MenĂŒ

Garten

Die Identifizierung Von Haworthia Attenuata Pflanzen

Haworthia attenuata, allgemein zebra-pflanze genannt, ist eine von etwa 60 arten in der haworthia-gattung (haworthia spp.); alle arten sind in sĂŒdafrika beheimatet. Zebra-pflanze ist eine kleine, rosettenförmig gruppierte sukkulente, die sich fĂŒr einen fensterbankgarten oder als eine zimmerpflanze eignet. Es ist das ganze jahr ĂŒber winterhart, aber...

Die Identifizierung Von Haworthia Attenuata Pflanzen


In Diesem Artikel:

Zebra-Pflanzen wachsen am besten in schattigen Standorten und gut entwÀssernden Böden.

Zebra-Pflanzen wachsen am besten in schattigen Standorten und gut entwÀssernden Böden.

Haworthia attenuata, allgemein Zebra-Pflanze genannt, ist eine von etwa 60 Arten in der Haworthia-Gattung (Haworthia spp.); Alle Arten sind in SĂŒdafrika beheimatet. Zebra-Pflanze ist eine kleine, rosettenförmig gruppierte Sukkulente, die sich fĂŒr einen Fensterbankgarten oder als eine Zimmerpflanze eignet. Es ist das ganze Jahr ĂŒber winterhart, jedoch in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Zebra-Pflanze wird fĂŒr das auffĂ€llige, gestreifte Aussehen seiner weißen BĂ€nder von kleinen VorsprĂŒngen oder Tuberkeln auf seinen dunkelgrĂŒnen BlĂ€ttern und geschĂ€tzt Diese Eigenschaften sind hilfreich beim Identifizieren von Zebrapflanzen.

Besondere Merkmale

Die erhabenen, weißen Blattrippen sind die auffĂ€lligsten Erkennungszeichen auf Zebrapflanzen, sie sind aber auch an ihren schlanken, steifen, ledrigen BlĂ€ttern zu erkennen, die scharf spitz sind. Die BlĂ€tter sind 1 bis 3 1/2 Zoll lang und vom Boden jeder Pflanze auswĂ€rts ausgebreitet, zeigen aber aufrecht in der Mitte der Rosette. Jede Rosette ist 3 bis 4 Zoll breit und kann sich schließlich auffĂŒllen, um einen Topf mit einem Durchmesser von 6 Zoll zu fĂŒllen. DĂŒnne, drahtige, nicht verzweigte Blumenstiele erheben sich mehrere Zentimeter ĂŒber den Blattrosetten und tragen an ihren Enden kleine, weiße, sechsblĂ€ttrige BlĂŒten.

Anders als Aloen

Zebra-Pflanzen Ă€hneln anderen rosettenbildenden afrikanischen Sukkulenten, wie Aloe (Aloe spp.). Unterscheiden Sie eine Zebra-Pflanze von einer Aloe durch ihre BlĂŒten. Aloe hat einen stĂ€mmigen, meist verzweigten BlĂŒtenstiel mit langen, gelben, orangen, korallenroten, rosa oder roten RöhrenblĂŒten, und die Zebrapflanze hat grĂŒnlich weiße Kiele. ZusĂ€tzliche Unterschiede sind in den BlĂ€ttern. Aloe BlĂ€tter haben oft SĂ€gezahnrĂ€nder, und die BlĂ€tter einer Zebra Pflanze sind glatt. Aloe-BlĂ€tter können eine gebĂ€nderte Erscheinung haben, aber es ist wegen der internen Pigmentierung der BlĂ€tter eher als Ă€ußere Farbe von Tuberkeln. Aloen sind normalerweise viel grĂ¶ĂŸer als Zebrapflanzen. Sie variieren auch in der KĂ€ltefestigkeit, abhĂ€ngig von der Art; zum Beispiel ist Tiger-Aloe, auch Rebhuhnbrust-Aloe (Aloe variegata) genannt, in den USDA-Zonen 9 bis 11 winterhart.

Anders als Gasterias

Zebra-Pflanzen Ă€hneln auch ein wenig ihren grĂ¶ĂŸeren Sukkulenten in der Gattung Gasteria (Gasteria spp.). Je nach Sorte sind diese Pflanzen in den USDA-Zonen 9 bis 11 winterhart. Gasteria-Pflanzen haben dicke, hoch werdende, sich verzweigende BlĂŒtenstiele und urnenförmige, rot-grĂŒne BlĂŒten, die wie Glöckchen aus ihren Zweigen baumeln. Die blattförmigen BlĂ€tter der Pflanzen sind am Ende spitz und mit je nach Art helleren und manchmal weißlich gefĂ€rbten Tupfen versehen. Ihre BlĂ€tter sind dicker und steifer als die BlĂ€tter der Zebras.

Ähnliches Haworthias

Eine Reihe von Zebrafluchtsorten unterscheiden sich darin, wie deutlich ihre weißen Streifen sind und wie viele Tuberkel sich auf ihren oberen BlattoberflĂ€chen befinden. Einige Sorten haben sehr breite weiße Streifen, und andere haben abgetrennte Tuberkel, die in BĂ€ndern angeordnet sind. ZusĂ€tzlich zu Zebra-Pflanzen haben zwei andere Haworthias-Arten Tuberkel, die in lockeren BĂ€ndern an ihren Blattunterseiten angeordnet sind, aber sie bilden eine SĂ€ule, wenn sie wachsen. Diese beiden Arten haben keine gemeinsamen Namen. Einer von ihnen ist Haworthia baccata, die breitere BlĂ€tter als Zebra-Pflanzen hat, und ihre BlĂ€tter zeigen nach oben, so dass die Pflanze etwa 6 cm groß ist. In den USDA-Zonen 9 bis 10 ist es winterhart. Die andere Art ist Haworthia coarctata; es hat schmalere BlĂ€tter und weiter auseinanderliegende Tuberkel als Haworthia baccata und ist in den USDA-Zonen 10 bis 11 mehrjĂ€hrig.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen