MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Orchidee Mit Destilliertem Wasser WĂ€ssert

Orchideen sind eine sehr beliebte blĂŒhende pflanze, die zur orchidaceae-familie gehört. Die orchideenpflanzen, die weltweit ĂŒber 28.000 arten und 300.000 registrierte sorten enthalten, sind in vielen grĂ¶ĂŸen und farben erhĂ€ltlich. Sie werden hauptsĂ€chlich als innen zimmerpflanze angebaut; viele arten sind jedoch in der lage, im freien in den usa zu wachsen.

Wie Man Eine Orchidee Mit Destilliertem Wasser WĂ€ssert


In Diesem Artikel:

Das Benetzen einer Orchidee mit destilliertem Wasser erhöht die Luftfeuchtigkeit.

Das Benetzen einer Orchidee mit destilliertem Wasser erhöht die Luftfeuchtigkeit.

Orchideen sind eine sehr beliebte blĂŒhende Pflanze, die zur Orchidaceae-Familie gehört. Die Orchideenpflanzen, die weltweit ĂŒber 28.000 Arten und 300.000 registrierte Sorten enthalten, sind in vielen GrĂ¶ĂŸen und Farben erhĂ€ltlich. Sie werden hauptsĂ€chlich als Innen Zimmerpflanze angebaut; Viele Arten sind jedoch in der Lage, in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums im Freien zu wachsen. Wenn sie Orchideen im Haus wachsen lassen, bevorzugen sie Tagestemperaturen von 75 bis 80 Grad Fahrenheit und eine gute Leistung, wenn sie 12 bis 36 Zoll von vor dem Fenster. Beim Gießen einer Orchideenpflanze sollte kein enthĂ€rtetes Wasser verwendet werden. EnthĂ€rtetes Wasser enthĂ€lt Salze, die die Pflanze schĂ€digen können. Das meiste chlorierte Leitungswasser kann verwendet werden, solange das Chlor nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig ist; Es ist jedoch am besten, Orchideen mit gesammeltem Regen oder destilliertem Wasser aus dem GeschĂ€ft zu gießen.

1

Gießen Sie die Orchidee mit einer Gießkanne etwa einmal pro Woche wĂ€hrend der BlĂŒte mit destilliertem Wasser, bis die Blumenerde stark gesĂ€ttigt ist. Lassen Sie das destillierte Wasser gleichmĂ€ĂŸig durch die Blumenerde und die Ablauflöcher auf der Unterseite oder Seite des OrchideenbehĂ€lters abfließen. Lassen Sie die Vergussmasse zwischen den Wassergaben leicht austrocknen. Nach dem BlĂŒhen sollte die BewĂ€sserung auf etwa jede zweite Woche reduziert werden, bis neue BlĂ€tter erscheinen.

2

Mix 30-10-10 wasserlöslichen OrchideendĂŒnger in der Gießkanne mit dem destillierten Wasser mit der richtigen Rate in der DĂŒngerbeschriftung Anweisungen geliefert. DĂŒngen Sie die Orchidee mit dem wasserlöslichen DĂŒnger einmal im Monat wĂ€hrend der normalen BewĂ€sserungsroutine, wĂ€hrend die Orchidee blĂŒht. Sobald die BlĂŒten anfangen zu verblassen, hören Sie auf zu dĂŒngen, bis die Orchidee wieder zu blĂŒhen beginnt.

3

FĂŒlle eine Untertasse, die etwas grĂ¶ĂŸer ist als der BehĂ€lter, in dem die Orchidee mit kleinen Flusssteinen wĂ€chst, und setze sie unter den OrchideenbehĂ€lter. FĂŒgen Sie destilliertes Wasser zum Untertassen hinzu, bis der Wasserstand gerade unter der Spitze der Flussfelsen ist. Der OrchideenbehĂ€lter sollte nicht im destillierten Wasser sitzen, sondern von den Felsen ĂŒber ihm angehoben werden. Orchideen mögen keine trockene Luft, und dies wird dazu beitragen, die Feuchtigkeit um die Pflanze herum zu erhöhen. Ersetzen Sie das destillierte Wasser in der Untertasse, wĂ€hrend es verdampft.

Dinge, die du brauchst

  • Gießkanne
  • 30-10-10 wasserlöslicher DĂŒnger
  • Untertasse
  • Flussfelsen

Video-Guide: Phalaenopsis Orchidee mit wunderschönen BlĂŒten umtopfen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen