Menü

Garten

Hydroponische Nährstoffe Für Kräuter

Hydrokultur-anbausysteme sind effektive optionen für kräutergärten in innenräumen, insbesondere wenn es an freilandflächen mangelt. Diese art der gartenarbeit ohne boden ermöglicht es ihnen, die wachstumsbedingungen ihrer pflanzen genauestens zu kontrollieren und größere, gesündere exemplare mit geringem risiko von schädlingen oder krankheiten zu produzieren. Weil…

Hydroponische Nährstoffe Für Kräuter


In Diesem Artikel:

Blattkräuter sind die beste Wahl für Hydrokulturgärten.

Blattkräuter sind die beste Wahl für Hydrokulturgärten.

Hydrokultur-Anbausysteme sind effektive Optionen für Kräutergärten in Innenräumen, insbesondere wenn es an Freilandflächen mangelt. Diese Art der Gartenarbeit ohne Boden ermöglicht es Ihnen, die Wachstumsbedingungen Ihrer Pflanzen genauestens zu kontrollieren und größere, gesündere Exemplare mit geringem Risiko von Schädlingen oder Krankheiten zu produzieren. Da hydroponisch gewachsene Kräuter jedoch keinen natürlichen Böden ausgesetzt sind, ist es wichtig, die richtige Nährlösung und Nährmedien zu verwenden.

Geeignete Kräuter

Die meisten gängigen Küchenkräuter wachsen gut in hydroponischen Systemen. Einige der häufigsten gehören Basilikum (Ocimum basilicum), Zitronenmelisse (Melissa officinalis), Pfefferminzbonbons (Mentha spp.) Und andere Mitglieder der Lamiaceae-Familie wie Salbei (Salvia officinalis) und Rosmarin (Rosmarinus officinalis). Hohe Kräuter wie Zitronengras (Cymbopogon spp.) Benötigen möglicherweise zusätzliche Unterstützung. Pflanzen wie Ingwer (Zingiber officinale), Knoblauch (Allium sativum) und Kurkuma (Curcuma longa), die aus Rhizomen oder Zwiebeln wachsen, sind in der Regel schlechte Kandidaten für hydroponische Systeme zu Hause.

Wachstumsmedien

Sie können Kräuter hydroponisch mit verschiedenen Arten von Wachstumsmedien züchten, einschließlich steriler Wurzelwürfel aus Torf und Vermiculit oder Zellulosefasern. Diese helfen, die Pflanzen zu unterstützen. Es ist auch möglich, Kräuter hydroponisch direkt in Nährlösung anzubauen, aber die meisten benötigen irgendeine Art von körperlicher Unterstützung. Vermeiden Sie die Verwendung von Torf-Töpfen oder Wachstumswürfeln, die für nicht-hydroponische Gartenarbeiten hergestellt wurden, da sie dazu neigen, sich aufzulösen und Ihr hydropones System verstopfen können.

Nährlösung

Hydroponische Züchter können aus einer Vielzahl von kommerziellen Nährlösungen wählen oder ihre eigenen Lösungen machen. Ein gemeinsames Rezept kombiniert ½ Unze Kaliumphosphat, 2 Unzen Kaliumnitrat, 3 Unzen Calciumnitrat und 1 ½ Unzen Magnesiumsulfat in 25 Liter warmem Wasser gelöst. Dieses Rezept erfordert auch ½ Pint von Eisensulfat, Borsäure und Manganchlorid, sowie ½ Teelöffel Zinksulfat und Kupfersulfat, um wichtige Mikronährstoffe bereitzustellen. Da Pflanzen die Nährlösung im Laufe der Zeit ausgasen, ist ein Wechsel der Lösung alle drei Wochen erforderlich, um Schäden an den Pflanzen zu vermeiden.

Überlegungen

Obwohl die Grundnährlösung die meisten Kräuter in gutem Zustand hält, wachsen die meisten Pflanzen am besten, wenn sie besondere Aufmerksamkeit erhalten. Zum Beispiel wächst Basilikum am besten, wenn es etwa 80 Teile pro 1 Million Magnesium enthält, während Rucola (Eruca sativa) zusätzliches Kupfer benötigt, um die gesündesten Blätter zu produzieren. Einige Kräuterarten, wie Salbei und Minze, benötigen keine Veränderungen im Nährstoffhaushalt.


Video-Guide: Die Nährstofflösung hydroponischer anbau für Anfänger Teil2.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen