Men├╝

Garten

Wie Man Kokos In Pflanzern Verwendet

Wenn es um container-gartenbau geht, k├Ânnen kokosn├╝sse ein ├╝berraschender verb├╝ndeter sein. Die d├╝nne kernschicht der kokosnuss, bekannt als coir, ist ein absorbierendes und langlebiges material, das ideal f├╝r den einsatz in pflanzgef├Ą├čen ist. Traditionelle coir (ausgesprochen core) pflanzung verwendet die langen kokosfasern, um eine matte zu schaffen, mit der draht...

Wie Man Kokos In Pflanzern Verwendet


In Diesem Artikel:

Kokosmatten sind hart, langlebig und sehr saugf├Ąhig.

Kokosmatten sind hart, langlebig und sehr saugf├Ąhig.

Wenn es um Container-Gartenbau geht, k├Ânnen Kokosn├╝sse ein ├╝berraschender Verb├╝ndeter sein. Die d├╝nne Kernschicht der Kokosnuss, bekannt als Coir, ist ein absorbierendes und langlebiges Material, das ideal f├╝r den Einsatz in Pflanzgef├Ą├čen ist. Traditionelles Kokos (ausgesprochen CORE) Pflanzung verwendet die langen Kokosfasern, um eine Matte zu schaffen, mit der Drahtgef├Ą├če gef├╝ttert werden k├Ânnen. Seit den 1980er Jahren haben Z├╝chter Kokosstaub als ├╝berlegene Alternative zu Torfmoos und anderen wachsenden Medien verwendet. Coir ist vielleicht nicht so vertraut wie einige Materialien f├╝r Ihre Container-Gartenarbeit, aber es kann eine n├╝tzliche Erg├Ąnzung sein.

Lange Faser Coir

1

Schieben Sie eine geformte Kokosfolie in einen Drahtkorb. W├Ąhlen Sie einen Coir-Liner, der eng in den Korb passt, ohne sich zu bewegen.

2

F├╝llen Sie das Innere der Coil-Liner mit Blumenerde. Verwenden Sie genug Blumenerde, um bis zum oberen Rand des Liners zu gelangen, aber nicht ├╝berlaufen.

3

Ordne die S├Ąmlinge oben auf dem Pflanzer an und pflanze sie in der geeigneten Tiefe f├╝r ihre Sorte.

4

Bew├Ąssern Sie die Blumenerde gr├╝ndlich, bis das Wasser aus dem Boden der Kokosfolie austritt. H├Ąngen Sie das Pflanzgef├Ą├č in volle Sonne und bew├Ąssern Sie es durch t├Ągliches Gie├čen.

Kokosstaub

1

Verwenden Sie Kokosstaub anstelle von Blumenerde, Torfmoos oder anderen Samen-Ausgangsmaterial. F├╝llen Sie kleine Blument├Âpfe mit Kokosstaub und Pflanzensamen. Halten Sie die wachsenden S├Ąmlinge feucht, aber ├╝berschwemmen Sie sie nicht. Kokosstaub ist extrem saugf├Ąhig. ├ťberpr├╝fen Sie daher im Pflanzgef├Ą├č, ob es wirklich bew├Ąssert werden muss.

2

Mischen Sie Kokosstaub mit Ihrem Gartenboden, um ihn zu konditionieren. Wenn Sie Lehmboden haben, wird Kokosstaub diesen aufbrechen und ablaufen lassen. F├╝r sandigen Boden, Kokosstaub f├╝gt einige dringend ben├Âtigte absorbierende Eigenschaften, so dass es an die Feuchtigkeit l├Ąnger h├Ąngen.

3

Verbreiten Sie eine 3-Zoll-Schicht Coir Staub um B├╝sche und andere Landschaftsbau Pflanzen als Mulch-Schicht. Der Kokosstaub beschattet die jungen Keimlinge und h├Ąlt eine gro├če Menge Feuchtigkeit zur├╝ck, so dass weniger Wasser ben├Âtigt wird.

4

Mischen Sie Kokosstaub in den Boden, wenn Sie einen neuen Rasen erstellen. Graben Sie es in die oberen 8 Zentimeter des Bodens, um den Schmutz zu konditionieren und ein willkommeneres Bett f├╝r Ihren neuen Grassamen oder Rasen zu verursachen. Der Kokosstaub erm├Âglicht es den Wurzeln, sich leichter durch harten Lehmboden zu bewegen und absorbiert und h├Ąlt mehr Wasser. Dies wird die Menge der Bew├Ąsserung, die Sie tun m├╝ssen, auf den Rasen reduzieren, w├Ąhrend Sie einen ges├╝nderen Hof geben.

Dinge, die du brauchst

  • Drahtkorb
  • Blumenerde
  • S├Ąmlinge
  • S├Ąmling T├Âpfe
  • Saat

Spitze

  • Werfen Sie alte Kokos, die in Pflanzgef├Ą├čen verwendet werden, nicht weg. Graben Sie es in Ihren Garten, um den Boden zu konditionieren.

Video-Guide: Kokosnuss einpflanzen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen