Menü

Garten

Informationen Über Bergfrühling Tomatenpflanzen

Mountain spring ist eine hybrid-tomatenpflanze kultivar. Zuerst in north carolina in den späten 1980er jahren entwickelt und im jahr 1991 veröffentlicht, ist mountain spring weithin verfügbar geworden, und wird häufig als eine wein-reife frische markttomate angebaut. Mountain spring tomaten wachsen in einer vielzahl von klimazonen und reift früher in der...

Informationen Über Bergfrühling Tomatenpflanzen


In Diesem Artikel:

Mountain Spring ist eine Hybrid-Tomatenpflanze Kultivar. Zuerst in North Carolina in den späten 1980er Jahren entwickelt und im Jahr 1991 veröffentlicht, ist Mountain Spring weithin verfügbar geworden, und wird häufig als eine Wein-reife frische Markttomate angebaut. Mountain Spring Tomaten wachsen in einer Vielzahl von Klimazonen und reift früher in der Saison als viele andere Tomatensorten.

Pflanzen

Mountain Spring ist eine bestimmte, buschartige Tomate. Dies bedeutet, dass es am Ende der Wachstumsperiode aufhört zu wachsen und alle seine Früchte ungefähr zur gleichen Zeit produziert. Unbestimmte Tomaten hingegen wachsen weiter und produzieren allmählich Früchte, bis sie durch Frost getötet werden. Die Tomaten von Mountain Spring sind kompakt und daher eine gute Wahl für Züchter mit begrenztem Platzangebot.

Obst

Die Frucht von Mountain Spring Tomaten ist glatt und kugelförmig und erreicht normalerweise ein Gewicht von etwa 9 Unzen. Mit einer tiefroten Farbe, sowohl äußerlich als auch innerlich, sind Mountain Spring Tomaten im reifen Stadium fest und werden dann allmählich weich. Diese Tomaten brauchen im Allgemeinen 65 bis 70 Tage, um reifen zu können - obwohl dies vom Klima abhängt - und machen sie zu früh- bis mittelharten Tomaten. Obwohl Mountain Spring einen geringeren Ertrag erzielt als einige andere Tomatensorten, ist es bekannt, dass es einen höheren Prozentsatz an qualitativ hochwertigen Früchten produziert, sagt die American Society for Horticultural Science.

Krankheitsresistenz

Mountain Spring Tomaten sind resistent gegen Fusariumwelke und Verticillium Welke, zwei häufige Krankheiten, die viele Tomaten befallen. Sie sind auch gegen Rissbildung und Blütenendfäule resistent. Sie haben eine gewisse Anfälligkeit für graue Wand oder ungleiche Reifung gezeigt, aber nur unter schlechten Wachstumsbedingungen.

Wachsende Bedingungen

Wie alle Tomatenpflanzen wächst Mountain Spring am besten in feuchten, gut durchlässigen Böden mit einem neutralen bis mäßig sauren pH-Wert. Sie benötigen volle Sonneneinstrahlung. Tomaten sind empfindlich gegenüber kalten Temperaturen und sollten nicht im Freien gepflanzt werden, bis alle Frostgefahr vorüber ist. Sie wachsen gut in Böden, die reich an organischer Substanz sind, aber eine übermäßige Verwendung von kommerziellen Düngemitteln sollte vermieden werden, da sie Pflanzen veranlassen kann, reichlich Blattwuchs, aber wenig Früchte zu produzieren.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen