Men√ľ

Zuhause

Wie Verwende Ich Latexfarbe In Einer Hvlp Lackierpistole?

High volume low pressure, oder hvlp, lackierpistolen sind beliebt zum auftragen von farbe im innenbereich. Der niedrige druck, der verwendet wird, um die farbe aus der pistole zu ziehen, reduziert signifikant die menge an √ľberspr√ľhung, die durch herk√∂mmliche druckluftpistolen erzeugt wird. Dieser niedrigere druck funktioniert gut mit farben und oberfl√§chen auf √∂lbasis, stellt aber...

Wie Verwende Ich Latexfarbe In Einer Hvlp Lackierpistole?


In Diesem Artikel:

HVLP-Pistolen produzieren weniger Overspray als herkömmliche Farbspritzpistolen.

HVLP-Pistolen produzieren weniger Overspray als herkömmliche Farbspritzpistolen.

High Volume Low Pressure, oder HVLP, Lackierpistolen sind beliebt zum Auftragen von Farbe im Innenbereich. Der niedrige Druck, der verwendet wird, um die Farbe aus der Pistole zu ziehen, reduziert signifikant die Menge an √úberspr√ľhung, die durch herk√∂mmliche Druckluftpistolen erzeugt wird. Dieser niedrigere Druck funktioniert gut mit Farben und Oberfl√§chen auf √Ėlbasis, stellt jedoch einige Hindernisse dar, wenn dickere, schwerere Latexfarben verwendet werden. Diese Hindernisse k√∂nnen mit ein wenig zus√§tzlicher Ausr√ľstung und Farbvorbereitung √ľberwunden werden.

Lackvorbereitung

Hochwertige Latexfarbe ist deutlich dicker als herk√∂mmliche Oberfl√§chen und muss verd√ľnnt werden, bevor sie als Spray-Finish verwendet werden kann. Eine unzureichende Verd√ľnnung f√ľhrt dazu, dass die Farbe in unansehnlichen Flecken oder gar nicht aus der Spritzpistole kommt. Verd√ľnnen Sie die Farbe mit Wasser und mischen Sie gut vor dem Spr√ľhen. Die Menge an ben√∂tigtem Wasser variiert mit der Marke und der Qualit√§t der Farbe. Beginnen Sie, indem Sie die Farbe verd√ľnnen, indem Sie 10 Prozent Wasser addieren und gr√ľndlich mischen. Wenn die Farbe noch zu dick ist, f√ľgen Sie eine kleine Menge Wasser hinzu und mischen Sie erneut. Verwenden Sie nicht mehr als 25 Prozent Wasser in jeder Farbe. √úberm√§√üige Verd√ľnnung verringert die F√§higkeit der Farbe, an einer Oberfl√§che zu haften und diese zu bedecken.

Additive

Wenn das Verd√ľnnen nicht funktioniert, verwenden Sie einen Latex-Farbkonditionierer, um die Viskosit√§t zu verringern. Latex-Lackkonditionierer wurden entwickelt, um die Flie√üf√§higkeit der Farbe zu verbessern, ohne die Farbe zu verd√ľnnen und ihre F√§higkeit zu beeintr√§chtigen, an einer Oberfl√§che zu haften und diese zu bedecken.

Belastung

Verwenden Sie ein Standard-Kegelfarbsieb, wenn Sie den Farbpistolenbecher f√ľllen. Die √Ėffnung an einer Standard-HVLP-D√ľse betr√§gt 1,4 Millimeter und kann mit sehr kleinen Tr√ľmmerst√ľcken verstopft werden. Sobald die D√ľse verstopft ist, m√ľssen Sie die Pistole auseinander nehmen und das Hindernis beseitigen. Dies ist ein schmutziges Verfahren, das durch Verwendung eines Siebs vermieden werden kann. Wenn Sie kein Farbsieb finden k√∂nnen, ist die Strumpfhose ein guter Ersatz.

Schlauchlänge

Das Turbinengebl√§se an einer HVLP-Lackierpistole erzeugt W√§rme, die bei Verwendung eines kurzen Schlauchs direkt der Farbe zugef√ľhrt wird. Das Erw√§rmen der Farbe reduziert die Trocknungszeit, was ihre F√§higkeit zum Flie√üen und Ausgleichen beeintr√§chtigt. Das Hinzuf√ľgen eines sechs Fu√ü langen Luftschlauchs zwischen der Pistole und der Turbine verringert die Arbeitstemperatur der Luft, die die Farbe zerst√§ubt, und mildert dieses Problem.

Technik

Halten Sie die Pistole nicht weiter als acht Zoll von der zu bemalenden Oberfl√§che entfernt. Beginnen Sie oben auf vertikalen Fl√§chen. Beginnen Sie bei horizontalen Fl√§chen entlang der Kante und arbeiten Sie sich in Richtung der gegen√ľberliegenden Kante. Befeuchte die Oberfl√§che eines Abschnitts vollst√§ndig, bevor du zum n√§chsten √ľbergehst.

Testen und √ľben

Mehrere Faktoren sind beteiligt, um die Farbe auf die richtige Viskosit√§t zu bringen. Temperatur, Feuchtigkeit, Turbinenleistung und die physikalischen Eigenschaften der Farbe beeinflussen die Flie√üf√§higkeit der Farbe. Den richtigen Mix f√ľr Ihre Situation zu finden, ist eine Frage von Versuch und Irrtum. Der beste Ansatz besteht darin, die Farbe auf ein St√ľck Pappe oder Schrott zu spr√ľhen, wenn Sie es verd√ľnnen. Sobald Sie eine Mischung haben, die glatt flie√üt, √ľben Sie Ihre Spr√ľhtechnik auf der Testoberfl√§che, bis Sie ein einheitliches Ende erreichen. Eine kleine Menge Farbe zu vergeuden, ist weniger teuer und zeitaufwendig als eine schlechte Lackierung zu entfernen und von vorne anzufangen.


Video-Guide: Bosch PFS 5000 E Feinspr√ľhsystem - ausf√ľhrlicher Test von M1Molter.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen