Menü

Zuhause

Wie Man Ein Gewölbtes Dach Entlüftet

Ein gewölbedach bietet offenen wohnraum direkt unter den dachsparren, da keine horizontalen deckenbalken vorhanden sind. Obwohl es keinen separaten dachboden gibt, um zu entlüften, ist eine luftzirkulation immer noch notwendig, um zu verhindern, dass sich wärme zwischen der unterseite des dachdecks und der innenwand der trockenbauwände aufbaut.

Wie Man Ein Gewölbtes Dach Entlüftet


In Diesem Artikel:

Gewölbedecken müssen belüftet werden, um Hitzeschäden zu vermeiden.

Gewölbedecken müssen belüftet werden, um Hitzeschäden zu vermeiden.

Ein Gewölbedach bietet offenen Wohnraum direkt unter den Dachsparren, da keine horizontalen Deckenbalken vorhanden sind. Obwohl es keinen separaten Dachboden gibt, um zu entlüften, ist eine Luftzirkulation immer noch notwendig, um zu verhindern, dass sich Wärme zwischen der Unterseite des Dachdecks und der Innenwand der Trockenbauwände aufbaut.

Gewölbte Dachelemente

Ein gewölbtes Dach weist abgewinkelte Sparren auf, die auf Wandplatten aufliegen und sich oben mit einem Firstbalken verbinden. Die Dicke des Daches hängt von den Abmessungen des für den Dachsparrenbau verwendeten Holzes ab. Zum Beispiel, wenn die Sparren zwei mal zehn Bretter sind, wird jeder Sparrenhohlraum 10 Zoll tief sein. Da kein anderer Platz zur Verfügung steht, werden die Sparrenhohlräume sowohl für die Isolierung als auch für die Entlüftung verwendet.

Einlassöffnungen

Der Boden jedes Sparrenhohlraums endet an der Laibung, die die horizontale Ebene ist, die knapp unter dem Dachüberhang liegt. Der Hausbesitzer hat zwei Möglichkeiten zur Installation von Laibungen, die als Einlassöffnungen für das Dach dienen. Eine feste Laibungsplatte mit einzelnen Laibungen unter jeder Sparrenhöhle ist zulässig. Es ist jedoch oft einfacher, eine belüftete Laibung zu installieren, die eine durchgehende, perforierte Öffnung aufweist. Beide Methoden sorgen für eine Entlüftung.

Sparrenlöcher

Manchmal werden sie auch als "Sparrenschilde" bezeichnet. Sparrenlöcher sind lang und flach und so breit wie die Sparrenhohlräume. Sie werden auf der Unterseite des Dachdecks zwischen den Sparren installiert und erstrecken sich von der Laibung bis zum Dachfirst. Verwenden Sie je Sparrenloch eine Sparrenöffnung. Sobald die Sparrenlöcher an ihrem Platz sind, können Sie eine Dämmplatte oder Hartschaumisolierung anbringen und dann die gewölbte Decke mit Trockenbau abschließen.

Ridge Vents

Die kühle, trockene Luft, die in die Laibung eindringt, muss einen Platz zum Verlassen haben. In einem gewölbten Dach dient eine Firstentlüftung als Auslass oder Auslassöffnung. Eine Firstöffnung hat einen offenen Streifen entlang der Länge des Firsts, durch den die Luft, die in die Untersicht gelangt, entweichen kann. Eine dünne, perforierte Öffnung - die mit Firstschindeln überlappt ist - tarnt die Firstöffnung von der Straße aus. Selbst wenn die Sonne gnadenlos auf das Dach schlägt, dringt kühle, frische Luft in die Laibungen ein und strömt nach oben und aus der Firstöffnung. Dies kühlt die Unterseite des Dachdecks und entfernt Hitze und Feuchtigkeit, die das Dach beschädigen könnten.

Belüftete Traversen entlüften

Einige gewölbte Dächer haben keine einzelnen Sparren, sondern verfügen über vorgefertigte Dachstühle. Gewölbeverkleidungen sind leicht irreführend, da der Wölbungsgrad auf der Außenseite des Daches nicht derselbe ist wie der Wölbungsgrad im Inneren, der wesentlich geringer ist. Obwohl die Decke noch gewölbt ist, gibt es viel Platz zwischen der Trockenbauwand und dem Obergurt des Dachstuhls. Die Belüftung eines Daches mit Gewölbebindern erfordert die Installation von Laibungen und die Anbringung von mindestens zwei Giebelöffnungen, die so hoch wie möglich an den Seitenwänden angebracht werden, damit Frischluft aus der Laibung entweichen kann.


Video-Guide: Lampe anschließen anleitung - Deckenleuchte Montieren von M1Molter.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen