Menü

Garten

Hydroponische Gartenbedarf Für Den Anfänger

Hydroponische gartenarbeit, oder pflanzen ohne boden, gibt es seit tausenden von jahren. Erst seit den 1930er jahren ist diese form der landwirtschaft bei hausgärtnern weit verbreitet. Hydrokulturgärten können sehr aufwendig sein, aber es ist möglich, eine einfache, aber effektive "erdlose...

Hydroponische Gartenbedarf Für Den Anfänger


In Diesem Artikel:

Eine breite Palette von Pflanzen und Gemüse kann mit nur wenigen Grundzutaten hydroponisch angebaut werden.

Eine breite Palette von Pflanzen und Gemüse kann mit nur wenigen Grundzutaten hydroponisch angebaut werden.

Hydroponische Gartenarbeit, oder Pflanzen ohne Boden, gibt es seit Tausenden von Jahren. Erst seit den 1930er Jahren ist diese Form der Landwirtschaft bei Hausgärtnern weit verbreitet. Hydrokulturgärten können sehr aufwendig sein, aber es ist möglich, mit wenigen Grundmaterialien einen einfachen, aber wirkungsvollen "erdlosen Garten" zu bauen. Eine Reihe von Hydrokultur-Kits sind zum Kauf erhältlich. Während mehrere Methoden des hydroponischen Gartenbaus existieren, verwenden sie alle die gleichen grundlegenden Ausrüstungen und Lieferungen.

Container

Unabhängig von der verwendeten Methode benötigen alle hydroponischen Gärten eine Art Behälter oder Tank, um die Lösung aufzunehmen, die den Pflanzen Nährstoffe zuführt. Viele selbstgemachte hydroponische Gärten benutzen einen großen Vorratsbehälter, Wassertrog oder sogar ein Kinderbecken für einen Tank. Das Material, aus dem der Tank besteht, ist nicht wichtig, solange es wasserdicht ist und den größten Teil des Lichts blockiert. Eine gute Faustregel ist, einen Behälter zu haben, der zwischen 6 und 18 Zoll tief und 2 bis 3 Fuß über ist.

Tragende Plattform / Pflanzenbett

Eine Plattform oder ein Pflanzenbett ist notwendig, um die Pflanzen während ihres Wachstums zu unterstützen. Idealerweise sollte es groß genug sein, um den Behälter vollständig zu bedecken. Bei Wasserkultursystemen, bei denen die Wurzeln direkt im Wasser wachsen, werden die Pflanzen in Löcher in der Plattform platziert und durch Baumwolle oder ähnliches Material, das um den Stamm herum angeordnet ist, an Ort und Stelle gehalten. Selbstgemachte Systeme verwenden oft ein dickes Stück Styropor oder den Deckel des Vorratsbehälters als Plattform. Für Aggregat-Kultur-Systeme werden die Pflanzen in einem nicht-schmutzigen Wachstumsmedium, auch bekannt als Aggregat oder Abfall, angeordnet. Das Aggregat kann in einzelnen Gitterbehältern gehalten werden, die in der Trageplattform angeordnet sind, oder die Plattform kann eine Wanne mit einem porösen Boden sein, der mit Zuschlagstoff gefüllt ist. Die Nährlösung wird auf das Aggregat aufgetragen, so dass es mit den Wurzeln in Kontakt kommen kann.

Aggregat

Eine Vielzahl von Materialien kann als hydroponisches Aggregat verwendet werden. Zu den Optionen gehören Sand, Kies, Vermiculit, Holzspäne, Torfmoos, Perlit und ein faseriges Steinmaterial, das als Steinwolle bekannt ist. Der Schlüssel ist, dass es inert ist und der Pflanze keine Nährstoffe liefert. Es sollte auch robust genug sein, um die Pflanzen angemessen zu unterstützen, wenn sie wachsen und mindestens 3 Zoll tief sind.

Nährlösung

Alle Nährstoffe, die eine Pflanze benötigt, um in einem hydroponischen System zu wachsen, müssen durch die Nährlösung zugeführt werden. Zu den Nährstoffen, die in der Lösung vorhanden sein müssen, gehören Stickstoff, Phosphor, Kalium, Calcium, Magnesium, Schwefel, Eisen und Kupfer. Angesichts der breiten kommerziellen Verfügbarkeit von vorgemischten Nährlösungen ist es einfacher und im Allgemeinen effektiver, diese zu verwenden als zu versuchen, hausgemachte Lösungen zuzubereiten.

Belüftung

Zusätzlich zu den Nährstoffen müssen Pflanzen Sauerstoff in ihre Wurzeln saugen, um zu überleben. Das bedeutet, dass eine Art der Belüftung erforderlich ist, um sicherzustellen, dass genügend Sauerstoff in der Nährlösung vorhanden ist. Für kleinere Gärten kann dies durch Entleeren und Nachfüllen des Behälters mit Lösung erfolgen. Größere Systeme verwenden oft einen Luftsprudler, ähnlich wie in Aquarien, um die Nährlösung mit Sauerstoff zu versorgen.

Licht

Hydrokulturgärten können drinnen oder draußen angebaut werden. Da Pflanzen, insbesondere Gemüse, viel Licht benötigen, um gedeihen zu können, kann eine künstliche Lichtquelle für einen Indoor-Garten benötigt werden. Leuchtstoff- oder Glühlampen können verwendet werden, solange sie eine ausreichende Menge an Licht aus dem roten und blauen Bereich des sichtbaren Lichtspektrums bereitstellen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen