Menü

Zuhause

Wie Man Kompost Verwendet, Um Gewächshäuser Zu Erhitzen

Wenn die bodentemperatur einer pflanze um nur 10 grad fahrenheit erhöht wird, kann die pflanzenhöhe abhängig vom pflanzentyp effektiv um den faktor zwei erhöht werden. Dadurch hält die verwendung eines gewächshauses die erde warm, was besonders wichtig für sämlinge ist. Die energiekosten zur beheizung des gewächshauses können jedoch...

Wie Man Kompost Verwendet, Um Gewächshäuser Zu Erhitzen


In Diesem Artikel:

Standardkompost kann einem Gewächshaus zusätzliche Wärme liefern.

Standardkompost kann einem Gewächshaus zusätzliche Wärme liefern.

Wenn die Bodentemperatur einer Pflanze um nur 10 Grad Fahrenheit erhöht wird, kann die Pflanzenhöhe abhängig vom Pflanzentyp effektiv um den Faktor zwei erhöht werden. Dadurch hält die Verwendung eines Gewächshauses die Erde warm, was besonders wichtig für Sämlinge ist. Die Energiekosten, um das Gewächshaus zu heizen, können jedoch teuer sein. Die chemischen Abbauprozesse von Compost können Wärme weit über 100 F erzeugen und Sie können diese in Ihrem Gewächshaus nutzen, um schöne, gesunde Pflanzen zu züchten.

1

Lege zwei leere Fässer einige Fuß voneinander entfernt in das Gewächshaus. Die Oberseite des Fasses sollte bedeckt sein; Drehen Sie den Lauf um, wenn das Oberteil offen ist und keinen Deckel hat.

2

Legen Sie eine Metalldrahtbank über die beiden Fässer. Bewege die Läufe zu den Seiten, so dass sie die Bank an beiden Enden stützen. Sie benötigen den Platz zwischen den Fässern für den Kompost.

3

Stellen Sie sicher, dass die Holzbox zwischen die beiden Fässer passt, indem Sie sie in den Raum schieben. Wähle eine andere Box oder ordne die Fässer neu an, wenn sie nicht passt.

4

Legen Sie Kompost in die Holzkiste. Komprimiere den Kompost, indem du darauf in Gummistiefeln stehst. Wenn die Box zu klein ist, um darin zu stehen, drücken Sie den Kompost mit den Gummihandschuhen nach unten. Sie müssen den Kompost verdichten, damit er eine ausreichende Wärme für das Gewächshaus erzeugt.

5

Schieben Sie die Holzkiste zwischen die Fässer. Pflanzen auf die Drahtbank legen. Stellen Sie ein Thermometer in die Nähe der Tischplatte. Sie sollten einen langsamen Temperaturanstieg sehen, wenn der Kompost zusammenbricht.

Dinge, die du brauchst

  • 2 leere Fässer
  • Tischplatte aus Metalldraht
  • Holzbox
  • Kompost
  • Gummistiefel
  • Gummihandschuhe
  • Thermometer

Tipps

  • Wenn Sie ein großes Gewächshaus haben, können Sie eine Konfiguration aus vier Fässern und einer großen Werkbank verwenden. Platzieren Sie die Fässer an jeder der vier Ecken der Tischplatte.
  • Sie können jede Form von Kompost verwenden, von Tiermist bis zu Essensresten, um die Gewächshauswärme zu erzeugen. Die chemischen Reaktionen erzeugen genügend Wärme.

Warnung

  • Überprüfen Sie, ob andere Heizquellen, wie z. B. elektrische Heizungen, nach der Installation der Kompostboxen entweder ausgeschaltet oder heruntergefahren sind. Sie können Ihre Pflanzen beschädigen, wenn das Gewächshaus zu warm wird. Überprüfen Sie das Thermometer regelmäßig, um eine sichere Wachstumstemperatur zu gewährleisten.

Video-Guide: Ein Gewächshaus für.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen