MenĂŒ

Zuhause

Wenn Ein Haus In Der Gerichtlichen VerfallserklÀrung Ist, Spielt Es Eine Rolle, Wer Auf Der Urkunde Des Vertrauens Ist?

Sie haben einen vertrag mit dem hypothekengeber abgeschlossen, um den restbetrag zuzĂŒglich zinsen zurĂŒckzuzahlen. Wenn sie aufhören, zahlungen zu leisten, beginnt der hypothekenverleiher den prozess, der zum verkauf des hauses fĂŒhrt. Die namen auf dem treuhandvertrag gelten als die kreditnehmer. In diesem zusammenhang, wenn ihr name auf der urkunde steht...

Wenn Ein Haus In Der Gerichtlichen VerfallserklÀrung Ist, Spielt Es Eine Rolle, Wer Auf Der Urkunde Des Vertrauens Ist?


In Diesem Artikel:

Zwangsvollstreckungen fĂŒhren dazu, dass eine Immobilie auf einer Versteigerung verkauft wird, um ein Darlehensguthaben zurĂŒckzuerhalten.

Zwangsvollstreckungen fĂŒhren dazu, dass eine Immobilie auf einer Versteigerung verkauft wird, um ein Darlehensguthaben zurĂŒckzuerhalten.

Sie haben einen Vertrag mit dem Hypothekengeber abgeschlossen, um den Restbetrag zuzĂŒglich Zinsen zurĂŒckzuzahlen. Wenn Sie aufhören, Zahlungen zu leisten, beginnt der Hypothekenverleiher den Prozess, der zum Verkauf des Hauses fĂŒhrt. Die Namen auf dem Treuhandvertrag gelten als die Kreditnehmer. In diesem Zusammenhang sind Sie, wenn Ihr Name auf der Treuhandurkunde steht, Partei des Zwangsvollstreckungsverfahrens als Kreditnehmer oder Co-Kreditnehmer auf dem GrundstĂŒck.

Treuhandvertrag

Ihre Treuhandurkunde ist ein Vertrag zwischen Ihnen und Ihrem Hypothekengeber. Sie leihen sich Geld von der Kreditgeber und wiederum versprechen, dieses Geld zuzĂŒglich Zinsen in monatlichen Zahlungen fĂŒr die im Vertrag genannten Laufzeit zurĂŒckzuzahlen. Der TreuhĂ€nder hĂ€lt den Titel fĂŒr Sie, bis Sie das Guthaben bezahlen. FĂŒr den Fall, dass Sie keine Zahlungen leisten, kann der TreuhĂ€nder das Haus auf einer Auktion verkaufen, um das Geld zurĂŒckzuerhalten, das Ihnen der Leihgeber zur VerfĂŒgung gestellt hat. Jeder Name auf dem Treuhandvertrag ist ein Kreditnehmer oder ein Kreditnehmer fĂŒr die Zwecke des Eigentums und des Zwangsvollstreckungsverfahrens.

Marktabschottung

Wenn der primĂ€re Kreditnehmer Zahlungen nicht leistet, beginnt der Kreditgeber die Zwangsvollstreckung. Die Inverzugsetzung ist die offizielle Mitteilung, dass der Darlehensgeber die Immobilie versteigern möchte. Sie erhalten 90 Tage von der NOD, um den Kredit zu vergeben. Nach diesen 90 Tagen reicht der Kreditgeber eine Verkaufsanzeige ein. In etwa drei Wochen verkauft der TreuhĂ€nder das Objekt auf einer Auktion. Sie mĂŒssen bis zu fĂŒnf Tage vor der Auktion den Restbetrag fĂŒr die Auszahlung des Darlehens bezahlen. Jedes fĂŒr den Zwangsvollstreckungsprozess eingereichte Dokument geht an jede Person des Treuhandvertrags per Einschreiben.

Kreditberichte

Als eine Person auf dem Treuhandvertrag erscheint die Abschottung auf Ihrer Kreditauskunft. Ein öffentlicher Eintrag erscheint, der Ihre KreditwĂŒrdigkeit um bis zu 160 Punkte senkt. Die fĂ€lligen Zahlungen erscheinen auch auf dem Hypothekeneintrag und lassen Ihre Punktzahl um bis zu 135 Punkte fallen. Sie verlassen die Zwangsvollstreckung mit schlechtem Kredit und einem niedrigen Kredit-Score. Schlechte KreditwĂŒrdigkeit schadet Ihrer FĂ€higkeit, zukĂŒnftige Kredite zu erhalten, erhöht Ihre VersicherungsprĂ€mien und beeinflusst Ihre FĂ€higkeit, einen Job zu bekommen.

Eine weitere Hypothek

ZusĂ€tzlich zu schlechten Krediten, eine Abschottung auf Ihre Kredit-Bericht behindert Ihre FĂ€higkeit, einen weiteren Hypothekendarlehen in der Zukunft zu bekommen. Traditionelle Kreditgeber können Ihre AntrĂ€ge ablehnen, bis die gerichtliche VerfallserklĂ€rung von Ihrer Kreditauskunft abfĂ€llt - fĂŒr bis zu sieben Jahre. Staatlich geförderte Hypothekendarlehen benötigen mindestens drei bis fĂŒnf Jahre nach der Zwangsversteigerung. Sie benötigen hervorragende Kredit zwischen der Zwangsvollstreckung und der Antrag auf Genehmigung erhalten.

Steuerfolgen

Unter Verwendung einer außergerichtlichen Zwangsvollstreckung kann der Kreditgeber keine MĂ€ngelbeurteilung fĂŒr den verbleibenden Restbetrag erhalten. Stattdessen gibt der Kreditgeber ein 1099-C-Schuldentilgungsformular an den IRS. Sie mĂŒssen das vergebene Guthaben auf Ihre Steuern als steuerpflichtiges Einkommen melden, was Ihre gesamte Steuerschuld erhöht. Das Mortgage Debt Forgiveness Act vergibt Schulden, die durch eine Zwangsvollstreckung fĂŒr die Steuerjahre 2007 bis 2012 entstanden sind. Nach 2012 mĂŒssen Sie Steuern auf die stornierten Schulden zahlen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen