MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Home Equity Loan Verwendet, Um Eine Hypothek Abzuzahlen

Ein home-equity-darlehen bietet einen hausbesitzer mit sofortigem zugang zu bargeld. Ein eigenheimkredit ist eine hypothek auf das eigenkapital des eigenheims - die höhe des wertes der immobilie, den der hauseigentĂŒmer frei und frei von anderen pfandrechten besitzt. Ein home-equity-darlehen kann verwendet werden, um eine bestehende oder erste hypothek abzuzahlen. Etwas eigenheim...

Wie Man Einen Home Equity Loan Verwendet, Um Eine Hypothek Abzuzahlen


In Diesem Artikel:

Ein Kreditnehmer erhÀlt eine Einmalzahlung aus einem Eigenheimdarlehen.

Ein Kreditnehmer erhÀlt eine Einmalzahlung aus einem Eigenheimdarlehen.

Ein Home-Equity-Darlehen bietet einen Hausbesitzer mit sofortigem Zugang zu Bargeld. Ein Eigenheimkredit ist eine Hypothek auf das Eigenkapital des Eigenheims - die Höhe des Wertes der Immobilie, den der HauseigentĂŒmer frei und frei von anderen Pfandrechten besitzt. Ein Home-Equity-Darlehen kann verwendet werden, um eine bestehende oder erste Hypothek abzuzahlen. Einige Eigenheimhypotheken haben niedrige oder keine Schließungskosten und einen niedrigeren Zinssatz als ein konventionelles Darlehen, was dem Kreditnehmer langfristig Geld spart im Vergleich zu den Bedingungen der ersten Hypothek.

1

Berechnen Sie Ihr Kreditsaldo und Ihren Heimwert. Der Gesamtbetrag benötigt, um Ihre Hypothek abzuzahlen muss geringer sein als das, was Sie von einem Home-Equity-Darlehen erhalten, um den Equity-Kredit fĂŒr die Auszahlung nutzen.

2

Erhalten Sie Ihre Kreditauskunft und Punktzahl. Ihre Kredit-Bericht und Score ist von den drei wichtigsten Kreditauskunfteien. Kreditgeber verwenden das Ergebnis und Ihre Kredit-Geschichte, um Ihre Hypothek Konditionen und ZinssĂ€tze zu bestimmen. Die GebĂŒhren fĂŒr eine Kreditauskunft variieren je nach Anbieter und Produkttyp. Bezahlen Sie Schulden, um Ihre Punktzahl zu erhöhen, falls nötig.

3

Kontaktieren Sie einen Kreditgeber. Erhalten Sie mehrere Angebote von verschiedenen Kreditgebern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Darlehensbedingungen und ZinssĂ€tze erhalten, die Ihnen zur VerfĂŒgung stehen.

4

Besuchen Sie Ihre Bank, um mit einem Kreditsachbearbeiter zu sprechen. Fragen Sie den Kreditsachbearbeiter, wenn Sie Fragen zum Hypothekendarlehen haben. Bringen Sie Ihre Kursangebote von anderen Kreditgebern mit, um zu sehen, ob Ihre Bank die Kurse erfĂŒllt.

5

Informieren Sie Ihren Eigenheimfinanzierer, dass Sie eine andere Hypothek abbezahlen. Geben Sie dem Kreditgeber Ihre Darlehensdetails, wie Bankname, Kontostand und Kontonummer. Der Kreditgeber kann in der Regel arrangieren fĂŒr die notwendigen Mittel aus Ihrem Eigenheim Hypothek, um direkt zu Ihrem ursprĂŒnglichen Kreditgeber fĂŒr die Auszahlung der anderen Hypothek zu gehen.

6

Schließen Sie den Kreditprozess ab. Fragen Sie nach Kreditkosten fĂŒr die Antragsunterlagen, Hausinspektion und Begutachtung. Einige GebĂŒhren sind nicht erstattungsfĂ€hig, auch wenn Sie das Home-Equity-Darlehen nicht erhalten.

7

Erhalten Sie eine Auszahlung Quote von Ihrem ersten Kreditgeber, wenn der Home-Equity-Kreditgeber keine direkte Zahlung arrangieren. Senden Sie die erste Kreditgeberzahlung in der vom Kreditgeber angegebenen Methode, z. B. einen Kassenscheck, aus dem Erlös Ihres Eigenheimdarlehens.


Video-Guide: Wealth destruction 2 | Finance & Capital Markets | Khan Academy.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen