Men├╝

Garten

Wenn Die Kartoffelpflanze Stirbt, Werden Die Kartoffeln Weiter Wachsen?

Kartoffeln sind ein wichtiges grundnahrungsmittel auf der ganzen welt und k├Ânnen erfolgreich im hausgarten angebaut werden. Mit einer lebensdauer von etwa 70 bis 120 tagen, je nach sorte, sind sie bereit, jederzeit nach dem ende der bl├╝te bis zum absterben der pflanzen zu ernten. Nach dem absterben der pflanzen h├Âren die kartoffeln auf zu wachsen, k├Ânnen aber...

Wenn Die Kartoffelpflanze Stirbt, Werden Die Kartoffeln Weiter Wachsen?


In Diesem Artikel:

Neue Kartoffeln werden geerntet, w├Ąhrend die Pflanzen noch gr├╝n sind.

Neue Kartoffeln werden geerntet, w├Ąhrend die Pflanzen noch gr├╝n sind.

Kartoffeln sind ein wichtiges Grundnahrungsmittel auf der ganzen Welt und k├Ânnen erfolgreich im Hausgarten angebaut werden. Mit einer Lebensdauer von etwa 70 bis 120 Tagen, je nach Sorte, sind sie bereit, jederzeit nach dem Ende der Bl├╝te bis zum Absterben der Pflanzen zu ernten. Nach dem Absterben der Pflanzen h├Âren die Kartoffeln auf zu wachsen, k├Ânnen aber einige Tage in nicht zu feuchtem Boden und bei Temperaturen, die nicht unter die Gefriermarke gefallen sind, verbleiben.

Kartoffel Fakten

Die wei├če Kartoffel (Solanum tuberosum) wird ausschlie├člich f├╝r ihre Knollen angebaut, vergr├Â├čerte Teile von St├Ąngeln, die sich unter dem Boden entwickeln. Die Pflanzen treten aus Augen oder Knospen auf Abschnitten von Pflanzkartoffeln hervor und entwickeln sich zu gro├čen Blattpflanzen, die etwa 2 Fu├č hoch werden. Die Spitzen der Pflanzen und der Wurzeln entwickeln sich in etwa gleich schnell, wobei die oberirdischen Teile, einschlie├člich Stengel und Bl├Ątter, als Hersteller der Nahrung dienen, die die Knollen brauchen, um zu wachsen. Sobald die Pflanze ausgereift ist, h├Ârt sie auf, f├╝r die Kartoffeln und die St├╝mpfe n├╝tzlich zu sein. Im Boden verbliebene Knollen erfahren kein weiteres Wachstum, aber ihre Haut verdickt und h├Ąrtet weiter, was das Leben der f├╝r die Lagerung bestimmten Kartoffeln verl├Ąngert.

Kartoffel-Wachstum

Bei genauer Betrachtung einer Kartoffel werden winzige Knospen oder Augen sichtbar, die normalerweise in leichten Gr├╝bchen oder Vertiefungen in der Haut zu finden sind. Wenn sie irgendeinem Licht ausgesetzt werden, beginnen die Knospen zu wachsen und erscheinen oft als blasswei├če Triebe mit violetten Spitzen. W├Ąhrend im Handel gekaufte Kartoffeln f├╝r die Produktion neuer Pflanzen verwendet werden k├Ânnen, sind die Ergebnisse nicht so vorhersehbar wie die Verwendung von zertifizierten Pflanzkartoffeln. Gepflanzt ganz oder in Abschnitte geschnitten mit mindestens einem Auge, das als Ausgangspunkt f├╝r neues Wachstum dienen wird, Keimkartoffel Augen sprie├čen und erscheinen ├╝ber dem Boden. Die Wurzeln beginnen tief in den Boden einzudringen, w├Ąhrend oberirdisch, Stamm- und Blattwachstum beginnt. Bl├╝ten erscheinen auf den Pflanzen und Knollen bilden sich an den Enden der Stolonen und vergr├Â├čern sich, bis sie die volle Gr├Â├če erreichen. Die Pflanzen trocknen und fallen um, was bedeutet, dass es Zeit ist, die Kartoffeln zu ernten.

Erntephasen

Kartoffelpflanzen k├Ânnen innerhalb von 2 oder 3 Wochen nach der Bl├╝te ausgegraben werden. Diese kleinen Knollen, die "neue" Kartoffeln genannt werden, sind fest und knusprig und erfordern sehr wenig Kochzeit. Neue Kartoffeln haben einen Durchmesser von etwa 2 Zoll und k├Ânnen ausgegraben werden, ohne die Pflanze zu st├Âren, oder sie k├Ânnen w├Âchentlich geerntet werden, bis die Pflanzen absterben. Lagerkartoffeln werden am besten 2 bis 3 Wochen nach dem Absterben des Laubs geerntet, indem die Pflanzen am Boden abgeschnitten und entsorgt oder dem Komposthaufen hinzugef├╝gt werden, wenn sie nicht von Insekten oder Krankheiten befallen sind. Wenn man die Kartoffeln auf dem Boden trocknen l├Ąsst, verh├Ąrtet man ihre Haut. Bei nassem Wetter oder wenn der Boden feucht ist, werden frisch geerntete Kartoffeln vor dem Lagern f├╝r eine Woche oder l├Ąnger ins Haus gebracht und getrocknet. Kleinere Kartoffeln sollten zuerst verwendet werden, da ihre Haltbarkeit k├╝rzer ist als bei gr├Â├čeren.

├ťberlegungen

Kartoffeln, die in den Pflanzenh├Ąrtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums gez├╝chtet werden, werden im allgemeinen im M├Ąrz oder April gepflanzt, wenn der Boden tief bearbeitet und mit viel gealtertem Mist oder Kompost angereichert werden kann. Wenn sie jedoch zu fr├╝h in nicht ausgetrockneten B├Âden gepflanzt werden, k├Ânnen die Pflanzkartoffelabschnitte vor dem Keimen verrotten. Sobald die Pflanzen im Sp├Ątsommer abgestorben sind, k├Ânnen Kartoffeln im Boden verbleiben, um zu heilen, sollten aber sofort ausgegraben werden, wenn starke Regenf├Ąlle drohen, da der Boden m├Âglicherweise nicht ausreichend trocknen kann, um sie vor F├Ąulnis zu bewahren.


Video-Guide: Befreie dich von grauen Haaren mit nur 2 Zutaten!.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen