MenĂŒ

Garten

Wie Man Zucchini WĂ€ssert

Zuchini (cucurbita pepo cv. Zucchini) ist ein zarter sommerkĂŒrbis mit einer wuchernden angewohnheit. Er ist ein schnellbauer, der geschmackvolle frĂŒchte produziert, die nur 35 bis 55 tage nach der pflanzung erntebereit sind. Zucchini ist einfach zu zĂŒchten und erfordert wenig pflege, wenn die pflanzen mit vollem sonnenlicht, warmen temperaturen... Versorgt werden.

Wie Man Zucchini WĂ€ssert


In Diesem Artikel:

Ernten Sie kleine, zarte ZucchinifrĂŒchte fĂŒr den besten Geschmack.

Ernten Sie kleine, zarte ZucchinifrĂŒchte fĂŒr den besten Geschmack.

Zuchini (Cucurbita pepo cv. Zucchini) ist ein zarter SommerkĂŒrbis mit einer wuchernden Angewohnheit. Er ist ein Schnellbauer, der geschmackvolle FrĂŒchte produziert, die nur 35 bis 55 Tage nach der Pflanzung erntebereit sind. Zucchini ist einfach zu kultivieren und benötigt wenig Pflege, wenn die Pflanzen voller Sonnenlicht, warmen Temperaturen und gut entwĂ€ssernden Böden versorgt werden. Zucchini hat jedoch einen extrem hohen Feuchtigkeitsgehalt; Es besteht zu 95 Prozent aus Wasser. Feuchtigkeit ist entscheidend fĂŒr die durstigen Pflanzen.

1

Wasser Zucchini tief, bietet 1 bis 2 Zoll Wasser, wenn die Oberseite des Bodens trocken fĂŒhlt. In der Regel Wasser einmal pro Woche, wenn das Wetter kĂŒhl ist, bis zu zwei oder drei Mal pro Woche bei heißem, trockenem Wetter.

2

ÜberkopfbewĂ€sserung der Pflanzen vermeiden. BewĂ€ssern Sie den Boden der Pflanzen langsam mit einem Gartenschlauch oder einem Tropfschlauch, damit das Wasser tief in den Boden eindringt. Wenn Sie einen Sprinkler benutzen, gießen Sie frĂŒh am Tag Wasser, damit die ZucchiniblĂ€tter Zeit haben, vor Abend zu trocknen. Feuchte BlĂ€tter laden Viren und Pilzkrankheiten wie Mehltau und Bakterienwelke ein.

3

Tragen Sie mindestens eine 2 bis 3-Zoll-Schicht organischen Mulchs, wie gehackte Rinde oder trockenes Gras, um die Pflanzen herum auf, wenn die Tagestemperaturen konstant ĂŒber 75 Grad Fahrenheit liegen. Verteilen Sie den Mulch gleichmĂ€ĂŸig, aber halten Sie ihn mindestens 1 Zoll von den StĂ€ngeln und Kronen der Pflanzen entfernt - den Stellen, an denen die StĂ€ngel mit den Wurzeln zusammentreffen. Feucht Mulch kann dazu fĂŒhren, dass die Pflanzen faulen. Mulch hilft, die Pflanzenwurzeln feucht und kĂŒhl zu halten, und hilft, das Wachstum von UnkrĂ€utern zu unterdrĂŒcken.

4

Unkraut unter Kontrolle halten. Entfernen Sie regelmĂ€ĂŸig kleine UnkrĂ€uter, indem Sie die BodenoberflĂ€che mit einer Hacke abkratzen. Ziehen Sie Unkraut in die NĂ€he der Zucchini-Pflanzen, wo das Hacken die Wurzeln der Zucchini beschĂ€digen kann. UnkrĂ€uter konkurrieren mit Pflanzen um Bodenfeuchtigkeit und NĂ€hrstoffe.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenschlauch oder Einweichenschlauch
  • Bio-Mulch
  • Hacke

Spitze

  • Ernte die ZucchinifrĂŒchte mindestens jeden zweiten Tag, da die FrĂŒchte schnell reifen. Kleine Zucchini FrĂŒchte mit einem Durchmesser von ca. 2 Zoll sind sĂŒĂŸ und zart.

Video-Guide: Zucchinivielfalt im Garten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen