MenĂŒ

Garten

Wie Man Essig Und Salz Als Unkrautvernichter Verwendet

Im gegensatz zu kommerziellen unkrautvernichtungsmitteln ist essig umweltfreundlich und schadet weder menschen noch tieren oder der umwelt.

Wie Man Essig Und Salz Als Unkrautvernichter Verwendet


In Diesem Artikel: Geschrieben von Axl J. Amistaadt; Aktualisiert am 19. Juni 2017

Verwenden Sie Haushaltsmaterialien fĂŒr eine effektive UnkrautbekĂ€mpfung.

Verwenden Sie Haushaltsmaterialien fĂŒr eine effektive UnkrautbekĂ€mpfung.

Essig hat sich als effektiver Unkrautvernichter erwiesen. Wie die meisten kommerziellen Herbizide ist es nicht selektiv, egal ob es Unkraut oder Ihre Petunien tötet. Im Gegensatz zu kommerziellen Unkrautvernichtungsmitteln ist Essig umweltfreundlich und schadet weder Menschen noch Tieren oder der Umwelt. Der einzige wirkliche Nachteil des Essigs ist in bestimmten FĂ€llen, dass er keine Restwirkung hat, so dass bald neue UnkrĂ€uter eintreffen. Bei hartnĂ€ckigen UnkrĂ€utern in Kieswegen und -pfaden sowie bei Rissen und Spalten in Gehwegen und Gehwegen ist gelegentlich eine dauerhafte Entfernung wĂŒnschenswert. FĂŒgen Sie gewöhnliches Tafelsalz zu Essig hinzu, um Unkraut fĂŒr gut in diesen Krisenherden zu zerstören. Achten Sie darauf, die Salzmischung niemals auf Erde zu gießen, da die Lösung dafĂŒr sorgt, dass an dieser Stelle nichts mehr wĂ€chst.

Gießen Sie 1 Gallone weißen Essig in einen Eimer. TĂ€glicher 5-prozentiger Haushaltsessig ist fĂŒr diesen Unkrautvernichter in Ordnung. Sie werden keine höheren, teureren Konzentrationen wie 10 oder 20 Prozent benötigen. Es kann zwei oder drei Tage lĂ€nger dauern, das Unkraut mit der niedrigeren Konzentration zu töten, aber sie werden sterben.

FĂŒgen Sie 1 Tasse Kochsalz hinzu. RĂŒhre die Lösung mit einem langstieligen Löffel um, bis sich das Salz vollstĂ€ndig aufgelöst hat.

1 Esslöffel flĂŒssige SpĂŒlmittel einrĂŒhren. Dies wirkt als ein Tensid und macht die Essig- und Salzlösung effizienter an den UnkrĂ€utern haften. Mischen Sie grĂŒndlich.

Trichter den Unkrautvernichter in eine PlastiksprĂŒhflasche.

Das Unkraut mit der Lösung an einem trockenen, sonnigen Tag ausschĂŒtten. Bestreichen Sie alle OberflĂ€chen gut mit dem Spray. Alle mit dieser Lösung getrĂ€nkten Pflanzen sterben innerhalb weniger Tage ab. Sie werden nicht zurĂŒck sein und nichts anderes wird jemals dort wachsen.

Trichter jeden ĂŒbrig gebliebenen Unkrautvernichter in einen leeren PlastikbehĂ€lter. Mach es fest. Beschriften Sie es deutlich und bewahren Sie es an einem kĂŒhlen, dunklen Fleck auf unbestimmte Zeit auf.

Dinge, die du brauchst

  • Haushalt weißer Essig

  • Eimer

  • Tisch salz

  • Langstieliger Löffel

  • FlĂŒssige GeschirrspĂŒlseife

  • Trichter

  • Kunststoff-SprĂŒhflasche

  • Leerer PlastikbehĂ€lter

Spitze

Steigen Sie auf Steinsalz, wenn GeschĂ€fte gegen Ende des Winters abziehen. Ersetzen Sie 1 Tasse Steinsalz fĂŒr 1 Tasse Kochsalz.

Warnung

Stellen Sie sicher, dass keine Vegetation wachsen soll, wo Sie Salz auftragen.

Essig kann die Haut empfindlicher Personen in Konzentrationen von 10 und 20 Prozent verbrennen.

Video-Guide: Unkrautvernichter selber herstellen Essig & Salz erlaubt? Warum ihr es lassen solltet Alternativen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen