dem Produkt zu verwenden.

Glyphosat 41 nicht in Beh√§ltern aus ungef√ľttertem oder verzinktem Stahl mischen, auftragen oder lagern, da dies gef√§hrlich sein kann. Glyphosat reagiert auf das Metall unter Bildung von Wasserstoffgas, das fl√ľchtig sein kann. Jede Art von Funken, wie z. B. der einer Zigarette, kann dazu f√ľhren, dass das Gas explodiert, was zu Verletzungen oder zum Tod von Personen in der N√§he f√ľhren kann.

Anweisungen und Mengen mischen

Hausbesitzer verwenden am h√§ufigsten Pump-Up-Spr√ľhger√§te, um Glyphosat 41 aufzutragen, und der Vorgang des Mischens des Produkts ist relativ einfach. Schrauben Sie den Spr√ľhdeckel ab und legen Sie ihn zur Seite. F√ľllen Sie drei Viertel des Tanks mit sauberem Wasser und f√ľgen Sie dann die gew√ľnschte Menge an Herbizid hinzu. Bewegen Sie den Tank behutsam, um das Produkt zu vermischen, wobei darauf zu achten ist, dass es nicht aus der √Ėffnung herausspritzt. F√ľllen Sie den Beh√§lter langsam den Rest des Weges mit Wasser auf, damit das Produkt nicht aufsch√§umt. Wenn Schaumbildung auftritt, warten Sie einige Minuten, bis sich die L√∂sung abgesetzt hat, und f√ľllen Sie dann den Tank bis zur F√ľlllinie. Schrauben Sie das Oberteil wieder auf die Spritze, pumpen Sie es auf und das Herbizid ist gebrauchsfertig.

F√ľr die beste Bek√§mpfung verwenden Sie eine st√§rkere L√∂sung f√ľr stark bewaldete Fl√§chen, die von mehrj√§hrigen Unkr√§utern befallen sind. Wenn Sie herausfinden, wie viel Sie verbrauchen, sind 2 Essl√∂ffel gleich 1 Unze. Alle angegebenen Mengen gelten f√ľr 1 Gallone Wasser:

  • Verwenden Sie f√ľr eine 0,5-prozentige L√∂sung 0,7 Unze Glyphosat 41
  • Verwenden Sie f√ľr eine 1-prozentige L√∂sung 1,3 Unzen Glyphosat 41

  • Verwenden Sie f√ľr eine 2-prozentige L√∂sung 2,7 Unzen Glyphosat 41

  • Verwenden Sie f√ľr eine 5-prozentige L√∂sung 6,5 Unzen Glyphosat 41

  • Verwenden Sie f√ľr eine 10-prozentige L√∂sung 13 Unzen Glyphosat 41

Anwendungsinstruktionen

Bevor Sie mit der Behandlung des ausgew√§hlten Bereichs mit Glyphosat 41 beginnen, testen Sie das Spr√ľhmuster der D√ľse. Eine kleine Portion auf eine gepflasterte Auffahrt spr√ľhen und die D√ľse auf die gew√ľnschte Spr√ľhbreite einstellen. Sobald Sie das bevorzugte Muster haben, k√∂nnen Sie beginnen, die unerw√ľnschte Vegetation zu spr√ľhen.Denken Sie daran, dass dieses Herbizid jede Pflanze, mit der es in Kontakt kommt, t√∂tet oder schwer sch√§digt, sch√ľtzen Sie also die gew√ľnschten Pflanzen. Sie k√∂nnen einen Papier- oder Kunststoffschild verwenden, der zwischen der gew√ľnschten Pflanze und der unerw√ľnschten Vegetation platziert wird, um einen Kontakt mit Herbiziden zu verhindern. Spr√ľhen Sie das Glyphosat auf die Pflanze, bis es nass und gr√ľndlich bedeckt ist. Es besteht keine Notwendigkeit zu spr√ľhen, bis es von der Zielpflanze abl√§uft.

Produktlagerung und -reinigung

Falls gew√ľnscht, k√∂nnen Sie unbenutztes Glyphosat 41 im Spr√ľhger√§t aufbewahren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Druck ablassen, indem Sie das Oberteil abschrauben, bis Sie die Druckentlastung h√∂ren. Dann schrauben Sie die Abdeckung wieder fest. Sie k√∂nnen unbenutztes Herbizid auch in einen Plastikbeh√§lter f√ľr zuk√ľnftige Verwendung √ľbertragen. Wenn Ihre Spritze leer ist, waschen Sie alle Teile, einschlie√ülich des Stabs, gr√ľndlich, um alle R√ľckst√§nde von Herbiziden zu entfernen. F√ľllen Sie den Tank zur H√§lfte mit Wasser, pumpen Sie die Spritze auf und sp√ľlen Sie Glyphosatablagerungen weg, indem Sie das Wasser durch den Stab auf eine gepflasterte Auffahrt spr√ľhen, so dass es keine Vegetation beeintr√§chtigt. Wiederholen Sie den Vorgang. Bewahren Sie das unbenutzte Herbizid in einem Bereich auf, in dem Kinder und Haustiere nicht hinkommen oder es versehentlich umwerfen k√∂nnen.

Sicherheits- und Umweltaspekte

Halten Sie Kinder oder Haustiere aus dem behandelten Bereich, bis das Glyphosat 41 vollst√§ndig getrocknet ist. Spr√ľhen Sie das Herbizid nicht in der N√§he von Gew√§ssern, wo es Abflussm√∂glichkeiten gibt oder in Gebieten, die von Ebbe und Flut betroffen sind.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen