Men├╝

Garten

Wie Man Kokos-Substrat F├╝r Pilze Verwendet

Wenn es um den anbau von pilzen (mycel) f├╝r den menschlichen verzehr geht, ist der wachstumsprozess tats├Ąchlich ziemlich komplex - der anbau von pilzen ist oft etwas, was nur ein gut gew├╝rzter g├Ąrtner oder g├Ąrtner versuchen w├╝rde. Um eine erfolgreiche ernte von pilzen zu z├╝chten, verwenden g├Ąrtner substrate, die...

Wie Man Kokos-Substrat F├╝r Pilze Verwendet


In Diesem Artikel:

Coir-Substrate bilden eine Basis, auf der die Pilzsporen wachsen.

Coir-Substrate bilden eine Basis, auf der die Pilzsporen wachsen.

Wenn es um den Anbau von Pilzen (Mycel) f├╝r den menschlichen Verzehr geht, ist der Wachstumsprozess tats├Ąchlich ziemlich komplex - der Anbau von Pilzen ist oft etwas, was nur ein gut gew├╝rzter G├Ąrtner oder G├Ąrtner versuchen w├╝rde. Um eine erfolgreiche Ernte von Pilzen zu z├╝chten, verwenden G├Ąrtner Substrate, bei denen es sich im Wesentlichen um Substanzen handelt, auf denen Pilze wachsen. Substrate sind fibr├Âse Zellen, die das Pilzwachstum unterst├╝tzen. Sie bestehen aus verschiedenen Materialien wie Kaffeesatz, Baumst├Ąmmen oder auch Kokosnuss - dem Grundmaterial, das in Kokos-Substraten verwendet wird.

1

Legen Sie den Kokos-Substratblock in einen Plastikbeutel.

2

Verwenden Sie einen Kessel, um Wasser zu kochen und gie├čen Sie 1/2 Gallone (ca. 1 1/2 Liter) kochendes Wasser sanft auf den Block in der Plastikt├╝te sitzen. Verschlie├čen Sie die Oberseite der Tasche mit Klebeband oder einem Chip-Clip.

3

Warten Sie, bis das Wasser etwas abgek├╝hlt ist und brechen Sie mit den H├Ąnden den Block in der Tasche auf.

4

├ľffnen Sie die Oberseite der Tasche und gie├čen Sie 10 bis 20 Unzen (300 bis 600 Gramm) kolonisierten Pilzkorn, so dass es mit dem Kokos-Substrat und Wasser-Mischung vermischt. Schlie├čen Sie den oberen Teil des Beutels und legen Sie ihn an einem Ort mit der richtigen Temperatur ab, je nachdem, welche Art von Pilzen Sie anbauen m├Âchten. Belassen Sie den Beutel f├╝r einen Zeitraum von 10 bis 20 Tagen.

5

Warten Sie, bis die in der T├╝te wachsenden Pilze das Kokosnusssubstrat gewendet haben und die Getreidemischung mit den Champignons fast vollst├Ąndig wei├č wird. Wenn dies der Fall ist, ist es Zeit, den Inhalt des Beutels in eine Fruchtkammer wie eine Plastiksch├╝ssel mit verschlie├čbarem Deckel zu bewegen, so dass die Pilze zur vollen Gr├Â├če kommen k├Ânnen.

Dinge, die du brauchst

  • Coir Substratblock (10 Unzen, oder 300 Gramm)
  • Kunststoffbeutel
  • Kessel
  • Messbecher
  • Klebeband oder Chip-Clip
  • Kolonisiertes Pilzkorn
  • Fruchtkammer (Plastikschale mit verschlie├čbarem Deckel)

Video-Guide: Kokoserde selber aufd├╝ngen wie geht das? Produkttest..

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen