Menü

Garten

Anweisungen Für Das Hängen Eines Tomaten-Pflanzer

Wenn sie ungenutzten raum in ihrem garten erkunden, können sie kreative wege finden, tomaten (solanum lycopersicum) in einen kleinen bereich zu bringen. Tomaten können hervorragend in hängenden pflanzgefäßen wachsen, wenn sie die richtige sorte wählen. Kleine, buschige kirschtomaten eignen sich gut für diese kleinen behälter wie "florida basket", "micro-tom"...

Anweisungen Für Das Hängen Eines Tomaten-Pflanzer


In Diesem Artikel:

Kleinere Tomatensorten eignen sich gut für einen hängenden Pflanzer.

Kleinere Tomatensorten eignen sich gut für einen hängenden Pflanzer.

Wenn Sie ungenutzten Raum in Ihrem Garten erkunden, können Sie kreative Wege finden, Tomaten (Solanum lycopersicum) in einen kleinen Bereich zu bringen. Tomaten können hervorragend in hängenden Pflanzgefäßen wachsen, wenn Sie die richtige Sorte wählen. Kleine, buschige Kirschtomaten eignen sich gut für diese kleinen Behälter wie "Florida Basket", "Micro-Tom" oder "Tiny Tim". Hanging-Pflanztomaten erfordern die gleiche Grundpflege und Pflege wie größere Sorten in Töpfen oder Gartenbeeten, obwohl ihr Boden oft schneller abfließt und sie aufgrund häufiger Wassergaben eine zusätzliche Düngung benötigen.

1

Füllen Sie einen hängenden Pflanzer innerhalb von 1 Zoll von der Felge mit einer hochwertigen Blumenerde. Verwenden Sie einen 14-Zoll-Durchmesser Pflanzer mit Boden Entwässerung Löcher.

2

Pflanzen Sie einen Tomatensämling oder -transplantat im Pflanzgefäß, nahe der Mitte. Pflanze die Tomate tief ein, so dass der untere Teil des Stiels bis zum untersten Satz Blätter bedeckt ist. Tomaten bilden neue Wurzeln aus dem vergrabenen Stamm, was zu einer besser verwurzelten und gesünderen Pflanze führt.

3

Hängen Sie den Blumenkasten an einem stabilen Haken an einer Stelle auf, die sechs bis acht Stunden täglich Sonnenlicht erhält. Vermeiden Sie Standorte unter Markisen oder Bäumen, wo die Pflanzen im Schatten bleiben. Ein starker Strahl am Rande einer Terrasse mit einer Abdeckung nach Süden wäre ideal. Pflanze nur draußen, wenn die Temperaturen zuverlässig über dem Gefrierpunkt liegen.

4

Fühlen Sie den Boden einmal täglich in dem Pflanzgefäß und gießen Sie Wasser, wenn sich der obere 1 Zoll trocken anfühlt. Hängepflanzer können bei warmem Wetter schnell austrocknen und müssen zweimal täglich gegossen werden.

5

Löse 1 Unze löslichen 20-20-20 Dünger in 5 Gallonen Wasser. Gießen Sie die Tomaten einmal alle zwei Wochen mit dieser Lösung und lagern Sie den Überschuss in einem verschlossenen Behälter. 1 Unze Kalziumnitrat in 3 Gallonen Wasser auflösen und in einem separaten Behälter aufbewahren. Wasser mit dem Calciumnitrat in den Wochen, in denen Sie die 20-20-20 Lösung nicht anwenden.

6

Überwachen Sie die Tomaten auf Insektenschädlinge wie Blattläuse oder Milben und sprühen Sie alle Schädlinge sofort mit Insektizidseife. Container-Tomaten wachsen selten an Krankheiten. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, um Blütenfäule zu vermeiden.

7

Wählen Sie die Tomaten sofort, wie sie reifen und ihre volle Größe und Farbe erreichen. Häufiges Ernten induziert mehr Blüte und Fruchtansatz und verhindert, dass die Pflanzen für den hängenden Pflanzer zu schwer werden.

Dinge, die du brauchst

  • 14-Zoll-hängenden Pflanzer
  • Blumenerde
  • 20-20-20 Dünger
  • Calciumnitrat
  • Dünger Lagerbehälter
  • Insektizide Seife

Spitze

  • Auf den Kopf gestellte Tomatenpflanzer, eine Neuheit, die von Gartencentern erhältlich ist, erfordern eine ähnliche Sorgfalt wie Standard-Hängepflanzer. Die Tomaten wachsen auf dem Boden dieser Pflanzgefäße. Der Boden trocknet oft schneller aus, da die Wurzeln dazu neigen, sich in der Nähe des Bodens des Pflanzgefäßes zu verdichten. Die Pflanzen können sich auch nach oben drehen, wenn sie gegen die Schwerkraft kämpfen, um in die richtige Richtung zu wachsen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen