Menü

Garten

Wie Man Einen Großen Garten Wässert

Wenn sie in einen großen garten gehen, können sie die meiste zeit des jahres nahrung und blumen zur verfügung stellen und den gesamtwert ihres hauses erhöhen, aber in trockenen zeiten müssen sie eventuell etwas wasser hinzufügen. Sowohl blumen- als auch gemüsegärten brauchen 1 bis 2 zoll feuchtigkeit pro woche, und einige arten von pflanzen brauchen vielleicht noch mehr...

Wie Man Einen Großen Garten Wässert


In Diesem Artikel:

Ein Sprinkler ist nicht unbedingt der beste Weg, um einen Garten zu bewässern.

Ein Sprinkler ist nicht unbedingt der beste Weg, um einen Garten zu bewässern.

Wenn Sie in einen großen Garten gehen, können Sie die meiste Zeit des Jahres Nahrung und Blumen zur Verfügung stellen und den Gesamtwert Ihres Hauses erhöhen, aber in trockenen Zeiten müssen Sie eventuell etwas Wasser hinzufügen. Sowohl Blumen- als auch Gemüsegärten benötigen 1 bis 2 Zoll Feuchtigkeit pro Woche, und einige Arten von Pflanzen brauchen möglicherweise noch mehr. Während Sie Ihren Garten auf unterschiedliche Weise bewässern können, sagt die "Saving Water Partnership", dass ein Bewässerungsschlauch die effektivste und umweltfreundlichste Methode ist.

1

Befestigen Sie ein Rückflussverhinderungsventil direkt an Ihrem Außenhahn. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass im Fall einer plötzlichen Wasserdruckverschiebung schmutziges Wasser in Ihr Haushaltssystem zurückfließt.

2

Schließen Sie einen Timer an das Rückflussverhinderungsventil an, damit die Bewässerung gleichmäßig erfolgt. Stellen Sie es so ein, dass Sie Ihren Garten zwei bis drei Mal pro Woche für jeweils eine halbe Stunde gießen, entweder vor 10 Uhr oder am späten Nachmittag etwa zwei Stunden vor Sonnenuntergang. Da die Bodenbedingungen variieren können, wenn 30 Minuten nicht lang genug sind, um 3 bis 5 Zentimeter in Ihren Boden einzuweichen, addieren Sie 15 Minuten bei jeder Bewässerung, bis die Pflanzen genug werden.

3

Schrauben Sie einen Druckregler von 10 bis 12 PSI auf den Timer, um sicherzustellen, dass der Wasserdruck für den Schmutzwasserschlauch nicht zu hoch wird. Hoher Druck führt dazu, dass der Schlauch Wasser sprüht, anstatt langsam austreten zu lassen.

4

Legen Sie den Schmutzwasserschlauch neben die Pflanzen in Ihrem Garten. Die maximale effektive Länge für diesen Schlauch beträgt 100 Fuß, so dass ein großer Garten wahrscheinlich mehrere Schmutzwasserschläuche benötigt, die jeweils mit einem separaten Wasserhahn verbunden sind. Platzieren Sie sie 12 bis 24 Zoll voneinander entfernt, indem Sie sandigen Boden mit einem engeren Abstand verwenden und sie auf Lehm oder Lehm weiter auseinander legen. Halten Sie sie 1 bis 2 cm von den Pflanzen entfernt.

5

Schalten Sie das Wasser so weit ein, dass es aus der gesamten Länge des Schlauches austreten kann. Beginnen Sie mit einer teilweisen Drehung des Wasserhahngriffs und erhöhen oder verringern Sie ihn dann je nach Bedarf. Sobald Sie die Durchflussmenge richtig eingestellt haben, lassen Sie den Timer übernehmen, aber überwachen Sie Ihren Garten regelmäßig, da sich ändernde Bedingungen wie wachsende Pflanzen und regnerische Tage Anpassungen erfordern können.

Dinge, die du brauchst

  • Rückflussverhinderungsventil
  • Wasseruhr
  • Druckregler, 10 bis 12 PSI
  • Soaker-Schlauch

Spitze

  • Mehrere Zentimeter Mulch über Ihrem Schmutzwasserschlauch können dazu beitragen, Feuchtigkeit zu halten und die Bewässerung effektiver zu machen.

Warnung

  • Überschwemmen Sie Ihren Garten nicht, weil zu viel Wasser Pflanzenwurzeln davon abhalten kann, genügend Luft zu bekommen, und zu Problemen wie Wurzelfäule und Schimmelbildung beiträgt. Die oberen 2 oder 3 Zoll Boden müssen zwischen Bewässerung für beste Ergebnisse trocknen.

Video-Guide: Der Garten im Sommer - Rosenpflege und Stauden.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen