MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Epdm-Material Benutzt, Um Auf Die Oberseite Eines Dachs Zu Legen

Ethylen-propylen-dien-monomer oder epdm ist ein gummimembran-dachprodukt, das zur installation mit klebstoff ausgelegt ist. Viele andere produkte, die fĂŒr flachdĂ€cher entwickelt wurden, benötigen einen wĂ€rmeschweißbrenner, um die membrane an der dachhaut zu befestigen. Epdm ist in 10 x 20 und 20 x 100 fuß rollen erhĂ€ltlich, so dass sie viele...

Wie Man Epdm-Material Benutzt, Um Auf Die Oberseite Eines Dachs Zu Legen


In Diesem Artikel:

Ethylen-Propylen-Dien-Monomer oder EPDM ist ein Gummimembran-Dachprodukt, das zur Installation mit Klebstoff ausgelegt ist. Viele andere Produkte, die fĂŒr FlachdĂ€cher entwickelt wurden, benötigen einen WĂ€rmeschweißbrenner, um die Membrane an der Dachhaut zu befestigen. EPDM ist in 10 x 20 und 20 x 100 Fuß Rollen erhĂ€ltlich, sodass Sie schnell viel DachflĂ€che abdecken können. Die breiteren Rollen helfen Ihnen, die Anzahl der NĂ€hte zu minimieren, sodass weniger Gefahr besteht, dass Wasser in das Dachmaterial eindringt. Bevor Sie mit dem Projekt beginnen, muss die Verkleidung des Daches in gutem Zustand sein und es sollte sich um die Heizungs- und Installationsöffnungen herum ein Blitz befinden.

1

ÜberprĂŒfen Sie die gesamte OberflĂ€che der DachflĂ€che. Suchen Sie nach NĂ€geln oder Schrauben, die ĂŒber der OberflĂ€che sind. Setze alle, die du gefunden hast, zurĂŒck. Falls erforderlich, ersetzen Sie die Befestigungselemente mit RingnĂ€geln oder Schrauben, die etwas unter der OberflĂ€che angebracht sind. Tragen Sie Verstemmungen auf alle LĂŒcken in der Terrasse grĂ¶ĂŸer als 1/4-Zoll. Decken Sie sich mit Oberlichtern und anderen GegenstĂ€nden auf dem Dach ab. Fegen Sie mit einem Besen alle TrĂŒmmer vom Dach.

2

Markieren Sie die Grenze des EPDM. Erstellen Sie an ÜberhĂ€ngen eine gerade Linie, ĂŒber die das Material einige Zentimeter ĂŒber die Dachkante hĂ€ngen kann. Fangen Sie eine Kreidelinie ein, um die Grenze anzuzeigen. Erweitern Sie EPDM um 12 Zoll an jeder Wand, die an das Dach angrenzt. Machen Sie eine Kreidelinie, um diese Messung an der Wand anzuzeigen.

3

Platzieren Sie das Abschlussband entlang der Kreidelinie. Ziehen Sie eine Seite der BandrĂŒckseite ab, wĂ€hrend Sie das Band in Position bringen. Belassen Sie die andere Seite des RĂŒckens fĂŒr jetzt.

4

Entfernen Sie das EPDM aus seiner Schachtel und falten Sie es auseinander, so dass es das Dach bedeckt. Ziehen Sie das Material weit genug ĂŒber die Kanten, um das Abschlussband abzudecken. Lassen Sie genug EPDM, um die Wand zu verlĂ€ngern. Lassen Sie das Gummimaterial mindestens 60 Minuten einwirken, damit sich alle Falten entspannen.

5

Ziehen Sie die obere HĂ€lfte des EPDM auf sich selbst zurĂŒck zur Vorderkante des Daches. Falte das Material nicht.

6

Mischen Sie den EPDM-Klebstoff mindestens fĂŒnf Minuten lang mit einem RĂŒhrstĂ€bchen bis zur einheitlichen Farbe. Verwenden Sie eine langstielige Farbrolle, um den Klebstoff auf den freiliegenden Teil des Dachs und die Wand bis zum Abschlussband zu verteilen. Bedecken Sie auch die Unterseite dieses Teils von EPDM. Lassen Sie den Klebstoff erst klebrig werden. Befolgen Sie die Empfehlungen auf dem Klebstoff fĂŒr die Zeit.

7

Entfalten Sie das EPDM. GlĂ€tten Sie LufteinschlĂŒsse, wĂ€hrend Sie das EPDM fest auf das Dach drĂŒcken. Ziehen Sie die RĂŒckseite des Abschlussbandes an der Wand ab. Setze das EPDM weiterhin an die Wand. Setzen Sie die Kante des EPDM in das Abschlussband. Verwenden Sie eine Handrolle, um das EPDM in das Band zu sichern.

8

Ziehen Sie den verbleibenden Teil des Blattes zurĂŒck auf die HĂ€lfte, die Sie gerade gelegt haben. Alle OberflĂ€chen und Kanten mit Klebstoff bestreichen und klebrig werden lassen. Schieben Sie das EPDM auf das Deck und glĂ€tten Sie es an Ort und Stelle. Ziehen Sie die Schutzfolie vom Abschlussband ab und legen Sie das EPDM auf das Band. Verschließen Sie es mit einer Handrolle. Falten und trimmen Sie gegebenenfalls Ecken mit einem Messer.

9

DrĂŒcken Sie das EPDM mit einem Kehrbesen oder einer großen Walze in das Dach.

10

Tragen Sie fĂŒr EPDM geeignete Silikonabdichtungen auf die RĂŒckseite einer Tropfkantenabschlussleiste auf. Stellen Sie die Abschlussleiste an der Vorderkante des Decks ĂŒber dem Abschlussband ein. Befestigen Sie die Abschlussleiste mit Schrauben aus dem Einbausatz an der Vorderkante des Daches. Wiederholen Sie dies mit zusĂ€tzlichen Stangen, bis das gesamte EPDM entlang der Vorderkante des Daches sicher ist. Befestigen Sie die WandabschlĂŒsse in Ă€hnlicher Weise an der Wandkante. Verwenden Sie ein Universalmesser, um EPDM, das sich außerhalb der StĂ€be erstreckt, zu trimmen. Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, sollten alle Kanten mit einer Tropf- oder Wandabschlussleiste versiegelt werden.

Dinge, die du brauchst

  • Hammer
  • Schraubendreher
  • RingnĂ€gel oder Schrauben
  • Abdichten
  • Schrotflinte
  • Besen
  • Kreidelinie
  • Maßband
  • Abschlussband
  • EPDM-Material
  • EPDM-Klebstoff
  • RĂŒhrstĂ€bchen
  • Langstieliger Farbroller
  • Handrolle
  • Allzweckmesser
  • Große Walze
  • Tropfkantenabschlussleiste
  • Silikonabdichtung fĂŒr EPDM

Tipps

  • Installieren Sie EPDM an Tagen, an denen die Temperatur ĂŒber 40° F liegt. Das Deck muss trocken sein.
  • Dieses Projekt ist viel einfacher mit einem Assistenten zu tun.
  • Wenn Sie mehr als eine EPDM-LĂ€nge auf Ihrem Flachdach installieren mĂŒssen, ĂŒberlappen Sie die Kanten um 3 Zoll. Reinigen Sie das Gummimaterial mit EPDM-Reiniger. Legen Sie die Naht so, dass das höhere StĂŒck EPDM ĂŒber das untere StĂŒck rollt. Tragen Sie doppelseitiges Klebeband auf das untere Teil des EPDM auf. Legen Sie das andere StĂŒck EPDM ĂŒber die Naht und entfernen Sie die RĂŒckseite des Bandes. Verschließen Sie die beiden Kanten mit einer Handrolle.

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie von einem Dach aus arbeiten.
  • EPDM ist schwer. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Material auf das Dach heben.

Video-Guide: Wie funktioniert effiziente Flachdach-DĂ€mmung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen