Men√ľ

Zuhause

Informationen √úber Bezugsstoff

Als bastler sind sie vielleicht gerade dabei, ein polsterungsprojekt anzugehen, und jetzt m√ľssen sie wissen, wie sie den bezugsstoff ausw√§hlen. Sie k√∂nnen den stoff von einem polsterer kaufen, aber wenn sie auf der jagd nach einem schn√§ppchen sind, k√∂nnen sie sich in einem stoffladen finden, auf viele stoffrollen zu schauen, ohne eine ahnung davon zu haben, was...

Informationen √úber Bezugsstoff


In Diesem Artikel:

Gib ihm ein neues Leben mit neuen Polsterungen.

Gib ihm ein neues Leben mit neuen Polsterungen.

Als Bastler sind Sie vielleicht gerade dabei, ein Polsterungsprojekt anzugehen, und jetzt m√ľssen Sie wissen, wie Sie den Bezugsstoff ausw√§hlen. Sie k√∂nnen den Stoff von einem Polsterer kaufen, aber wenn Sie auf der Jagd nach einem Schn√§ppchen sind, k√∂nnen Sie sich in einem Stoffladen finden, auf viele Stoffrollen zu sehen, ohne eine Ahnung davon, was f√ľr Polsterung geeignet ist. Ausgestattet mit spezifischen Eigenschaften und Informationen zu Bezugsstoffen k√∂nnen Sie den richtigen Stoff f√ľr Ihr Projekt ausw√§hlen.

Wie man es identifiziert

Polstergewebe hat zwei unterschiedliche physikalische Eigenschaften, die es sofort als Bezugsstoff identifizieren. Auf Vorhangstoff verl√§uft das Muster parallel zur L√§ngskante. Diese Designs sind bekannt als "Up the Roll". Denken Sie an Rosenstr√§u√üe, die √ľber die L√§nge eines Tuches √ľbereinander angeordnet sind. Das Muster auf dem Bezugsstoff verl√§uft dagegen senkrecht zur L√§ngskante, um lange N√§hte ohne N√§hte zu erm√∂glichen, beispielsweise auf dem R√ľcken eines Sofas. Diese Entw√ľrfe sind als "Railroaded" bekannt. Denken Sie an die gleichen Rosenstr√§u√üe nebeneinander auf dem Sofa zur√ľck. Gelegentlich finden Sie m√∂glicherweise ein Muster, z. B. einen Streifen, der nicht zur Richtlinie passt, aber in diesem Fall kann die R√ľckseite des Stoffs die beabsichtigte Verwendung des Stoffs best√§tigen. Die meisten Polsterstoffe haben eine leicht klebrige R√ľckseite, die auf der falschen Seite des Stoffes angebracht ist. Diese Unterst√ľtzung hilft dem Stoff, an der Polsterung des gepolsterten St√ľcks zu haften und sich nicht zu verschieben, sowie lose F√§den an Ort und Stelle zu halten und locker gewebte Stoffe von Dehnung zu halten. Diese Unterlage wird nicht auf Vorhangstoffen verwendet.

Woraus es gemacht ist

Naturfasern tragen nicht so gut wie solche, die k√ľnstlich hergestellt werden. Ein Polsterstoff aus Baumwolle, Seide oder Leinen wird st√§rker knittern und sich viel schneller abnutzen als ein Stoff aus Olefin, Nylon oder Polyester. Die Naturfasern bleiben jedoch l√§nger k√ľhl und k√ľhlen in warmen R√§umen, w√§hrend Chemiefasern die Raumtemperatur reflektieren. Hersteller kombinieren manchmal k√ľnstliche und nat√ľrliche Fasern, verwenden das Beste aus beiden Welten oder replizieren nat√ľrliche Fasern mit k√ľnstlichen Fasern - wie Kunstseide. Eine √úberpr√ľfung auf den Fasergehalt des Stoffes besteht darin, ihn gegen die Wange zu halten; Naturfasern f√ľhlen sich k√ľhl an und bleiben l√§nger k√ľhl als k√ľnstliche. Vergleichen Sie den fraglichen Stoff mit einem Stoff, von dem Sie wissen, dass er nat√ľrlich ist, wenn Sie Zweifel haben.

Pflege und Reinigung

Bezugsstoff ist selten waschbar und h√§ufig nicht chemisch zu reinigen. Keines dieser Verfahren eignet sich f√ľr die Reinigung von Polsterm√∂beln, sollte aber f√ľr Akzentkissen oder Accessoires in Betracht gezogen werden. Die Reinigung von Bezugsstoffen h√§ngt vom Fasergehalt und daher von den Anweisungen des Herstellers ab. Wenn auf den Stoff ein schmutzabweisendes Mittel aufgebracht wurde, kann die Reinigung das Mittel entfernen oder Wasserflecken oder -ringe zur√ľcklassen und erneutes Aufbringen des fleckenabweisenden Mittels erfordern. L√∂sungsmittel, die zur Reinigung von Polsterungen verwendet werden, sind m√∂glicherweise nicht f√ľr eine umweltfreundliche Lebensweise geeignet; √úberpr√ľfen Sie die Etiketten sorgf√§ltig.

Gewicht und Qualität

Polsterstoff wird oft mit "Anzahl der Reibungen" bewertet. Dies bezieht sich auf die Anzahl der Male, die das Gewebe abgenutzt werden kann, bevor die Abnutzung zeigt. Ein Stoff von mittlerer Qualit√§t sollte 15.000 bis 30.000 Doppelreibungen standhalten (eine Doppelreibung entspricht der Aktion des Sitzens auf einem Stuhl und dann des Aufstehens; der Stoff wird zweimal gerieben). Die Anzahl der Reibungen ist ein guter Indikator f√ľr Qualit√§t; schlechtere Qualit√§t Fasern werden nicht so gut tragen. In √§hnlicher Weise ist die Dicke oder das Gewicht des Gewebes kein Qualit√§tsmerkmal - es k√∂nnte aus minderwertigen Fasern bestehen. Wenn das Stoffetikett nicht die Anzahl der Reibungen angibt, haben Sie keine Bewertung, also "K√§ufer aufpassen" - w√§hlen Sie sorgf√§ltig.


Video-Guide: ‚ô¶ Flecken einfach entfernen! - M24 Bezugsstoff EXCALIBUR.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen