MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Reit-Rasen-Traktor Auf HĂ€ngen Benutzt

Ein rasentraktor macht das mÀhen von gras einfach, aber pisten sind eine herausforderung. Ein gefÀlle erhöht das risiko, dass der rasentraktor oder der mÀher kippt - entweder zu einer seite oder zu ende. Das kippen eines rasentraktors kann die auf der maschine fahrende person schwer verletzen oder töten. Bevor du einen hang mÀhst...

Wie Man Einen Reit-Rasen-Traktor Auf HĂ€ngen Benutzt


In Diesem Artikel:

Rasentraktoren eignen sich zum MĂ€hen von sanften HĂ€ngen.

Rasentraktoren eignen sich zum MĂ€hen von sanften HĂ€ngen.

Ein Rasentraktor macht das MÀhen von Gras einfach, aber Pisten sind eine Herausforderung. Ein GefÀlle erhöht das Risiko, dass der Rasentraktor oder der MÀher kippt - entweder zu einer Seite oder zu Ende. Das Kippen eines Rasentraktors kann die auf der Maschine fahrende Person schwer verletzen oder töten. Bevor Sie einen Hang mit einem Rasentraktor mÀhen, befolgen Sie die Sicherheitsvorschriften, um Verletzungen zu vermeiden.

Scope Out Gefahren

Ein steiler Hang ist eher eine Gefahr als ein sanfter. Das American National Standards Institute empfiehlt, vor dem MĂ€hen einen Hang zu beurteilen. Wenn Sie sich auf der Piste nicht wohl fĂŒhlen oder Ihr Rasentraktor den Hang nicht unterstĂŒtzt, benutzen Sie den Rasentraktor nicht. Wenn Sie entscheiden, dass die Neigung mit Ihrem Rasentraktor sicher zu mĂ€hen ist, prĂŒfen Sie auf andere Gefahren an der Steigung, wie z. B. Löcher, Spurrillen, AbhĂ€nge oder unebenen Boden. Solche Stellen erhöhen das Risiko des Kippens des Rasentraktors. Entfernen Sie alle Stöcke, Steine ​​und andere RĂŒckstĂ€nde, die das GerĂ€t beeintrĂ€chtigen könnten. FĂŒhle das Gras der Steigung, um festzustellen, ob es nass oder trocken ist. Nasses Gras kann dazu fĂŒhren, dass die RĂ€der eines Rasentraktors rutschen.

Begrenzen Sie AnhÀnge

Ein AnbaugerĂ€t wie ein Mulcher oder Grasfangkorb kann das MĂ€hen erleichtern, birgt aber auch das Risiko, einen Hang zu mĂ€hen. Der Aufsatz macht einen Rasentraktor manchmal weniger stabil als normal. Weniger StabilitĂ€t bedeutet eine grĂ¶ĂŸere Kippgefahr auf dem HĂŒgel. Besonders gefĂ€hrlich ist die Verwendung eines Anbauteils an einem steilen Hang. Einige MĂ€her sind mit speziellen Gewichten ausgestattet, um das Kipprisiko zu reduzieren. Verwenden Sie nur Gewichte, die fĂŒr Ihren Rasentraktor empfohlen werden.

MĂ€hen Sie auf und ab

Die Richtung, die Sie mĂ€hen, ist entscheidend, wenn Sie einen Rasentraktor am Hang benutzen. Die richtige Methode beim Einsatz eines SchubmĂ€hers - horizontales MĂ€hen ĂŒber den Hang - ist bei Verwendung eines Rasentraktors nicht sicher. MĂ€hen Sie einen Hang auf und ab, wenn Sie Ihren Rasentraktor benutzen. Wenn Sie einen Rasentraktor horizontal ĂŒber einen Hang fahren, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass die Maschine seitwĂ€rts kippt. Vermeiden Sie es, den Rasentraktor zu drehen oder die Richtung zu Ă€ndern, wĂ€hrend Sie ihn am Hang benutzen. Fahren Sie stattdessen mit dem Rasentraktor den Hang hinab und auf eine ebene FlĂ€che, bevor Sie die Maschine umdrehen, um den Hang noch einmal zu ĂŒberqueren.

Mach langsam

Langsam und stetig zu fahren, ist der SchlĂŒssel, um einen Hang sicher zu mĂ€hen. Wenn Sie den Rasentraktor mit hoher Geschwindigkeit fahren, können Sie die Kontrolle ĂŒber die Maschine verlieren. Fahren Sie den Rasentraktor mit einer niedrigen Geschwindigkeit, so dass Sie den HĂŒgel langsam erreichen können, ohne die GĂ€nge am Hang zu wechseln. Fahren Sie die Maschine mit einer gleichmĂ€ĂŸigen, langsamen Geschwindigkeit, da plötzliche GeschwindigkeitsĂ€nderungen das Kipprisiko erhöhen. Ein Stopp am Hang ist ebenfalls eine Gefahr. Das American National Standards Institute warnt davor, den Rasentraktor in die Neutralstellung zu versetzen, um einen HĂŒgel hinunterzufahren. Wenn der Rasentraktor die Traktion verliert oder stoppt, lösen Sie die MĂ€hklingen und fahren Sie die Maschine den HĂŒgel hinunter.


Video-Guide: Schnell. Einfach. Sicher. | Anbaufertige KomplettrÀder bei felgenoutlet.de.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen