Men√ľ

Zuhause

Wie Schreibe Ich Eine Räumungsbenachrichtigung An Einen Mieter

Kalifornien vermieter verwenden eine von drei arten von r√§umungsbenachrichtigung je nach dem grund f√ľr die r√§umung. Die √ľblichste art der k√ľndigung, eine "bezahlen oder beenden" -benachrichtigung, gibt dem mieter drei tage, um die miete zu zahlen oder auszuziehen. Im internet finden sie kostenlos kostenlose aush√§nge.

Wie Schreibe Ich Eine Räumungsbenachrichtigung An Einen Mieter


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jayne Thompson; Aktualisiert am 11. Juni 2018

Ein Räumungsbrief gibt Ihrem Mieter die Möglichkeit, die Miete nachzuholen, bevor Sie ihn entlassen.

Ein Räumungsbrief gibt Ihrem Mieter die Möglichkeit, die Miete nachzuholen, bevor Sie ihn entlassen.

Als Vermieter haben Sie das Recht, einen Mieter zu entfernen, der keine Miete bezahlt, die Mietbedingungen verletzt oder seinen Mietvertrag √ľberschreitet. Es ist wichtig, einen schlechten Mieter so schnell wie m√∂glich loszuwerden, damit Sie die Immobilie an jemanden vermieten k√∂nnen, der ihre Verantwortung ernst nimmt. In Kalifornien ist die einzige M√∂glichkeit, einen Mieter zu vertreiben, eine Klage einzureichen. Der Prozess beginnt damit, dass der Vermieter eine dreit√§gige R√§umungsverf√ľgung absendet.

Spitze

Kalifornien Vermieter sollten eine von drei Arten von R√§umungsbenachrichtigung w√§hlen, abh√§ngig von der Verletzung: eine Zahlung oder K√ľndigung, eine Mitteilung zu heilen oder eine bedingungslose K√ľndigung. Dienen Sie der K√ľndigung, indem Sie sie dem Mieter √ľbergeben.

Wenn der Mieter etwas falsch gemacht hat

Mieter haben das Recht, die Immobilie, die sie mieten, zu genießen, was bedeutet, dass Sie den Mieter nicht rauswerfen können, nur weil Sie nicht wollen, dass er dort mehr lebt. Sie können den Mieter nur aus einem bestimmten rechtlichen Grund vertreiben. In Kalifornien hat jeder Grund seine eigene Form der Räumungsbenachrichtigung:

Nicht bezahlen der Miete. Verwenden Sie eine dreitägige "Bezahlen oder Beenden" -Benachrichtigung. Dies warnt den Mieter, dass, wenn er die Miete nicht innerhalb von drei Tagen bezahlt, Sie Schritte zur Räumung unternehmen werden.

Verletzung der Mietbedingungen. Wenn das Problem korrigierbar ist, z. B. wenn Sie ein Haustier haben, wenn keine Haustiere erlaubt sind, verwenden Sie eine dreit√§gige "K√ľndigungsmitteilung". Die Mieterin hat drei Tage Zeit, um den Versto√ü zu beheben, andernfalls muss sie die Immobilie innerhalb von drei Tagen r√§umen.

Ernste Mietvertragsverletzungen und ungesetzliches Verhalten. Bei schwerwiegenden Vertragsverletzungen verwenden Sie eine dreit√§gige "bedingungslose K√ľndigung". Diese Mitteilung teilt dem Mieter mit, dass er innerhalb von drei Tagen ausziehen wird. Es gibt keine M√∂glichkeit, das Problem zu beheben, weil es nicht heilbar ist. Dienen Sie dieser Art von Benachrichtigung, wenn der Mieter:

  • Zuweisung oder Untervermietung der Immobilie ohne Erlaubnis
  • Verursacht erheblichen Schaden an der Immobilie
  • Habe nach Ablauf der Mietdauer in der Immobilie gewohnt
  • Besessene, gebrauchte oder hergestellte illegale Drogen auf dem Grundst√ľck
  • Benutzte das Eigentum f√ľr einen ungesetzlichen Zweck
  • Verursacht eine erhebliche Bel√§stigung f√ľr andere Mieter und Nachbarn, nachdem sie gebeten wurden, aufzuh√∂ren.

Wenn der Mieter nichts falsch gemacht hat

Wenn ein Mieter ein monatliches Mietverh√§ltnis hat, sind R√§umungen einfacher. Sie k√∂nnen das Mietverh√§ltnis jederzeit ohne Angabe von Gr√ľnden k√ľndigen. Wenn der Mieter weniger als ein Jahr auf dem Grundst√ľck gelebt hat, oder eine l√§ngere Mietzeit von 60 Tagen, gen√ľgt eine 30-t√§gige K√ľndigungsfrist. Der Mietvertrag endet mit Ablauf der K√ľndigungsfrist und der Mieter muss ausziehen.

Wie schreibe ich die Nachricht?

Sie k√∂nnen eine Benachrichtigungsvorlage von Ihrem lokalen Gericht oder von einer Website mit rechtlichen Dokumenten herunterladen. Diese Formulare erledigen die meisten schweren Aufgaben f√ľr Sie - Sie m√ľssen nur die folgenden Informationen in den daf√ľr vorgesehenen Bereich schreiben:

  • Name und Adresse des Mieters
  • Datum des Mietvertrags
  • Die H√∂he der f√§lligen Miete, sofern relevant
  • Der Name, die Adresse und die Telefonnummer der Person, an die die Miete zu zahlen ist, sowie eine Beschreibung der zul√§ssigen Zahlungsarten
  • Ihre Unterschrift
  • Das Datum, an dem Sie die Benachrichtigung gesendet haben

Achten Sie darauf, alle notwendigen Informationen anzugeben. Wenn Sie etwas verpassen, könnte ein Richter eines Tages Ihre Räumungsklage hinauswerfen.

Wie man die Mitteilung dient

Alle Staaten haben spezielle Regeln, um der R√§umungsbenachrichtigung zu dienen. Die beste M√∂glichkeit ist, die Benachrichtigung direkt an den Mieter zu √ľbergeben. Alternativ k√∂nnen Sie es mit einem anderen Erwachsenen in der Unterkunft oder am Arbeitsplatz des Mieters verlassen und eine Kopie an den Mieter schicken. Wenn diese Optionen nicht verf√ľgbar sind, k√∂nnen Sie in einigen Zust√§nden den Hinweis "anheften und mailen", indem Sie ihn an die T√ľr des Eigentums anh√§ngen, bevor Sie eine zweite Kopie an den Mieter senden. Wenn die Zwangsr√§umung vor Gericht endet, m√ľssen Sie best√§tigen, dass Sie die Benachrichtigung gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen durchgef√ľhrt haben. Es ist wichtig, die Anforderungen in Ihrem Staat zu √ľberpr√ľfen, bevor Sie beginnen.

Was passiert als nächstes

Viele Mieter ziehen freiwillig aus, wenn sie eine dreit√§gige K√ľndigung erhalten. Wenn das passiert, wird der Mieter formell ausgewiesen und Sie m√ľssen nichts anderes tun. Andere Mieter zahlen die Miete oder heilen den Versto√ü innerhalb der dreit√§gigen Frist. Jetzt wird der Mietvertrag fortgesetzt, da Sie keinen rechtlichen Grund mehr haben, den Mieter zu vertreiben. Aber wenn der Mieter nichts unternimmt, k√∂nnen Sie mit der n√§chsten Phase des Zwangsr√§umungsverfahrens fortfahren. In Kalifornien bedeutet dies, dass eine Klage gegen einen rechtswidrigen Gefangenen beim Gericht des Bezirks erhoben wird, in dem sich das Grundst√ľck befindet.

Worte der Vorsicht

Vermieter m√ľssen den korrekten Prozess zur R√§umung eines Mieters befolgen. Wenn Sie Selbsthilfema√ünahmen ergreifen, um die R√§umung zu beschleunigen, kann die R√§umung ungesetzlich sein und Sie werden mit einem Mieter festsitzen, den Sie nicht wollen. Schlimmer noch, der Mieter k√∂nnte Sie auf Schadensersatz verklagen. In Kalifornien k√∂nnten Sie f√ľr jeden Tag, an dem Sie eine ungesetzliche Handlung gegen den Mieter anwenden, mit einer Geldstrafe von 100 US-Dollar belegt werden. Beispiele umfassen das Sperren des Mieters, das Entfernen von T√ľren oder das Abtrennen von Versorgungseinrichtungen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen