Men√ľ

Zuhause

Wie Man Home Equity Verwendet, Um Ein Anderes Haus Zu Kaufen

Eigenheimbesitzer mit eigenkapital in ihrem wohnsitz können ein darlehen auf dieses kapital erhalten und es als eine anzahlung auf einem anderen haus verwenden.

Wie Man Home Equity Verwendet, Um Ein Anderes Haus Zu Kaufen


In Diesem Artikel: Geschrieben von Kimberlee Leonard; Aktualisiert am 27. Juni 2017

Wie man Home Equity verwendet, um ein anderes Haus zu kaufen

Wie man Home Equity verwendet, um ein anderes Haus zu kaufen

Hausbesitzer mit viel Eigenkapital in ihrem Haus k√∂nnen Mittel f√ľr den Kauf eines Zweitwohnsitzes oder Anlageimmobilien zugreifen. Drei allgemeine Optionen stehen zur Verf√ľgung: eine Auszahlungsrefinanzierung, eine zweite Hypothek und eine Home-Equity-Kreditlinie (HELOC). Sowohl die Cash-out-Refinanzierung als auch die zweite Hypothek sind festverzinsliche, befristete Optionen, die den Eigent√ľmern eine Kapitalabfindung geben. Die HELOC ist eine Kreditlinie mit anpassbaren Zahlungen basierend auf dem, was Besitzer herausnehmen.

Was ist Eigenkapital?

Eigenkapital ist der aktuelle Wert Ihres Hauses abz√ľglich aller Schulden, die Sie daf√ľr schulden. Wenn der aktuelle Sch√§tzwert Ihres Hauses 450.000 US-Dollar bei einem verbleibenden Hypothekensaldo von 50.000 US-Dollar betr√§gt, haben Sie 400.000 US-Dollar Eigenkapital im Haus. Indem Sie dieses Eigenkapital nutzen, leihen Sie sich gegen das bestehende Haus. Das Haus ist die Sicherheit f√ľr das Darlehen, das Sie zum Kauf einer anderen Immobilie verwenden.

Auszahlung refinanzieren

Hauseigent√ľmer sind mit Refinanzierungsoptionen vertraut, um Schulden zu konsolidieren oder Zinss√§tze zu senken. Eine weitere Refinanzierungsoption ist das Ausleihen von Geld aus dem Eigenkapital im Haus und das Einbringen von Kapital in die Eigenheimbesitzer-Tasche: die Auszahlung der Refinanzierung. Dies ist eine gute Option, um viel Eigenkapital anzuzapfen, so dass bis zu 85 Prozent des gesch√§tzten Werts Ihres Hauses ausbezahlt werden k√∂nnen. Als zus√§tzlichen Vorteil erhalten Sie einen Steuerabzug f√ľr Abschlusskosten und Zinszahlungen.

Wenn Sie jedoch eine bestehende Hypothek haben und alles zu einem gro√üen Kredit refinanzieren, haben Sie m√∂glicherweise einen h√∂heren Zinssatz auf den anf√§nglichen Kreditwert. Hinzu kommt, dass die durchschnittlichen Abschlusskosten f√ľr ein neues Darlehen landesweit mehr als 2.500 US-Dollar betragen. Sprechen Sie mit Ihrem Kreditgeber und suchen Sie nach den g√ľnstigsten Zinss√§tzen. Sie werden einen vollst√§ndigen Kreditantrag mit Einkommen, Schulden und Kreditversicherung abschlie√üen.

Zweite Hypothek auf bestehendes Haus

Eine andere M√∂glichkeit ist es, eine zweite Hypothek, oder Eigenheimkredit, auf das Haus zu nehmen. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn die Zinss√§tze seit Abschluss des urspr√ľnglichen Darlehens gestiegen sind. Allerdings k√∂nnen Kreditgeber nicht aufgeregt sein, Ihnen eine zweite Hypothek zu leihen. Warum? Denn bei Zahlungsausf√§llen ist die zweite Hypothek auch eine zweite Position. Die zweite Position bezieht sich darauf, wer zuerst Geld in den Zwangsvollstreckungsprozess bekommt.

Zweite Hypotheken werden auf die gleiche Weise gezeichnet, wie die ersten Hypotheken gezeichnet werden. Zweite Hypotheken haben feste Bedingungen. Weil sie zweite Positionen sind, werden Sie nicht in der Lage sein, so viel Bargeld in der Pauschalzahlung zu bekommen. Es gibt auch Abschlusskosten im Zusammenhang mit der Kreditfinalisierung. F√ľllen Sie den Kreditantrag aus und stellen Sie alle Informationen zu Einkommen, Schulden und Krediten bereit.

Home Equity Kreditlinie

Ein HELOC ist technisch eine zweite Hypothek. HELOCs sind jedoch revolvierende Kreditlinien wie Kreditkarten, im Gegensatz zu zweiten Hypotheken, die fest sind. Eine zweite Hypothek von $ 20.000 f√ľr 10 Jahre hat einen festen Zinssatz mit einem Zahlungsplan. Ein $ 20.000 HELOC ist wie ein Bankkonto zug√§nglich. Sie ziehen Geld heraus, wie Sie es brauchen. Sie zahlen nur Zinsen f√ľr das verwendete Guthaben.

Wenn Sie nur $ 5,000 herausnehmen, machen Sie Zahlungen nur auf diesen Betrag. Sie m√ľssen sich noch immer √ľber einen Kreditantrag qualifizieren. Da es sich um eine zweite Hypothek handelt, haben Sie m√∂glicherweise nur Zugang zu 50 Prozent des tats√§chlichen Eigenkapitals im Haus.

Warnung

Sie k√∂nnen nur Zinsen in H√∂he von maximal 100.000 US-Dollar f√ľr HELOCs gem√§√ü den IRS-Regeln abziehen.

Die neue Eigenschaft erhalten

Weil das Geld, das von irgendwelchen Darlehen kommt, das neue Eigentum nicht als Sicherheit benutzt, wird es als Bargeld zu Verkäufern gesehen. Es ist Geld in deiner Tasche.

Wenn dies jedoch f√ľr eine Anzahlung ist, ist es nur ein Teil des Geldes, das f√ľr die Immobilie ben√∂tigt wird. Es ist am besten, um die Refinanzierungsoptionen f√ľr Ihr bestehendes Haus zu beantragen, bevor Sie in Second-Immobilien-Finanzierungsoptionen engagieren. Wenn zwei Hypothekenantr√§ge zur gleichen Zeit abgeschlossen werden, k√∂nnte dies das Wasser verschmutzen und zur Verweigerung des Kredits f√ľhren. Sprechen Sie mit Ihrem Kreditgeber.

Video-Guide: Housing equity loans | Housing | Finance & Capital Markets | Khan Academy.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen