Men√ľ

Garten

Informationen √úber Trauerweiden

Trauerweide (salix babylonica) ist ein gro√üer, schnell wachsender baum, der in den vereinigten staaten weit verbreitet ist, obwohl er urspr√ľnglich in teilen von asien heimisch ist. Hardy in us-landwirtschaftsministerium pflanzenh√§rtezonen 5 bis 10, trauerweide w√§chst gut in nassen b√∂den und ist in der regel in der n√§he von b√§chen, teichen und anderen...

Informationen √úber Trauerweiden


In Diesem Artikel:

Trauerweide stammt aus China.

Trauerweide stammt aus China.

Trauerweide (Salix babylonica) ist ein gro√üer, schnell wachsender Baum, der in den Vereinigten Staaten weit verbreitet ist, obwohl er urspr√ľnglich in Teilen von Asien heimisch ist. Hardy in den Pflanzenh√§rtezonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, w√§chst die Trauerweide gut in feuchtem Boden und wird √ľblicherweise in der N√§he von B√§chen, Teichen und anderen feuchten Standorten gepflanzt.

Identifizierung

Dieser Baum wird normalerweise bis zu 45 Fu√ü hoch und hat eine sich ausbreitende oder weinende Formation mit langen, flie√üenden Zweigen, von denen er seinen Namen hat. Sie hat eine gefurchte, dunkelbraune Rinde und spitze, lanzenf√∂rmige Bl√§tter. Die Trauerweide ist laubabwerfend und ihre mittelgr√ľnen Bl√§tter werden goldgelb, bevor sie im Herbst fallen. Sie bildet im Fr√ľhling unscheinbare Bl√ľten und im Sommer kleine braune Samenkapseln.

Landschaftsnutzung

Die pr√§chtige Erscheinung der Trauerweide macht sie in vielen Landschaften zu einem dominanten Baum, und sie wird h√§ufig als Schattenbaum in Hinterh√∂fen und in der N√§he von Terrassen und Terrassen angebaut. Seine Anpassungsf√§higkeit an nasse Bedingungen macht es auch zu einer allgemeinen Landschaftswahl in der N√§he von Gew√§ssern und an Orten, die gelegentlich √ľberflutet werden k√∂nnen.

Wachsende Bedingungen

Volle Sonne ist am besten f√ľr Trauerweide. Es kann auch partiellen Schatten tolerieren, aber starke Schatten sollten vermieden werden. Trauerweide bevorzugt feuchten bis nassen Boden mit einem sauren oder neutralen pH-Wert, aber es toleriert fast jeden Bodentyp, solange es feucht bleibt. Dieser Baum wird schnell wachsen unter idealen Bedingungen - bis zu 36 Zoll pro Jahr - aber ist nicht so langlebig wie viele B√§ume, in der Regel f√ľr etwa 50 Jahre √ľberleben.

√úberlegungen

Der Standort sollte beim Pflanzen von Trauerweiden sorgf√§ltig beachtet werden. Die Wurzeln dieses Baumes sind potentiell sch√§dlich und pflanzen ihn von unterirdischen Strukturen wie Fundamenten, Kl√§rgruben und Wasserleitungen weg. Es hat auch relativ schwaches Holz und sollte nicht an einem Ort gepflanzt werden, der starkem Wind ausgesetzt ist. Es ist anf√§llig f√ľr einige Sch√§dlinge und Krankheiten, einschlie√ülich Blattl√§use, Bohrer, Rost und Wurzelf√§ule, aber Weiden unter geeigneten Bedingungen gewachsen sind in der Regel gesund genug, um gr√∂√üere Probleme zu widerstehen.


Video-Guide: Weidenwasser herstellen und n√ľtzliche Informationen f√ľr Bonsai und Stecklinge.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen